Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Café Klement schließt am 30. April seine Türen

Bekannte und neue Gesichter (v. li.): Manela Döring, Holger und Kerstin Klement und ihre Mitarbeiterinnen Lea Schenck und Christin Beitlich. Zum Team gehören noch Jessica Sladek, Janine Lühmann und Svenja Klement

Stader Kaffeehaus-Ära geht zuende


sb. Stade. Eine Kaffeehaus-Ära geht in Stade zu Ende: Das Café Klement, Kleine Schmiedestraße 8 (Tel. 04141 - 42 30 30), schließt am Donnerstag, 30. April, endgültig seine Türen. Mit einer kurzen Unterbrechung war der Gastronomiebetrieb seit 1970 im Familienbesitz. Kerstin und Holger Klement bedanken sich bei allen Mitarbeitern, Gästen und Floristin Ulla Glatz für die schöne Zeit und erinnern ihre Kunden daran, dass noch vorhandene Gutscheine bis zum 30. April eingelöst werden müssen.

• Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Mai, lädt Ehepaar Klement zu einem Hausflohmarkt ein. Angeboten wird alles vom Kaffeehaus-Stuhl bis zur Kaffeetasse.

• Am 1. August eröffnet nach umfassendem Umbau in den ehemaligen Caféräumen „Mode by MANU“. Inhaberin Manuela Döring erfüllt sich mit ihrem Modefachgeschäft einen Lebens­traum. Stade kann sich schon jetzt auf sportliche, schicke und extravagante Damenmode von ungen und innovativen Designern freuen.