Hittfelder Straße

1 Bild

Tempo-Limit beachten: Zwei neue Verkehrsdisplays für Klecken

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.05.2018

as. Klecken. Ortstermin an einem Dienstagvormittag in Klecken: Auf der Hittfelder Straße (K39) herrscht reger Verkehr. Kieslaster, Pkw und Lkw düsen in den Ort. "Nicht alle halten sich dabei an das Tempo-Limit", kritisiert Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Ein Verkehrsdisplay soll das jetzt ändern. Die Firmen Otto Dörner und August Ernst haben dem Ort zwei Anzeigetafeln im Gesamtwert von rund 4.500 Euro gestiftet. Das Display...

2 Bilder

Tempo-Limit gegen Lärm: Lkw dürfen auf Hittfelder Straße in Klecken nur noch 30 km/h fahren

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.10.2016

as. Klecken. Die Lkw-Verkehr auf der Hittfelder Straße in Klecken sorgt seit Längerem für Ärger bei den Anwohnern (das WOCHENBLATT berichtete). Der Grund: Die Straße ist in einem sehr schlechten Zustand. „Insbesondere die leeren Kieslaster klappern exterem laut“, sagt Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher. Bereits im Januar 2016 hatte die Gemeinde Rosengarten deshalb beim Landkreis Harburg beantragt, die Geschwindigkeit für...

1 Bild

Eltern in Klecken sagen: „Straße an der Grundschule ist lebensgefährlich“

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 23.08.2016

Eltern fordern an der Hittfelder Straße in Klecken mehr Sicherheit für ihre Kinder ab. Klecken. Obwohl sie nur einen Katzensprung von zu Hause entfernt liegt, bringt Timo Rodewald seinen frisch eingeschulten Sohn jeden Morgen zur Grundschule. „Gerne würde ich ihn allein gehen lassen“, sagt der besorgte Vater, „aber die Straße ist gerade für Kinder schlichtweg lebensgefährlich.“ Rodewald spricht von der Hittfelder Straße...

2 Bilder

Braucht Rosengarten neue Baugebiete?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.10.2013

SPD will große Grundstücke dichter bebauen mi. Rosengarten. Um weiteren Platz für Wohnbebauung zu schaffen, will die SPD Rosengarten prüfen lassen, in wieweit vorhandene Baugebieten verdichtet werden können. Die Gemeinde Rosengarten ist ein beliebtes Zuzugsgebiet. Nur Baugebiete sind knapp, die Ausweisung weiterer Flächen schwierig. Über zweit Drittel (6.400 Hektar) der Gemeindeflächen sind ausgewiesene...