Andreas Eschler

1 Bild

Buchholz: "Ein Meilenstein für die Stadtentwicklung"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.11.2017

Ergebnis der Ratswerkstatt: Stadt soll im Osten wachsen und eine Umgehungsstraße bekommen os. Buchholz. Die Chancen, die Verkehrsprobleme in Buchholz zu lösen und gleichzeitig Bevölkerungswachstum in Buchholz zu ermöglichen, sind nach der Ratswerkstatt am vergangenen Samstag rapide gestiegen: Mit großer Mehrheit empfahlen die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates, östlich des Finanzamtes bis zu 1.500 Wohnungen zu bauen und...

2 Bilder

Buchholz: Ratsvorsitzender Noetzel legt sein Amt nieder

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.11.2017

os. Buchholz. Buchholz bekommt einen neuen Ratsvorsitzenden: Peter Noetzel (64, CDU) wird sein Amt in der Sitzung am kommenden Dienstag, 28. November, ab 19 Uhr in der Rathauskantine niederlegen. Er zieht damit die Konsequenzen aus den Querelen, die es nach seinem Interview im WOCHENBLATT im Juli dieses Jahres gegeben hatte. Noetzel hatte darin scharf gegen Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse geschossen und diesem „eine...

1 Bild

Buchholz: Was wird aus Peter Noetzel?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.08.2017

Kritische Äußerungen könnten Ratsvorsitzenden das Amt kosten os. Buchholz. Kostet seine harsche Kritik an Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse den Vorsitzenden des Buchholzer Stadtrates, Peter Noetzel (64, CDU), sein Amt? Das wird zumindest in der Politik gemunkelt, offiziell bestätigt die CDU das (noch) nicht. Wie berichtet, hatte Noetzel seinem CDU-Parteikollegen Röhse in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 26. Juli u.a....

7 Bilder

SV Buchholz 01: Klaus "der Container-Papst" Rieck ist Schützenkönig

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.07.2017

os. Buchholz. „Moin, moin, ich bin der Neue!“ Locker startete Klaus Rieck (66) am Montagabend in sein Königsjahr beim Schützenverein Buchholz 01. Der selbstständige Unternehmer eines Container-Dienstes holte nach einem spannenden Wettkampf mit dem 499. Schuss den Rest des hölzernen Vogels von der Stange. Der neue Schützenkönig erhielt von Schützenpräsident Michael Krohn den Beinamen „der Container-Papst“. Rieck zur Seite...

1 Bild

Sicherheitskonzept: Stadt Buchholz ist kein gutes Vorbild

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.07.2017

os. Buchholz. An dem Thema „Sicherheitskonzept für Veranstaltungen“ scheiden sich in Buchholz die Geister. Die einen befürchten durch die Anweisung der Stadt an private und institutionelle Veranstalter, sich detailliert Gedanken über die Sicherheit der Besucher zu machen und dafür ein umfangreiches Konzept zu erstellen, den Tod von ehrenamtlich organisierten Veranstaltungen. Die anderen halten die Forderungen der Verwaltung...

2 Bilder

So fördert Buchholz den Stau: Kreisverkehr am Sprötzer Weg seit 2009 beschlossen, aber nie gebaut

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.06.2017

mi. Buchholz. Es ist jeden Morgen eine Geduldsprobe: Pendler, die auf dem Weg zur B75 ihre Kinder am Schulzentrum II (Am Kattenberge) abgeben, müssen an der Kreuzung Bremer Straße/Sprötzer Weg durch ein Nadelöhr. Auf der einspurigen Kreuzung staut sich der Verkehr. Sobald jemand links auf die Bremer Straße einbiegen will, sind Autofahrer die schnell recht abbiegen wollen, gekniffen. Um das Problem zu lösen, gibt es seit 2009...

1 Bild

„Zwei Wohnungsbaugesellschaften sind finanziell nicht zu stemmen“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.04.2017

Nach dem zögerlichen "Ja" zur Wohnungsbaugesellschaft: Interview mit CDU-Fraktionsvorsitzendem Andreas Eschler os. Buchholz. Nur zögerlich stimmte die CDU-Ratsfraktion jüngst im Stadtrat für die Beteiligung der Stadt Buchholz an der Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg (das WOCHENBLATT berichtete). Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Eschler die...

1 Bild

Wohnungsbaugesellschaft: Buchholz ist dabei

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.04.2017

Stadtrat stimmt mit großer Mehrheit für Beteiligung / FDP: "Privat geht vor Staat!" os. Buchholz. Die Stadt Buchholz wird sich an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg (KWG) beteiligen. Der Stadtrat stimmte am Dienstagabend mit großer Mehrheit für den Beitritt der Nordheidestadt. 29 Lokalpolitiker votierten dafür, drei CDU-Ratsmitglieder enthielten sich, die fünfköpfige FDP-Fraktion stimmte gegen das...

CDU und FDP: Mehr Gewerbegebiete ausweisen!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.04.2017

os. Buchholz. Die Ratsfraktionen von CDU und FDP werden sich mit Nachdruck für die Entwicklung weiterer Gewerbegebiete einsetzen. Das betonen die Fraktionsvorsitzenden Andreas Eschler (CDU) und Arno Reglitzky (FDP) in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Die Schaffung neuer Gewerbeflächen sei dringend notwendig, um durch die Gewerbesteuereinnahmen genügend Mittel zur Stärkung der Infrastruktur in Buchholz, u.a für Schulen,...

1 Bild

"Sie war uns lieb und vor allem teuer"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.03.2017

Buchholz: Baudezernentin Doris Grondke (51) wechselt im Juni nach Kiel os. Buchholz. Paukenschlag in der Buchholzer Stadtverwaltung: Baudezernentin Doris Grondke (51) verlässt die Nordheidestadt und heuert zum 1. Juni als Stadträtin für Stadtentwicklung und Umwelt in Kiel an. Ihre Wahl im Rat der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein soll am 16. März erfolgen. Die Wahl von Grondke in der 250.000-Einwohner-Stadt gilt als...

3 Bilder

Fake News: Wer kontrolliert überhaupt, was falsch ist?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.12.2016

tk. Landkreis. Lügen haben kurze Beine, heißt ein bekanntes Sprichwort. Die aktuelle politische Debatte darüber, ob das Verbreiten von Fake News - also gefälschten Nachrichten - bestraft werden muss, zeigt: die sprichwörtlichen Lügenbeine werden offenbar länger. Unisono fordern Bundespolitiker aus CDU und SPD, dass Nachrichtenfälscher, die mit dreisten Lügen Politik und Wahlkampf beeinflussen wollen, bestraft werden sollen....

3 Bilder

Ostring: Gericht wird Planung für Umgehungsstraße endgültig beerdigen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.12.2016

os. Buchholz. "Zu Weihnachten hätte das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg uns kein besseres Geschenk machen können!" Das schreibt die Bürgerinitiative Ostring (BIO) auf ihrer Homepage. Anlass der großen Freude bei den Gegnern der umstrittenen Umgehungsstraße in Buchholz: Das OVG hat jetzt mitgeteilt, dass es die Berufung des Landkreises Harburg gegen das erstinstanzliche Urteil des Verwaltungsgerichts...

1 Bild

CDU will E-Mobilität fördern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.12.2016

os. Buchholz. Die Buchholzer CDU-Ratsfraktion möchte das Thema E-Mobilität in der Nordheidestadt voranbringen. Sie hat einen Antrag gestellt, dass die Verwaltung die Erstellung stadteigener Richtlinien zur Förderung von Elektromobilität prüft. "Zum Konservatismus gehört nach meinem Verständnis auch, die Umwelt zu bewahren und unseren Kindern einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen", erklärt CDU-Ratsherr Michael Kittlitz,...

1 Bild

"Anstehende Aufgaben sind gewaltig!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2016

Konstituierende Sitzung des Buchholzer Stadtrates: Bürgermeister Röhse fordert "Hohes Maß an Verantwortung" os. Buchholz. „Die anstehenden Aufgaben sind gewaltig und fordern von dem neuen Rat ein hohes Maß an Verantwortung!“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Dienstagabend bei der konstituierenden Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Rund 50 Bürger kamen zu der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am 11....

Buchholz: CDU und FDP bilden im Rat eine Gruppe

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2016

os. Buchholz. CDU und FDP werden in der kommenden Ratsperiode eine Gruppe im Buchholzer Stadtrat bilden. Eine entsprechende Vereinbarung haben jüngst die Fraktionsvorsitzenden Andreas Eschler (CDU) und Arno Reglitzky (FDP) unterzeichnet. Ziel sei es, Buchholz mit einer verlässlichen bürgerlichen Politik aus der Mitte der Gesellschaft voranzubringen, erklärten Eschler und Reglitzky. Die Gruppe besteht aus zwölf Christ- und...

Andreas Eschler führt weiter die CDU-Ratsfraktion

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.10.2016

Rainer Sekula wird zum Chef der AfD-Fraktion gewählt os. Buchholz. Andreas Eschler (30) bleibt Fraktionsvorsitzender der CDU im Buchholzer Stadtrat. Das beschlossen die Fraktionsmitglieder jüngst auf ihrer Sitzung. Unterstützt wird er IT-Fachmann durch seinen Stellvertreter Ralf Becker und Fraktions-Geschäftsführerin Sigrid Spieker. Neu im Fraktionsvorstand ist Reindorfs Ortsvorsteherin Heike Meyer, die ihre langjährige...

CDU beantragt Mittel für Ostring-Planung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.10.2016

os. Buchholz. Die CDU-Ratsfraktion fordert die Stadtverwaltung in einem Antrag auf, Planungsmittel für den Ostring in den kommenden Haushalt einzustellen. Zwar müsse zunächst die Gerichtsentscheidung zur umstrittenen Umgehungsstraße abgewartet werden, man gehe aber von einem positiven Signal aus, erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Eschler: „Unabhängig vom Ausgang des Gerichtsverfahrens werden finanzielle Mittel...

1 Bild

"Entwickeln Sie eine Vision für Buchholz!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.09.2016

Buchholzer Wirtschaftsrunde lud Politiker von fünf Parteien zur Podiumsdiskussion os. Buchholz. „Unsere Forderung bzw. unser Wunsch für die kommende Wahlperiode ist klar: Entwickeln Sie eine Vision, wie sich Buchholz bis zum Jahr 2030 entwickeln soll!“ Das sagte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, am Mittwochabend nach der Diskussionsrunde mit den Fraktionsvorsitzenden und Vertretern von fünf...

1 Bild

Buchholz: CDU und SPD stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.06.2016

os. Buchholz. Die Parteien in Buchholz gehen in die Endphase der Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 11. September. Viele haben bereits ihre Listen aufgestellt, die vom WOCHENBLATT nach und nach vorgestellt werden. Den Anfang machen die beiden größten Rats-Parteien - die CDU und die SPD. Die Christdemokraten nominierten 43 Kandidaten im Alter zwischen 20 und 74 Jahren für die Kommunalwahl. Für den Stadtrat gehen in...

1 Bild

Stadtumbau: "Canteleu-Quartier" hat Vorrang

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.04.2016

os. Buchholz. Gute Nachrichten aus Hannover hat jüngst die Stadt Buchholz bekommen: Aus dem Städtebauförderprogramm des Landes fließen in diesem Jahr 800.000 Euro. Das Geld soll für das Konzept „Stadtumbau West - Bahnhofsumfeld“ verwendet werden, mit dem über einen Zeitraum von zehn Jahren das gesamte Areal rund um den Buchholzer Bahnhof umgestaltet werden soll. In diesem Jahr können von den 800.000 Euro fünf Prozent verplant...

1 Bild

Von „Ja“ bis „Ja, aber“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.01.2016

Braucht Buchholz neue Gewerbegebiete? WOCHENBLATT fragte bei den Fraktionsvorsitzenden nach os. Buchholz. Unter der Überschrift „Der Flächennotstand ist da“ mahnte Christoph Diedering, Vorsitzender der Buchholzer Wirtschaftsrunde, jüngst im WOCHENBLATT, zügig neue Gewerbegebiete für die Nordheidestadt auszuweisen. Bei Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse stieß er damit auf offene Ohren. Auch bei der Buchholzer Politik? Das...

1 Bild

"Da müssen wir jetzt durch!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.12.2015

Buchholz: Schulden steigen auf rund 43 Millionen Euro / Stadtrat billigt Haushalt 2016 mit großer Mehrheit os. Buchholz. Jahrelang schoben die Stadt Buchholz und der Stadtrat wichtige Sanierungen vor sich her, jetzt bekamen sie dafür die Quittung: Der Haushalt 2016 kann nur über neue Kredite in Höhe von rund 7,2 Millionen Euro ausgeglichen werden. Der Rat stimmte dem Zahlenwerk am vergangenen Freitag mit großer Mehrheit zu -...

Weiter Diskussion um den Baubetriebshof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2015

Buchholzer CDU beantragt ein externes Gutachten, um das Unternehmen in die schwarzen Zahlen zu führen os. Buchholz. Die Haushaltssitzung des Buchholzer Stadtrates wird um einen spannenden Tagesordnungspunkt erweitert: Am Freitag, 4. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) beraten die Lokalpolitiker noch einmal über den Baubetriebshof (BBH). Eigentlich sollte bereits der Stadtrat in der vergangenen Woche...

Jetzt entscheidet (wohl) das Gericht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.09.2015

Buchholz: Ergänzende Mediation zum Ostring scheitert os. Buchholz. Der Streit um die Umgehungsstraße Ostring in Buchholz wird aller Voraussicht nach vor Gericht entschieden: Die vom Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg vorgeschlagene ergänzende Mediation ist gescheitert. Nach einem Telefonat mit CDU-Fraktionsvorsitzendem Andreas Eschler sieht Markus Troja, Mediator aus Oldenburg, keine Möglichkeiten für ein...

1 Bild

"CDU und FDP sind nicht konsenswillig"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.09.2015

Diskussion um Ostring-Mediation: Jetzt spricht Grünen-Fraktionschef Joachim Zinnecker os. Buchholz. In der Diskussion über das Mediationsverfahren zur Umgehungsstraße Ostring meldet sich jetzt Grünen-Fraktionsvorsitzender Joachim Zinnecker (60) zu Wort. "Leider sind CDU und FDP nicht konsenswillig, sodass es wohl zu einem Entscheid des Oberverwaltungsgerichtes kommen wird. Danach steht Buchholz erst recht mit leeren Händen...