Bahn

HVV-Tickets werden teurer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.08.2016

(mum). Und wieder steigen die Preise! Der Hamburger Verkehrsverbund wird im Namen der Verkehrsunternehmen im HVV zum 1. Januar 2017 eine Tarifanhebung um durchschnittlich 1,4 Prozent beantragen. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Dieser Antrag werde in den kommenden Wochen in den zuständigen politischen Gremien behandelt. "Der Preisentwicklung liegt wieder der HVV-Tarifindex zugrunde. Dieser Index basiert auf der...

1 Bild

2,64 Promille: Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzt auf die Schienen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2016

Bulgare erlitt Kopfverletzungen / Pole (24) schlief neben Starkstromgleis (tp). Ein Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzte nach Angaben der Hamburger Bundespolizei am Samstag, 25. Juni, gegen 13.05 Uhr im S-Bahnhaltepunkt Hamburg-Fischbek vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise. Der stark alkoholisierte Mann wurde von einem bislang Unbekannten aus dem Gleisbereich gerettet. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei und der...

2 Bilder

Verspätungen und Zugausfälle: Wird die EVB zur Bimmelbahn? / Bahnunternehmen will Teile der Strecke sanieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.06.2016

(jd). Morgens um 7 Uhr im Zugabteil: Alle Sitzplätze sind belegt, im Durchgang stehen die Menschen dicht gedrängt und wer sich gerade noch in den Eingang hineingezwängt hat, muss aufpassen, dass die schließenden Türen nicht Finger oder Füße quetschen. Rushhour in der Hamburger U-Bahn? Weit gefehlt: Diese Szene spielte sich kürzlich auf der EVB-Strecke zwischen Harsefeld und Buxtehude ab. Dass die Züge jetzt auch dort übervoll...

Umbau an der Schwebefähre

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

tp. Hemmoor. Wichtiges Thema der Sitzung des Rates der Stadt Hemmoor am Donnerstag, 28. Januar, 20Uhr, im Rathaus ist die Umgestaltung des Fährkopfes bei der Schwebefähre Hemmoor-Osten sowie der Fährstraße. Weiter geht es um den Neubau eines Gehweg-Abschnittes an der Ostpreußenstraße und um die Herstellung einer Gehwegrampe an der Bahnbrücke.

Bahnstreik: Jedes zweite Unternehmen ist betroffen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.05.2015

(mum). Gut jedes zweite Unternehmen aus Niedersachsen war vom letzten Bahnstreik betroffen. Das hat eine Blitzumfrage des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertages (NIHK) ergeben, an der sich 132 Betriebe beteiligt haben. Bei knapp sieben Prozent der Befragten gab es sogar massive Probleme. „Die Lösung hieß vielerorts: Straße statt Schiene, Produktion einschränken oder flexibler arbeiten“, so NIHK-Präsident Gert...

1 Bild

Großer Trubel um die Tarifbestimmungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2015

(jd). WOCHENBLATT brachte Stein ins Rollen: Rechtswidrige Praxis der Bahnunternehmen. Die Bahngesellschaften in Niedersachsen müssen ihre Beförderungsbedingungen überarbeiten. Es geht um die sogenannten Überzahlungsgutscheine: Die erhält ein Fahrgast beim Schaffner oder vom Ticketautomaten, wenn das Wechselgeld nicht reicht. Die auf den Gutscheinen angegebene Gültigkeitsdauer von sechs Monaten ist allerdings rechtswidrig....

6 Bilder

"Pläne der Bahn beänstigend konkret"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 07.12.2014

"Die Planungen der Bahn sind bereits beängstigend konkret. Wir müssen diesem mächtigen Gegner gemeinsam, entschlossen und vor allem informiert und abgestimmt gegenüber stehen, damit wir eine Chance haben", erklärten jetzt Eberhard Leopold, Vorsitzender des Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahn-Neubaustrecken (BBNH) und sein Bündnis-Mitstreiter und Vorstandsmitglied Georg Schlömer in der Grundschule in Ashausen. Dorthin...

Pendler länger unterwegs: Bauarbeiten an der Bahnstrecke der EVB

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.07.2014

(jd). Ferienzeit ist Baustellenzeit: Nicht nur auf den Straßen beginnt mit dem Schulende die große "Buddelei" - auch an Bahnstrecken werden jetzt Reparaturarbeiten vorgenommen. Im Landkreis Stade ist es die EVB, die die Sommerferien nutzt, um zwischen Kutenholz und Hesedorf Weichen, Schienen und das Schotterbett auszubessern. Fahrgäste müssen sich darauf einstellen, dass sie zwischen dem 31. Juli und 10. September länger...

1 Bild

Sommertour zum Schnäppchen-Preis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.07.2014

(jd). Freie Fahrt mit dem Schüler-Ferien-Ticket. Was für ein cooles Angebot: Für schlappe 32 Euro sechs Wochen lang durch ganz Niedersachsen und Bremen touren. Sogar die Fahrt zum Hamburger Hauptbahnhof ist für lau mit drin. Schüler-Ferien-Ticket (SFT) nennt sich das Super-Sommer-Schnäppchen für alle Schüler bis 22 Jahre, die in den Sommerferien ein wenig durch die Gegend fahren wollen. Das Dauerticket gilt vom 31. Juli bis...

1 Bild

Werbe-Jingle macht müde Pendler munter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.04.2014

(jd). Beschwingtes Bahnfahren: In den Zügen der EVB erklingen derzeit Opernmelodien. "Ausstieg in Fahrtrichtung links" - jeder Bahnreisende kennt sie: Langweilige Durchsagen, mit denen eine spröde Stimme die nächste Station ankündigt. Ganz anders hört sich das derzeit in den Zügen der EVB an. Dort erklingt bei der Einfahrt in die Endstation Buxtehude Musik: Der kurze Werbe-Jingle soll zum Theaterbesuch animieren. Werbung in...

Sturmchaos: Metronom fährt bis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.10.2013

tk. Landkreis Stade. Die Folgen des Sturms werden allmählich beseitigt. Gute Nachricht für Penddler: Die Züge der Linie S 3 verkehren zwischen Pinneberg und Buxtehude. Zwischen Buxtehude und Stade fahren metronom-Züge.

1 Bild

Sturmchaos: Noch immer keine S-Bahn zwischen Buxtehude und Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.10.2013

tk. Landkreis Stade. Die Folgen des Sturms vom Montag dauern an. Die Bahn teilt mit, dass die Züge der Linie S 3 zwischen Pinneberg und Buxtehude fahren. Zwischen Buxtehude und Stade sind aber Busse und Taxen als Ersatzverkehr im Einsatz, so Sprecher Egbert Meyer-Lovis in einer Pressemitteilung am Dienstagabend. Ein Problem: Die Busersatzverkehre können laut Bahnsporecher nur in begrenztem Maße realisiert werden, da bislang...

Bahn erlaubt Gratis-WLAN-Zugang auf Bahnhöfen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.09.2013

(bc). Neues Angebot der Bahn: Wer auf den nächsten Zug wartet, kann ab sofort auf vielen Bahnhöfen Deutschlands kostenlos über WLAN mit seinem eigenen Laptop oder Smartphone im Internet surfen. In der näheren Umgebung klappt das auf dem Hamburger Hauptbahnhof, in Altona, in Harburg und in Lüneburg. Allerdings erlaubt die Bahn nur für 30 Minuten täglich den freien Zugang. Danach werden die Kunden ausgeloggt. Für den...

1 Bild

Wenn der "Tut-Zug" nervtötend trötet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.09.2013

WOCHENBLATT-Reporter Jörg Dammann schlägt vor, ein harmonisches Hornsignal aus den Bergen einzusetzen. Die Zeiten, in denen ich Eisenbahnen als "Tut-Züge" bezeichnet habe, liegen mehr als 45 Jahre zurück. Dieser lautmalerische Begriff aus frühen Kindertagen wurde mir wieder schlagartig ins Gedächtnis gerufen, als ich kürzlich frühmorgens mit der EVB von Harsefeld nach Buxtehude unterwegs war. Kaum hatte ich die Augen...

1 Bild

Kritische Fragen von CDU-Abgeordneten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.08.2013

Politiker wollen Fakten zu Bahn-Reaktivierungsplänen haben.(jd). Die von der rot-grünen Koalition in Hannover geplante Reaktivierung von zum Teil seit mehr als 40 Jahren stillgelegten Bahnstrecken stößt bei der Opposition auf Skepsis: Die CDU-Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock richten nun eine kleine Anfrage an die Landesregierung. Sie wollen wissen, für welche alten Bahntrassen in der Region überhaupt...

53 Bilder

"Bahnpläne sind illusorisch"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.08.2013

(jd). Überlegungen aus Hannover, die Strecke Harsefeld-Buchholz zu reaktivieren, stößt in der Region auf Kopfschütteln."Ich werde eine Haltestelle in meinem Garten einrichten und Würstchen verkaufen." Christa Lebermann aus Drestedt nimmt die Ankündigung der Landesregierung, stillgelegte Bahntrassen zu reaktivieren, mit Humor. Ihr Grundstück liegt mitten auf dem ehemaligen Schotterbett der alten Bahnstrecke von Harsefeld nach...

Entsteht ein Bolzplatz "An der Schwellenfabrik"?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.07.2013

os. Buchholz. Hoffnung für bolzende Kinder südlich der Bahn? Die Buchholzer Verwaltung sucht nach einer Möglichkeit, in der Umgebung der Straße "An der Schwellenfabrik" einen Bolzplatz einzurichten. Dabei soll sie nach dem Willen des Stadtrates darauf achten, dass das Areal auch zwischen 20 und 22.30 Uhr genutzt werden kann. Die Lokalpolitiker reagieren mit ihrem Auftrag auf den Streit zwischen der Stadt und Anwohnern des...

1 Bild

Abenteuer Bahnreise

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 03.06.2013

(epr/cbh). Der Weg ist das Ziel! Auch heute hat das Bahnreisen seine Faszination nicht verloren, denn es gibt sie noch: Züge, aus denen man gar nicht mehr aussteigen möchte. Egal ob die Hotels auf Schienen noch aus der Glanzzeit der Eisenbahn stammen oder kürzlich erbaut wurde - wer in ihnen die Welt erkundet, lässt sich auf ein unvergessliches Abenteuer ein. Das Fahrtziel spielt meist eine Nebenrolle. Die Auswahl an...

Moorexpresss startet in die Saison

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 30.05.2013

cbh.Zeven. Das Warten hat ein Ende: Seit Anfang Mai und noch bis zum 27. Oktober ist der Moorexpress wieder an Feiertagen und Wochenenden auf einer der schönsten Bahnstrecken in Norddeutschland unterwegs. Die roten Züge bummeln bequem durch das Land zwischen Elbe und Weser und halten auf der knapp 100 Kilometer langen Strecke an 23 Haltepunkten. Durch die vielen Stopps gelangen die Fahrgäste an zahlreiche sehenswerte...

Baum fällt auf Oberleitung: Bahnstrecke gesperrt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.12.2012

bc. Horneburg/Stade. Ein Baum ist am Sonntag gegen 8.45 Uhr auf die Oberleitung der Bahnstrecke zwischen Horneburg und Stade gefallen. Bis 14 Uhr musste der Abschnitt voll gesperrt werden. Während der Reparaturarbeiten setzte die Deutsche Bahn Busse und Taxen ein. Es kam zu vielen Verspätungen.