Norbert Fraederich

2 Bilder

Thomas Fey ist neuer Ortsbürgermeister in Hittfeld / Kritk an Wahlausgang

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.11.2016

kb. Hittfeld. Wie sich bereits im Vorfeld herauskristallisierte, wurde Thomas Fey (72, Freie Wähler) am Dienstag mit den Stimmen der Freien Wähler, der SPD und der Grünen zum neuen Ortsbürgermeister von Hittfeld gewählt. Sein Vorgänger Norbert Fraederich (CDU) war nicht erneut zur Wahl angetreten, nachdem klar war, dass Freie Wähler, SPD und Grüne - und damit die Ortsratsmehrheit - sich auf einen anderen Kandidaten geeinigt...

1 Bild

Keine klaren Mehrheiten: Seevetaler Gemeinderat konstituiert sich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.11.2016

kb. Seevetal. "Ich hoffe auf konstruktive Zusammenarbeit. Wir machen hier keine große Parteipolitik, sondern wollen gemeinsam etwas für unsere Gemeinde tun." Mit diesen Worten eröffnete Werner Zimmer (Freie Wähler) jetzt die konstituierende Sitzung des Gemeinderates Seevetal. Als Ratsältestem (81) oblag ihm bis zur Wahl des Ratsvorsitzenden die Leitung der Versammlung. Klare Mehrheiten wird es in der aktuellen Ratsperiode...

1 Bild

"Kinder sind unsere Zukunft": Seevetal weiht neue Kita ein

Katja Bendig
Katja Bendig | am 28.10.2016

kb. Seevetal. "Diese Investition hat sich schon jetzt gelohnt", war sich Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen bei der offiziellen Einweihung der neuen Kita an der Lindhorster Straße in Hittfeld sicher. Bereits seit Anfang August werden Krippen- und Kita-Kinder in der Einrichtung auf insgesamt 1.120 Quadratmetern Fläche betreut. Die Gemeinde hat für den Bau insgesamt 2,6 Millionen Euro investiert, davon werden 157.500...

3 Bilder

Zu Großstädtisch? „Terra Real Estate“ präsentiert Konzept für „Quartier 100“ in Hittfeld / Kritik an dichter Bebauung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.09.2016

as. Hittfeld. Als einen „langfristigen Aufbau von Werten im Herzen Hittfelds“ stellte Andreas Tietz, Geschäftsführer der Buchholzer Projektentwicklungsgesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien „terra Real Estate“, gemeinsam mit dem Buchholzer Architekten Ralf Schöllkopf auf der gut besuchten Ortsratssitzung das Konzept für das Areal rund um die Traditionsgaststätte „Zum 100-Jährigen“ in Hittfeld vor. Insgesamt verlief die...

2 Bilder

Ein Jahr Westumfahrung: Fazit zu Hittfelder Umgehungsstraßen fällt positiv aus

Katja Bendig
Katja Bendig | am 30.08.2016

kb. Seevetal. Die Westumfahrung Hittfeld feiert ersten Geburtstag: Offiziell Ende August 2015 eröffnet, entlastet die Umgehungsstraße seit einem Jahr gemeinsam mit der Südspange und der Kiestrasse des Unternehmens Otto Dörner die Hittfelder Ortsdurchfahrt vor allem vom Lkw-Verkehr. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen zieht ein positives Fazit nach zwölf Monaten: „Die Westumfahrung ist ein großer Erfolg. Insbesondere der...

2 Bilder

Hittfeld: Investition in den "100-jährigen" nur mit Einzelhandelserweiterung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.05.2016

kb. Hittfeld. Keine Begeisterungsstürme, aber auch keine allgemeine Ablehnung gab es jetzt für die Vorstellung der Pläne des Investors May & Co. zur Umgestaltung in Hittfelds Ortsmitte. Wie berichtet will die Unternehmensgruppe aus Itzehoe den ortsansässigen Edeka-Markt um 1.000 Quadratmeter erweitern, direkt daneben soll ein Aldi-Markt mit 1.200 Quadratmetern gebaut werden. Außerdem will der Investor mehrere Hundertausend...

1 Bild

Engagement für den Ort: Heimatverein Hittfeld spendet Bank

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.04.2016

"Hier in der Kirchstraße gibt es ja genügend Parkplätze für Autos, wir wollten auch für die Fußgängern einen 'Parkplatz' schaffen", scherzte Henning Drewes, 1. Vorsitzender des Heimatvereins Hittfeld, bei der offiziellen Übergabe der neuen Sitzbank vor der Sparkasse Harbug-Buxtehude. Die Bank steht schon seit einigen Tagen vor der Sparkasse, "und wird richtig gut angenommen", berichtete Rabea Scheidat, Leiterin der...

1 Bild

Ortsrat Hittfeld: CDU/FDP-Gruppe setzt Schwerpunktthemen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 27.01.2016

kb. Hittfeld. Die Kommunalwahlen im Herbst werfen ihre Schatten voraus: Die CDU/FDP-Gruppe im Ortsrat Hittfeld hat jetzt ihre Schwerpunktthemen für das Jahr 2016 festgelegt. Dazu gehören das Baugebiet "Nördlich Göhlenbach", die Suche nach einem neuen Standort für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses und die Forderung nach einem "Treffpunkt Hittfeld". "Unsere Ortsratsgruppe zeigt die entscheidenden Themenbereiche für die...

1 Bild

Gewerbeverein Hittfeld spendet Bank

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.01.2016

kb. Hittfeld. Das Vom Gewerbeverein Hittfeld organisierte Dorffest war auch in diesem Jahr in voller Erfolg. "Das ist für uns Grund genug, wie schon in den vergangenen Jahren einen Teil des Erlöses zurück in den Ort fließen zu lassen", sagt der 2. Vorsitzende Matthias Graf. Um den Hittfeldern eine Freude zu machen, hat der Gewerbeverein deshalb eine Parkbank gespendet, die auf dem Berg an der Einmündung der neuen...

1 Bild

"Treffpunkt Hittfeld": Burg Seevetal hat keine freien Räume

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.11.2015

kb. Hittfeld. kb. Hittfeld. Alles andere als offene Türen rannte die Hittfelder Ortsratsgruppe aus CDU/FDP kürzlich mit ihrer Forderung nach einem „Treffpunkt Hittfeld“, einer Art Dorfgemeinschaftshaus, das Bürgern, Gruppen und Vereinen als Begegnungsstätte zur Verfügung stehen soll, ein. Die Idee, für den Treffpunkt ein Grundstück im Neubaugebiet „Nördlich Göhlenbach“ zu reservieren, um das Vorhaben dann mittelfristig in...

Literaturabend in Hittfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.10.2015

kb. Hittfeld. "Jetzt lesen, zu Weihnachten verschenken" ist das Motto des Literaturabends, den die CDU-Seevetal gemeinsam mit Susanne Ludorf, Inhaberin der Buchhandlung Seevetal in Hittfeld, am morgigen Donnerstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zur Linde" in Hittfeld veranstaltet. Literaturliebhaber, darunter auch Ortsbürgermeister Norbert Fraederich, stellen ihre Lieblingsbücher vor. Um Anmeldung unter Tel. 040 -...

1 Bild

Erschließung Baugebiet "Nördlich Göhlenbach": Verwaltung stößt mit Kreisel-Idee auf wenig Gegenliebe

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.10.2015

kb. Hittfeld. "Damit können wir uns gar nicht anfreunden" war nur eine Reaktion auf den jetzt präsentierten Vorschlag der Seevetaler Verwaltung, das geplante Wohngebiet "Nördlich Göhlenbach" in Hittfeld über einen Kreisel am Peperdieksberg zu erschließen. Wie berichtet, gibt es um die verkehrliche Anbindung des neuen Baugebietes schon länger Diskussionen. Neben der ursprünglich angedachten Verkehrsführung über den...

1 Bild

"Der Bedarf ist auf jeden Fall vorhanden": Ortsratsfraktion hält an Forderung nach "Treffpunkt Hittfeld" fest

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.09.2015

kb. Hittfeld. "Wir möchten eine vernünftige Lösung für die Seniorenarbeit", unterstreicht jetzt Hittfelds Ortsbürgermeister Norbert Fraederich (CDU) noch einmal die Forderung der CDU-FDP-Gruppe im Ortsrat nach einem örtlichen Begegnungszentrum. Die ursprüngliche Idee der Ortsratsgruppe war, dass die Gemeinde zunächst einmal ein Grundstück für den Bau eines solchen "Treffpunktes" im neuen Wohngebiet "Nördliche Göhlenbach" frei...

1 Bild

Gegenwind für Einbahnstraße: Gewerbetreibende wollen "Verkehrs-Experiment" in der Kirchstraße nicht

Katja Bendig
Katja Bendig | am 02.09.2015

kb. Hittfeld. Doch keine gute Idee? Im Mai hatte sich der Ortsrat Hittfeld nach langen Diskussionen einstimmig dafür ausgesprochen, nach Fertigstellung der Westumfahrung in der Hittfelder Kirchstraße probeweise eine Einbahnstraße einzurichten. Ziel war es, herauszufinden, wie sich die Regelung auf die Verkehrssituation in der vielbefahrenen, aber ziemlich unübersichtlichen Straße durch Hittfelds Ortsmitte auswirkt. Die...

1 Bild

CDU und FDP wollen Dorfgemeinschaftshaus für Hittfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.06.2015

kb. Hittfeld. Das geplante Wohngebiet "Nördlich Göhlenbach" in Hittfeld weckt erste Begehrlichkeiten: Ein Stück vom Kuchen der zu erwartenden Einnahmen - das Baugebiet liegt auf gemeindeeigenen Flächen - soll im Ort selbst investiert werden. Das fordert die Ortsratsgruppe CDU/FDP. Sie möchten, dass ein Grundstück in dem Wohnbaugebiet für eine Art Dorfgemeinschaftshaus (Arbeitstitel "Treffpunkt Hittfeld") reserviert und das...

10 Bilder

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege besucht Wassermühle: "Karoxbostel´s Wunder"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 19.04.2015

Besondere Ehre für den Verein Wassermühle Karoxbostel: Am vergangenen Samstag besuchten das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) mit ihrem Präsidenten Prof. Dr. Stefan Winghart und die Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen das historische und denkmalgeschützte Ensemble in Seevetal. Vor rund 3 Jahren hatte der Verein, der inzwischen rund 800 Mitglieder hat, begonnen, die marode und völlig zerfallene...

2 Bilder

Kritik am Baumkontrollkataster: Grüne fordern Nachpflanzungen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.03.2015

kb. Seevetal. Diese Maßnahme hinterlässt in der ganzen Gemeinde ihre Spuren: Im Rahmen der Erstellung eines Baumkontrollkatasters werden derzeit über 200 Bäume in Seevetal gefällt. Nicht wenige von ihnen haben einen Umfang von mehreren Metern. Die Fällungen treffen nicht überall auf Verständnis. Im Ausschuss für Umweltschutz und Planung beschäftigte sich jetzt die Politik mit dem Thema. Anlass war ein Antrag der Grünen. Sie...

1 Bild

Einen Ort der Begegnung geschaffen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.02.2015

kb. Hittfeld. Mit über 60 Gästen war die Premiere des "Internationalen Cafés" - einem Treffpunkt für Flüchtlinge und Seevetaler - in Hittfeld am vergangenen Sonntag ein voller Erfolg. "Diese überwältigende Beteiligung ist eine zusätzliche Motivation für uns, weiter so intensiv zu arbeiten", so Karsten Friedling aus dem Kreis der "Hittfelder Unterstützer" und Sprecher der Gruppe "Internationales Café". Auch Hittfelds...

1 Bild

"Toll, dass so viele helfen wollen": Hittfelder unterstützen Flüchtlinge

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.01.2015

kb. Hittfeld. "Ich freue mich total, dass so viele helfen wollen." Hittfelds Ortsbürgermeister Norbert Fraederich war nach dem zweiten Treffen der "Hittfelder Unterstützer" mehr als zufrieden. Über 70 Menschen nicht nur aus Hittfeld sondern auch aus anderen Seevetaler Ortschaften waren in der Burg Seevetal dabei, um konkrete Hilfsangebote für Asylbewerber zu organisieren und zu koordinieren. "Es waren auch viele neue...

Hittfelder engagieren sich für Flüchtlinge / Nächstes Treffen am 14. Januar

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.01.2015

kb. Hittfeld. "Es ist großartig, dass sich so viele Bürger für unser Anliegen Zeit genommen haben", freute sich kürzlich Hittfelds Ortsbürgermeister Norbert Fraederich. Über 50 Interessierte waren zum ersten Treffen der "Unterstützer für Flüchtlinge" ins Rathaus gekommen. Ziel der Veranstaltung war es, sich über mögliche Hilfsangebote für Asylbewerber auszutauschen und diese zu koordinieren. "Wir haben viele Ideen...

Unterstützung für Flüchtlinge: Treffen in Hittfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.12.2014

Seevetal: Rathaus Hittfeld | kb. Hittfeld. Ab Mitte Dezember ziehen 60 neue Flüchtlinge in die erweiterte Asylbewerberunterkunft in der Straße "Am Bauhof" in Hittfeld. Um die Neuankömmlinge dabei zu unterstützen, sich in der neuen Umgebung möglichst schnell einzufinden, lädt Hittfelds Ortsbürgermeister Norbert Fraederich alle interessierten Bürger am Dienstag, 16. Dezember, um 18 Uhr zu einem Treffen in den Sitzungssaal des Rathauses in Hittfeld ein....

1 Bild

Aussicht auf den "Wiesenteich" genießen: Heimatverein Hittfeld spendet Holzbank

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.12.2014

kb. Hittfeld. Zugegeben, das Wetter lädt derzeit nicht unbedingt dazu ein, im Freien zu verweilen. Wenn aber doch mal die Sonne lockt oder Spaziergängern nach einem Fußmarsch der Sinn nach einem schönen Plätzchen zum Ausruhen steht, bietet die neue Holzbank am See zwischen den Reetwiesen und der Straße Moorweide in Hittfeld, vielen auch als Wiesenteich bekannt, die perfekte Sitzgelegenheit. Gestiftet wurde die massive...

1 Bild

Hick-Hack in Hittfeld: Klingenberg wirft Fraederich mangelnde Courage vor

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.12.2014

kb. Hittfeld. In Hittfeld kochen die Emotionen hoch: Willy Klingenberg (Freie Wähler) wirft Ortsbürgermeister Norbert Fraederich (CDU) jetzt in einer schriftlichen Stellungnahme mangelnde Courage vor. Außerdem fühle er sich durch die Äußerung Fraederichs, Klingenberg habe sich auf der kürzlich stattgefundenen Ortsratssitzung unmöglich benommen, verunglimpft. Zwar hatte Fraederich Klingenberg nicht namentlich genannt, aber in...

2 Bilder

Rewe tauft Heißluftballon in Fleestedt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2014

Erlöse der Feier fließen in das neue Sportzentrum des TuS os. Fleestedt. Losfahren konnte der neue Heißluftballon mit dem großen Rewe-Schriftzug wegen der Windböen nicht, aber für eine stilechte Taufe mit Sekt reichte es am Samstag auf der Anlage des TuS Fleestedt allemal: TuS-Vereinschef Walter Hagemann, Ortsbürgermeister Adolf Wendt und Norbert Fraederich (stv. Gemeindebürgermeister) tauften den Ballon auf den Namen...

1 Bild

Keine gemeinsame Sache: Ausschuss folgt Empfehlung des Hittfelder Ortsrates nicht

Katja Bendig
Katja Bendig | am 28.11.2014

kb. Seevetal. Es kam, wie es kommen musste: Der Umwelt- und Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal hat den Beschluss des Ortsrates Hittfeld zur Bebauung des Areals „Küstergarten/Schwarzer Weg“ nördlich der Straße „Am Göhlenbach“ kassiert. Der Ortsrat hatte sich nach langwierigen Diskussionen einstimmig zu dem Kompromiss durchgerungen, nur den südlichen Teil des Gebietes zu bebauen und den nördlichen als Wohngebiet aus dem...