Krimi

"Krimi-Geschichten am Kamin" im Landhaus Hagenah

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.11.2016

Heinbockel: Landhaus Hagenah | bo. Heinbockel. "Krimi-Geschichten am Kamin" hören die Gäste am Freitag, 25. November, im "Landhaus Hagenah", An der Bundesstr. 2, in Heinbockel. Hedi Büttner und Renate Kiekebusch lesen um 19 Uhr neue spannende Krimis auf Hoch- und Plattdeutsch. Zur Lösung eines Falls gibt es ein Gewinnspiel. Die Lesung wird mit einem Schlemmer-Buffet abgerundet. • Kosten: 35,50 Euro inkl. Buffet; Anmeldung erbeten unter Tel. 04149 - 402.

1 Bild

"Fräulein Smillas Gespür für Schnee": Krimi auf der Buxtehuder Halepaghen-Bühne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2016

Buxtehude: Halepaghen-Bühne | bo. Buxtehude. Den Thriller "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" sehen Zuschauer am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude, Konopkastraße 5. Das Schauspiel nach dem Bestseller von Peter Høeg erzählt vom skrupellosen Ausverkauf der Natur und einer starken Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Der sechsjährige Inuit-Junge Jesaja stürzt vom Dach eines Wohnhauses in Kopenhagen in den Tod. Für die...

1 Bild

Zwischen Sylt und Bendestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.07.2016

Bendestorf: Makens-Huus | Bestseller-Autorin Dora Held liest aus ihrem neuen Buch „Böse Leute“ im „Makens Huus“. mum. Bendestorf. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Buchautorinnen der Gegenwart, ihre Romane verkaufen sich millionenfach und wurden fürs ZDF verfilmt (zuletzt lief „Wind aus West mit starken Böen“ mit Sky Du Mont und Hannes Jaenicke Anfang Mai). Die gelernte Buchhändlerin Dora Heldt lebt in Hamburg - doch geboren wurde sie 1961...

Krimi-Autoren erzählen im "Osteland-Salon" in Kleinwörden

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.06.2016

Hechthausen: Berthof in Kleinwörden | bo. Hechthausen. Im Zeichen spannender Unterhaltung steht der dritte "Osteland-Salon" am Freitag, 17. Juni. Unter dem Motto "Krimiautoren am Fluss erzählen" setzt die Arbeitsgemeinschaft Osteland ihre neue Veranstaltungsreihe fort. Auf dem Berthof, Wriethstr. 28, in Hechthausen-Kleinwörden begrüßt Salonnier Sebastian Bertram um 19 Uhr die Schriftsteller Wilfried Eggers, Reinhold Friedl, Thomas B. Morgenstern und Wolfgang...

1 Bild

Für Krimi-Fans: Simone Buchholz liest in Harsefeld aus "Bullenpeitsche"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.10.2015

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | bo. Harsefeld. Zu einer Krimilesung kommt Simone Buchholz am Samstag, 24. Oktober, nach Harsefeld. In der Friedrich-Huth-Bücherei liest die Autorin um 19.30 Uhr aus ihrem Roman "Bullenpeitsche". Die spannende Geschichte spielt in Hamburg: Zwei Polizisten werden bei einem Einsatz in den noblen Elbvororten erschossen. Der Kronzeuge, ein Immobilien-Lobbyist, taucht unter und Staatsanwältin Chas Riley gerät bei den Ermittlungen...

1 Bild

Mördersuche in Undeloh: Ulrich Wolfgang Gaertner liest in der "Teestube"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.09.2015

Undeloh: Teestube Undeloh | mum. Undeloh. Ulrich Wolfgang Gaertner (Reppenstedt) war lange bei der Polizei. Durch die Arbeit inspiriert, begann er zu schreiben und hat kürzlich seinen zweiten Roman "Trilogie des Mordens" beendet. Am Sonntag, 4. Oktober, ist Gaertner zu Gast in der Undeloher "Teestube" (Zur Dorfeiche 15). Ab 19.30 Uhr wird der Autor aus seinem Roman vorlesen. Nach seiner Pensionierung begann Gaertner mit dem Schreiben von...

1 Bild

Eric Berg liest in Buxtehude aus seinem Krimi "Das Küstengrab"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.09.2015

Buxtehude: Modehaus Stackmann | bo. Buxtehude. Der Erfolgsautor Eric Berg ist am Mittwoch, 23. September, zu Gast in Buxtehude. Im Atrium des Modehauses Stackmann, Eingang Viverstraße, liest er um 19.30 Uhr aus seinem neuen Kriminalroman "Das Küstengrab". Außerdem beantwortet er Fragen aus dem Publikum und signiert sein Buch. Vor der stimmungsvollen Kulisse der Ostseeinsel Poel entwickelt Berg ein raffiniertes Verwirrspiel um Eifersucht, Neid und Schuld:...

1 Bild

Ein-Mann-Krimi-Show mit Sven Görtz in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.07.2015

Harsefeld: Friedrich-Huth-Bücherei | bo. Harsefeld. Sein Auftritt ist mehr als eine profane Lesung: Sven Görtz präsentiert in Harsefeld am Samstag, 18. Juli, eine literarische Ein-Mann-Show mit Musik unter freiem Himmel. An der Friedrich-Huth-Bücherei, Am Amtshof 2, stellt der Autor, Kabarettist, und Singer/Songwriter um 19 Uhr seinen Roman "Die Prophezeiung von Bad Löwenau" vor. Görtz lässt Hauptkommissar Christoph Rubin und Journalist Carl Bernstein in einem...

"Im Schatten des Krans": Krimilesung mit Jürgen Rath im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.06.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Historisches mit Genuss" verbindet die Autorenlesung am Sonntag, 28. Juni, um 15 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Der Schifffahrtshistoriker und Autor Jürgen Rath stellt sein Buch "Im Schatten des Krans" vor. Neben spannender Unterhaltung genießen die Zuhörer Kaffee und Kuchen. Bärbel Dahms moderiert den literarischen Nachmittag. Der Krimi führt zurück in das Jahr 1845: Bei dem...

1 Bild

Der "Hitchcock aus der Nordheide" - Jörg Böhm liest in Salzhausen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.05.2015

Salzhausen: Buchhandlung Hornbostel | mum. Salzhausen/Jesteburg. „Hitchcock lässt grüßen!“ In manchen Medien wird der Autor Jörg Böhm bereits mit dem einflussreichen Thriller-Regisseur verglichen. Dabei hat der 35-Jährige, der in Jesteburg zu Hause ist, gerade einmal eine Handvoll Bücher veröffentlicht. Allerdings haben diese Eindruck gemacht. Voriges Jahr erhielt Böhm den Krimi-Award "Black Hat" als bester Nachwuchsautor für seinen ersten Landhaus-Krimi „Und nie...

1 Bild

Live-Premiere von "Und ich bringe dir den Tod" - Jörg Böhm liest erstmals aus seinem Buch vor

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.04.2015

mum. Jesteburg. Gerade erst hat das WOCHENBLATT über den neusten Roman des Jesteburger Krimi-Autoren Jörg Böhm (35) berichtet - "Und ich bringe dir den Tod" ist sei Anfang März erhältlich -, da bekommen seine Fans die Gelegenheit, ihn live zu erleben. Böhm ist am Dienstag, 14. April, zu Gast in der "Kantine Soltau" (Unter den Linden 6, in 29614 Soltau). Dort wird er zum ersten Mal öffentlich aus seinem Buch vorlesen. Los geht...

2 Bilder

Menschliche Abgründe - Der Jesteburger Jörg Böhm schreibt preisgekrönte Krimis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.03.2015

Die Kritiker sind sich einig: Dem Krimi-Autoren Jörg Böhm (35) gehört die Zukunft. Gerade ist sein neuer Roman „Und ich bringe dir den Tod“ erschienen. Inspiration für seine düsteren Thriller holt sich Böhm unter anderem in der Nordheide. Der Autor ist kürzlich von Köln nach Jesteburg gezogen. mum. Jesteburg. „Hitchcock lässt grüßen!“ In manchen Medien wird der Autor Jörg Böhm bereits mit dem einflussreichen...

1 Bild

Mord auf der Landstraße: TV-Team dreht Krimi

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2015

(mum). Polizei-Einsatz in Brackel: Die Kreisstraße 59 zwischen Brackel und Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) war am Mittwoch für mehrere Stunden gesperrt. Ein Polizist wurde erschossen. Zum Glück handelte es sich nur um Dreharbeiten für einen TV-Krimi mit namhaften Stars. Mehr zu dem Krimi und den Dreharbeiten lesen Sie am Samstag im WOCHENBLATT.

Signierstunde mit Autor Michael Romahn in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.12.2014

Harsefeld: Rewe-Markt Boie | bo. Harsefeld. Michael Romahn gibt am Freitag, 12. Dezember, eine Autogrammstunde in Harsefeld. Von 16 bis 18 Uhr signiert der Autor im Rewe-Markt Boie, Mittelstr. 1, seinen Krimi "Die Tote im Klosterpark". Die Bücher können vor Ort erworben werden.

1 Bild

Die "Trilogie des Mordens" in Undeloh: Ulrich Wolfgang Gaertner stellt sein neues Buch vor

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.12.2014

Undeloh: Teestube Undeloh | mum. Undeloh. Ulrich Wolfgang Gaertner (Reppenstedt) arbeitete bei der Polizei. Durch die Arbeit inspiriert, begann er zu schreiben und hat jetzt seinen zweiten Roman "Trilogie des Mordens" beendet. Am Sonntag, 7. Dezember, ist Gaertner zu Gast in der "Teestube" in Undeloh (Zur Dorfeiche 15). Ab 18 Uhr wird der Autor aus seinem Roman vorlesen. Nach seiner Pensionierung vor neun Jahren begann Gaertner mit dem Schreiben von...

"Mädchen und Mörder": Gunter Gerlach liest im Jesteburg "Kunsthaus"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2014

Jesteburg: Kunsthaus | mum. Jesteburg. Gunter Gerlach, der "König der Kurzgeschichte", ist am Sonntag, 10. August, mit seinem Programm "Mädchen und Mörder",im Jesteburger "Kunsthaus" (Hauptstraße 37) zu Gast. Die Lesung ist Teil der Gemeinschaftsausstellung des "Kunstnetzes" (das WOCHENBLATT berichtete). Der Eintritt ist frei. Seit der böse Wolf Rotkäppchen vom rechten Weg abbrachte, ist der Einfluss der Ungeheuer, Scheusale, Mörder auf die braven...

1 Bild

Mit Spannung und Humor: Krimilesung mit Jan Schröter in Neu Wulmstorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2014

Neu Wulmstorf: Sportzentrum Bassental | bo. Neu Wulmstorf. Zur Krimilesung mit dem Schriftsteller Jan Schröter lädt die Gemeindebücherei Neu Wulmstorf am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr in das Sportzentrum Bassental, Wulmstorfer Str. 99, ein. Schröter trägt Kurzgeschichten aus seinem Buch "Nur mal kurz ... schon ist es vorbei" vor. Als Autor von Drehbüchern, u. a. für die TV-Serie "Großstadtrevier", versteht er ebenso spannende wie humorvolle Geschichten zu...

1 Bild

Kriminelle Konzertlesung "Musik liegt in der Gruft" in der Grundschule Estorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.02.2014

Estorf: Grundschule | bo. Estorf. "Musik liegt in der Gruft" heißt die Konzert-Lesung im Rahmen der Reihe "Kultur in der Aula" am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr in der Grundschule in Estorf. Schriftsteller Kai Engelke und Gitarrist Helm von Hahm unterhalten mit einem "mordsmäßig" guten Mix aus Kurzkrimis und passenden Soundtracks. Den zum Teil schwarzhumorigen Geschichten, die Engelke mit großer Kunst vorträgt, gibt van Hahm mit Melodien aus...

Horst Eckert liest in Harsefeld aus seinem Thriller "Schwarzlicht"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.01.2014

Harsefeld: Eiscafé Dante | bo. Harsefeld. Krimiautor Horst Eckert ist am Freitag, 7. Februar, zu Gast in Harsefeld. Im Eiscafé Dante, Wilhelmstr. 2, liest der Düsseldorfer Schriftsteller um 19 Uhr im Rahmen eines Krimidinners aus seinem neuen Polit-Thriller "Schwarzlicht". • Informationen und Kartenreservierung in der Friedrich-Huth-Bücherei Harsefeld, Tel. 04164 - 6945.

1 Bild

"Ich will es dem Leser schwer machen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.12.2013

Autor Jörg von Bargen veröffentlicht seinen dritten Hilpert-Krimi os. Buchholz. Nach "Alsterrausch" und "Elbtrauma" kommt jetzt das "Rattenpack": Der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (64) schickt zum dritten Mal seinen Ermittler Fabian Hilpert auf Mördersuche. Wie die beiden ersten Fälle spielt auch der dritte Krimi in Hamburg und in Hilperts Heimatstadt Buchholz. In "Rattenpack" geht es um Freundschaft und "wie sie wegen...

Ein mörderisches Menu

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2013

Ahlerstedt: Schützenhof | jd. Ahlerstedt. Höchst kriminell geht es vor Weihnachten im Ahlerstedter Schützenhof zu: An zwei Adventssonntagen (8. und 15. Dezember) wird ein "Dinner mit einem Mörder" aufgetischt. Während die Gäste ein Drei-Gänge-Menu genießen dürfen, spielt sich um sie herum ein hinterhältiges Mordkomplott ab. • Der Live-Krimi beginnt jeweils um 16.30 Uhr und kostet pro Person 40,50 Euro. Infos unter Tel. 0 41 66 - 8 42 00.

1 Bild

Mit dem Hund auf Mördersuche

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.05.2013

Jesteburgerin Verena Helfrich veranstaltet Krimi-Wanderungen für Mensch und Vierbeiner. mum. Jesteburg. Das klingt nach einem interessanten Abenteuer: „Rätselhaftes Testament“ ist der erste Mitmach-Krimi für Mensch und Hund. Im Unterschied zu den bislang bekannten Krimi-Events sind diese Veranstaltungen speziell auf die Teilnahme von Menschen mit Hund ausgerichtet. Die Spürnase der Hunde unterstützt die teilnehmenden...

2 Bilder

Nordheide-Tatort auf Platt

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 02.04.2013

Buchholz: Empore | "Beer, Bloot un Champanger" mit "De Steenbeeker" in der Empore / Publikum ermittelt mit nw/tw. Buchholz. "Beer, Bloot un Champanger", ein Krimi aus der Feder des Buchholzer Autors Jörg von Bargen, führt die Niederdeutsche Bühne Buchholz "De Steenbeeker" am Samstag, 6. April, 20 Uhr, im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) in Buchholz auf. Der Landgasthof "to`n Steenbeeker" hat schon bessere Zeiten erlebt. Als in...