Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Handelshof in Stade hält 80.000 Artikel für Gastronomie, Handel und Gewerbe bereit

Geschäftsleiter Manfred Ott in der Abteilung für Weine und Spirituosen
sb. Stade. Mit rund 80.000 verschiedenen Artikeln ist der Großhändler "Handelshof" in Stade, Carl-Benz-Straße 3 (Tel. 04141 - 533 10, http://www.handelshof.de) ein äußerst vielseitiger Partner für Gastronomie, Hotellerie, Großverbraucher, Handel und Gewerbe. Dabei bildet der Lebensmittelbereich den Schwerpunkt des Sortiments.

"Bei uns arbeiten Profis für Profis", sagt Geschäftsleiter Manfred Ott. "Zu unserem Team gehören u.a. Metzgermeister, Köche und Sommeliers, auf deren Qualifikationen und Beratungskompetenz sich die Kunden voll und ganz verlassen können."
Zu den besonderen Spezialitäten in der Abteilung für Fleisch gehören das "Dry Aged Beef" und Schweinefleisch der Sorte "Duke of Berkshire". "Dry Aged Beef" ist ein äußerst hochwertiges Rindfleisch, das bis zu vier Wochen lang in einem speziellen Trockenschrank reift. Der Aufzucht im Sinne des Tierwohls verdankt "Duke of Berkshire" seinen hervorragenden Geschmack. Ein ganz besonderer Genuss.

• Während der Fußball-EM gibt es wöchentlich wechselnde Angebote rund um die Fan-Party.

• Zum Sortiment gehören auch Non-Food-Artikel für die Gastronomie von der Berufsbekleidung über Küchenzubehör und Terrassenmöbel bis zum Grill.

• Im Herbst feiert der Handelshof sein 20-jähriges Bestehen in Niedersachsen. Dazu gibt es im September Jubiläumswochen.

• Seine Türen öffnet der Handelshof beim verkaufsoffenen Sonntag in Stade-Süd am 18. September.

• Der Handelshof ist ein vielseitiger Ausbildungsbetrieb. Für das kommende Jahr gibt es in der Handelshof-Gruppe Lehrstellen für angehende Fleischerlehrlinge (Fachrichtung Verkauf), Verkäufer, Kaufleute im Einzelhandel, im Groß- und Außenhandel, für Marketingkommunikation und Bürokommunikation sowie Fachlageristen, Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachinformatiker.