Krimi

Beiträge zum Thema Krimi

Service

Der Buchtipp
Kommissar Dupin ist wieder in Aktion

Die Hitzewelle hat in diesem August sogar die Bretagne fest im Griff. Es besteht keine Aussicht auf Abkühlung für Kommissar Dupin. Und zu allem Überfluss planen die Kollegen auch noch die große Feier anlässlich seines zehnjährigen Dienstjubiläums. Doch dann wird eines Morgens an der Küste von Concarneau ein Toter aus dem Meer gefischt., ein Schafzüchter von der legendären Belle-Ile. Und ehe Dupin sich's versieht, befindet er sich an Bord eines Schnellbootes auf dem Weg zur schönsten Insel der...

  • Buchholz
  • 01.12.21
  • 22× gelesen
  • 1
Panorama
2 Bilder

Spannung in Portugal
Krimi: Gil Ribeiro: Schwarzer August

Ganz Fuseta freut sich: Leander Lost, der so ungewöhnliche wie liebenswerte Austauschkommissar aus Deutschland, darf weiter in Diensten der portugiesischen Policia Judiciária ermitteln - und seine Freundin Soraia Rosado zieht zu Lost in die Villa Elias. Doch die sommerliche Idylle wird jäh gestört, als im Hinterland der Algarve eine Autobombe explodiert und eine Filiale der Crédito Agricola in die Luft jagt. Der vierte Band der Bestsellerreihe um Kommissar Leander Lost besticht erneut durch...

  • Buchholz
  • 26.11.21
  • 24× gelesen
Service
"Heidesturm" heißt der vierte Krimi mit Kommissarin Inka Brandt von der Autorin Angela L. Forster
2 Bilder

Vierter Roman der Heide-Reihe
Mit "Heidesturm" bringt Angela L. Forster den Krimi in die Lüneburger Heide

mum. Hanstedt. Sie hat es wieder getan: Nach drei überaus erfolgreichen Krimis der Heide-Reihe legt Angela L. Forster jetzt mit "Heidesturm" ihren vierten Krimi mit Kommissarin Inka Brandt vor. Durch die detaillierte Beschreibung des Urlaubsgebiets Lüneburger Heide eignet sich der Titel als Regionalkrimi, aber auch als Roman für den Urlaub daheim in Deutschland. Und darum geht es: Einen Urlaub mit ihrer Tochter an der Ostsee hatte die Hanstedter Hauptkommissarin Inka Brandt geplant. Doch dann...

  • Hanstedt
  • 19.08.20
  • 187× gelesen
Panorama

Lesetipps
Ob Krimi oder Kochbuch: Das Stöbern bereitet Vergnügen

Lesen bereitet ein großes Vergnügen. Die Deutschen lesen besonders in der kalten Jahreszeit. Ob Krimi, Roman, Kochbuch oder Biografie:  Die Buchhandlungen sind stets bestens ausgerüstet. Hier eine Übersicht über Buchempfehlungen. Diese Liste wird regelmäßig ergänzt. Es lohnt sich also, regelmäßig zu schauen, welche Titel neu auf dieser Liste stehen. Dabei können es auch einmal ältere Titel sein, die beliebt sind. Nicht nur Neuerscheinungen tauchen hier auf. 1. Marunde ist für seine Karikaturen...

  • Buchholz
  • 05.03.20
  • 275× gelesen
Service
"Heidefluch" ist am 13. Februar erschienen

Die Plagen von Lüneburg

Autoren-Duo veröffentlicht mit "Heidefluch" bereits den siebten Fall. (mum). So schnell vergeht die Zeit. Vor gut sechs Jahren veröffentlichten Kathrin Hanke und Claudia Kröger gemeinsam ihren ersten "Heidekrimi". Mit "Heidefluch" liegt nun bereits ihr siebter "Fall" vor. Und darum geht es: In zwei Biomärkten werden gefährliche Giftfrösche entdeckt. Das ruft die Lüneburger Kripo auf den Plan. Die Kommissare Katharina von Hagemann und Benjamin Rehder haben jedoch den Kopf nicht frei - noch immer...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
  • 260× gelesen
Panorama
Veröffentlichen gemeinsam spannende Heide-Krimis: 
Claudia Kröger und Kathrin Hanke
2 Bilder

Auf Spurensuche in der „Mordheide“

Autoren-Duo Claudia Kröger und Kathrin Hanke veröffentlicht neuen „Heidekrimi“. (mum). Wer sich für Krimis interessiert, die direkt vor der eigenen Haustür - sprich in der Heide - spielen, kommt an dem Autoren-Duo Kathrin Hanke und Claudia Kröger nicht vorbei. Seit 2013 schreiben die beiden Frauen erfolgreich an ihrer „Heidekrimi“-Reihe. Jetzt ist mit „Mordheide“ der sechste Roman erschienen. Und darum geht es: Der zehn Jahre alte Leon Guntram, Pflegesohn der vermögenden Architektin Anja...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
  • 194× gelesen
Panorama
Jörg von Bargen mit seinem neuen Krimi "Vergeudete Zeit"

Dieser Roman ist garantiert keine "Vergeudete Zeit"

Jörg von Bargen stellt siebten Teil der Hilpert-Krimireihe vor os. Buchholz. „Ich brauche immer einen Anstoß für meine Romane“, sagt Dr. Jörg von Bargen (68). Der Anstoß für seinen aktuellen Krimi „Vergeudete Zeit“ bekam der Hobbyautor aus Buchholz bei einer Fernsehsendung, in der es darum geht, wie in Deutschland mit verurteilten Menschen umgegangen wird. „Offenbar könnte ein hoher Prozentsatz der Verurteilten unschuldig sein“, erklärt von Bargen. Der Plot für „Vergeudete Zeit“, den siebten...

  • Buchholz
  • 16.12.17
  • 187× gelesen
Panorama
Sabine Weiß hat jetzt ihren ersten Krimi veröffentlicht
2 Bilder

Erst Mittelalter, jetzt Krimi!

Sabine Weiß wagt sich mit "Schwarze Brandung" auf neues Terrain. mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Nun wagt sich die Autorin mit "Schwarze Brandung" erstmals an einen Krimi. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit...

  • Jesteburg
  • 31.03.17
  • 147× gelesen
Panorama
Autor Jörg von Bargen mit seinem dritten Hilpert-Krimi "Rattenpack"

"Ich will es dem Leser schwer machen"

Autor Jörg von Bargen veröffentlicht seinen dritten Hilpert-Krimi os. Buchholz. Nach "Alsterrausch" und "Elbtrauma" kommt jetzt das "Rattenpack": Der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (64) schickt zum dritten Mal seinen Ermittler Fabian Hilpert auf Mördersuche. Wie die beiden ersten Fälle spielt auch der dritte Krimi in Hamburg und in Hilperts Heimatstadt Buchholz. In "Rattenpack" geht es um Freundschaft und "wie sie wegen des Geldes gnadenlos zerschlagen wird", verrät von Bargen. Zudem...

  • Buchholz
  • 06.12.13
  • 419× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.