Olaf Jonas

1 Bild

Jetzt wird endlich gebaut: Erster Spatenstich für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.11.2015

Die Ära "Streit um die drei Feuerwehrgerätehäuser in der Samtgemeinde Apensen" ist endgültig abgeschlossen: Die Baugenehmigung für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen liegt vor. Am Samstag, 14. November, 11 Uhr, erfolgt der erste Spatenstich an der Neukloster Straße. In Abständen von jeweils zwei Wochen starten dann auch die Bauarbeiten für die Gerätehäuser in Sauensiek und Beckdorf. Das teilte Samtgemeinde-Bürgermeister...

2 Bilder

Löschen aus luftiger Höhe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.03.2015

jd. Harsefeld. Die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld hat ein neues "Flaggschiff": Die Drehleiter wurde beim Hersteller abgeholt. Die Aktiven von der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld sind stolz "wie Oskar": Die langersehnte Drehleiter ist endlich da. Eine Handvoll Kameraden hatte sich in der vergangenen Woche auf den Weg zum Hersteller Magirus nach Ulm gemacht, um das neue "Flaggschiff" der Harsefelder Ortswehr abzuholen. Nach...

2 Bilder

Die Alarmglocken schrillen: Feuerwehr hat ein brennendes Problem

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.01.2015

(jd). Landes-Feuerwehrakademie bietet immer weniger Schulungen an: Brandmeister spricht von "Ausbildungsdesaster". Was für eine Horrorvision: Nach einem schweren Unfall muss ein eingeklemmter Schwerverletzter aus dem Autowrack befreit werden. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort. Es vergeht aber wertvolle Zeit, weil niemand der anwesenden Retter mit den erforderlichen Gerätschaften wie Spreizer oder Hydraulikkissen umgehen...

1 Bild

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer,...

1 Bild

Ausgebüxte Schafe und beißendes Brom

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2014

jd. Harsefeld. Jede Menge Einsätze im vergangenen Jahr: Harsefelder Ortswehr hielt Generalversammlung ab. Sie trieben ausgebüxte Schafe zurück auf die Weide, kämpften an vorderster Front gegen die Fluten der Elbe, beseitigten unzählige Bäume, die nach dem Orkantief "Christian" reihenweise auf den Straßen lagen, und gingen in Chemie-Schutzanzügen gegen beißende Bromdämpfe im örtlichen Gymnasium vor: Die Freiwilligen der...

10 Bilder

Schwelbrand im Harsefelder Zentrum hält Feuerwehr in Atem

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.11.2013

jd. Harsefeld. Feuer in der Harsefelder Ortsmitte: In der Nacht auf Mittwoch zerstörte ein Schwelbrand die Geschäftsräume der Parfümerie Ilona Plett. Als die Feuerwehr anrückte, war der Bereich um den Friedrich-Tobaben-Platz (Rewe-Parkplatz) in dichten Rauch gehüllt. Die Retter mussten sich durch den beißenden Qualm kämpfen, um zum Brandherd vorzudringen. Im Einsatz waren knapp 40 Feuerwehrleute der Harsefelder und...

1 Bild

Feuerwehrgerätehäuser in Apensen werden teurer als geplant

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.11.2013

Der Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf wird durch erweiterte Umkleideräume teurer als bisher geplant. Außerdem soll der Schulungsraum für das Apensener Haus vergrößert werden: Das wurde bei der Sitzung des Feuerwehrausschusses der Samtgemeinde beschlossen, bei der der Architekt Bernd Grambow seine überarbeiteten Pläne vorstellte. Die Feuerwehrunfallkasse (FUK) hatte am ursprünglichen Plan...

1 Bild

Kreis erhält vierte Drehleiter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.10.2013

jd. Harsefeld. Nicht alle Politiker wollen, dass Harsefeld neben Stade und Buxtehude Standort eines "Hubrettungsfahrzeuges" wird. Menschenleben zu retten ist die wichtigste Aufgabe einer Feuerwehr. Um diese Aufgabe zu erfüllen, müssen die Einsatzkräfte im Ernstfall nicht nur schnell vor Ort sein - auch die technische Ausstattung spielt eine große Rolle. So ist manchmal eine Drehleiter erforderlich, um einen Dachstuhlbrand zu...

Geplante Aufwandsentschädigung für die Feuerwehr sorgt in Apensen für neuen Streit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.08.2013

Nachdem eine Lösung für den Bau der Feuerwehrgerätehäuser in Apensen gefunden wurde, bahnt sich ein neuer Streit zwischen Verwaltung und Politikern an: Samtgemeindebürgermeister Peter Sommer möchte die Aufwandsentschädigung für die Funktionsträger der Feuerwehr von bisher 532 Euro auf 1.480 Euro pro Monat erhöhen. Allein der Gemeindebrandmeister soll statt 102 Euro zukünftig 250 Euro erhalten. Hintergrund: Seit vier Monaten...

1 Bild

Apensener Verwaltung hat einen feuerwehrtechnischen Mitarbeiter gefunden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.08.2013

Mit dem Harsefelder Ortsbrandmeister Olaf Jonas hat die Samtgemeinde Apensen jetzt einen feuerwehrtechnischen Verwaltungsmitarbeiter für zehn Stunden im Monat eingestellt. Jonas übernimmt alle Aufgaben im Verwaltungsbereich, die bisher vom Gemeindebrandmeister erledigt wurden. Dazu gehört u.a., die Vorbereitung der Feuerschutzausschusssitzungen sowie des Finanzhaushalts der Samtgemeinde, in Baugebieten die Aufstellung von...