Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„R+S Kusche“: Profis rund ums Metall- und Schrottrecycling

Sven und Jasmin Kusche sind Profis rund ums Metall-Recycling Foto: sb

Keine Rohstoffe verschwenden

sb. Stade. „Hier werde ich meinen Schrott los!“ heißt es täglich bei „R+S Kusche“ im Gewerbegebiet in Stade-Wiepenkathen. Seit sieben Jahren betreibt Familie Kusche dort einen florierenden Schrotthandel. Weitere Standbeine des Unternehmens sind die Annahme von Elektroschrott und Altautos sowie der Verleih von Containern für Metall- und Schrottabfälle. „Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und arbeiten unter strengen Umweltauflagen“, sagt Sven Kusche, dem der Betrieb zusammen mit seinem Vater Rolf Kusche gehört. Ergänzt wird das Team durch Svens Schwester Jasmin sowie acht Mitarbeiter. Die Leistungen im Einzelnen:

Annahme von Altautos: Schrottfahrzeuge kauft „R+S Kusche“ nach ihrem Gewicht auf. In Stade erfolgt dann die sogenannte „Schadstoff-Entfrachtung“, bei der das Auto von allen Flüssigkeiten wie Motoröl, Kraftstoff und Bremsflüssigkeit befreit wird. Anschließend wird der Wagen an einen Fachbetrieb zum Schreddern weitergegeben. Für den Transport von nicht mehr fahrfähigen Altautos hält Familie Kusche ein Abschlepp-Fahrzeug bereit.

Annahme von Elektroschrott: „R+S Kusche“ ist offizielle Annahmestelle für alle handelsüblichen Elektro-Altgeräte - vom Toaster bis zur Waschmaschine. Angenommen werden sowohl private als auch gewerbliche Geräte.

Bereitstellen von Containern: Abfallmulden für Metall und Elektroschrott hält der Fachbetrieb in Größen zwischen fünf und 45 Kubikmetern bereit. Praktisch: Die Abfallmulden verfügen über einen Deckel und sind abschließbar, so dass Metalldiebe keine Chance bekommen. Ist der Behälter voll, wird er vom Kusche-Team innerhalb kurzer Zeit durch einen leeren ersetzt.

Annahme von Altmetall und Schrott: Nicht mehr benötigte Metalle lassen sich sehr gut recyceln und sind deshalb wichtig für den Wertstoffkreislauf. „R+S Kusche“ nimmt diese ab einem Kilogramm entgegen und zahlt dafür den aktuellen Tagespreis.

http://www.r-skusche.de