Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Service

Schüler lernen Umweltbewusstsein
IGS mit Thementag zu"Abfall und Recycling"

pm. Buchholz. Umweltschutz wird immer wichtiger. Das wissen auch die Schüler der IGS Buchholz, die seit dem vergangenen Jahr an dem Projekt "Schools-for-Earth-Climate-Lab" teilnehmen. Das Kultusministerium unterstützt die Schulen in Kooperation mit Greenpeace dabei, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit in den Schulalltag zu integrieren. Die IGS entwickelte im Rahmen dieses Projekts einen Thementag rund um Abfall und Recycling. Der Tag stärkte mittels verschiedener Workshops das Umweltbewusstsein...

  • Buchholz
  • 04.07.22
  • 13× gelesen
Panorama

Hummeln im Höhenflug
NABU wertet den Insektensommer aus

(pm). Fast 10.000 Menschen schlossen sich Anfang Juni bundesweit der Zählaktion des NABU (Naturschutzbund Deutschland) an. Das Ziel des "Insektensommers", der vom 5. bis 14. August ein zweites Mal stattfinden wird, ist die wichtige Datenerhebung der geografischen Verteilung und Artenvielfalt von Insekten in Deutschland. Mit der "Entdeckungsfrage" rückte der NABU in diesem Jahr die Hummel in den Vordergrund, da es für Anfänger der Insektenbestimmung einfacher ist, sich auf eine Art zu...

  • Buchholz
  • 30.06.22
  • 18× gelesen
Panorama
We are one - Sängerin Lori Glori (Mitte, gelbes T-Shirt) und Astrid Ahrens (Voice Aid Association) wollen für die Themen Nachhaltigkeit und Diversität sensibilisieren und begeisterten die Schüler in Hanstedt mit einem Konzert
3 Bilder

Gemeinsam fürs Klima
"Voice Aid Association": Konzert von Lori Glori an der Oberschule Hanstedt

Festivalstimmung an der Oberschule (OBS) in Hanstedt: Für ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit wurden die Schüler jetzt als eine von 20 Schulen in Deutschland ausgewählt für die "Save the Planet"-Konzerttour des Vereins "Voice Aid Association". Sängerin Lori Glori begeisterte die Oberschüler auf der Open-Air-Bühne u.a. mit ihrem Song "Children of the World", der eigens für die Kampagne des Vereins zum Thema Humanität und Umweltschutz geschrieben wurde. "Während wir in einer gesunden Welt...

  • Hanstedt
  • 29.06.22
  • 122× gelesen
Wirtschaft
Norbert Leben, Ehrenpräsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen: "Wir vertun eine Chance, wenn wir auf das Anpflanzen ausländischer Holzarten verzichten"

Waldbesitzer-Ehrenpräsident im Interview
Großer Import-Mangel auf dem Holzmarkt

Der Ukraine-Krieg und der Corona-Lockdown in China wirken sich massiver auf den deutschen Holzmarkt aus, als man auf den ersten Blick vermuten mag. Über die Hintergründe und über die Bedeutung ausländischer Holzarten für den deutschen Wald sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann im "Interview der Woche" mit Norbert Leben (75) aus Schätzendorf, Ehrenpräsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen und Geschäftsführer der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg. WOCHENBLATT:...

  • Buchholz
  • 24.06.22
  • 139× gelesen
Politik

Beim Klimawandel in Oldendorf-Himmelpforten mitreden

Zur Zukunftswerkstatt "Klima-Wandel geht alle an!" lädt die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Samstag, 18. Juni, 10 bis 14 Uhr ins Oldendorfer Bürgerhaus (Schützenstraße 5) ein. An dem Klima und der Zukunft der Allesamt-Gemeinde sollen Vertreter aller Generationen mitarbeiten. Dabei soll „Klima“ in zweierlei Hinsicht betrachtet werden: Besseres Klima für und zwischen den Generationen sowie Maßnahmenentwicklung zur Erreichung der Klimaschutzziele.  Die Veranstaltung wird organisiert von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.06.22
  • 30× gelesen
Panorama
Sie trafen sich vor Ort im TIP Innovationspark zum Aufbau der Nisthilfen: Dr. Martina Haupt (1. v. l., Zukunftswerkstatt), Ralf Verdieck (2. v. l., Verdieck-Stiftung), Jennifer Coordes (7. v. l., WLH) sowie Kornelia Petersen (vorne, r., Oberschule Jesteburg) mit Schülern und Mitarbeitern der Oberschule Jesteburg und der Grundschule Nenndorf
2 Bilder

Dem Klimawandel entgegentreten
Schüler errichten Insektenhotels im Innovationspark

Bei strahlendem Sonnenschein installierten Schüler der Oberschule Jesteburg und der Grundschule Nenndorf vor Kurzem sechs selbst gebaute Nisthilfen für Wildbienen in den Streuobstwiesen im TIP Innovationspark Nordheide in Buchholz. Die auch als „Insektenhotels“ bezeichneten Holzkästen waren im Rahmen eines Bildungs- und Kooperationsprojektes der Zukunftswerkstatt Buchholz, der Oberschule Jesteburg, der Verdieck-Stiftung und der WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg in mehreren Workshops...

  • Buchholz
  • 24.05.22
  • 30× gelesen
Panorama
Die drei Broschüren des NLWKN richten sich an Erwachsene, Kinder ab der 3. Klasse sowie an Kinder im Kindergarten und bis zur 2. Klasse.

Landesbetrieb veröffentlicht
Heft für Kinder zum Thema Insektenvielfalt

(sv/nw). Stell dir vor, es ist Frühling und alles ist grau. So geht es der kleinen Raupe Kamilla als sie aus dem Ei schlüpft – um sie herum nur Schottersteine im Vorgarten. Wie sie es schafft, zusammen mit Hugo, dem Heupferd und Polly, dem Kleinen Eichenbock ein bunteres Zuhause zu finden und welche Superkräfte die drei im Laufe der Reise entwickeln, ist im Kinderheft „Die Schotterhopper wandern aus!“ nachzulesen. „Das Heft im sogenannten Maxi-Pixi-Format ist für Leseneulinge und zum Vorlesen...

  • Stade
  • 17.05.22
  • 11× gelesen
Panorama
4 Bilder

Obstbauern reagieren mit Frostschutzberegnung
Frostalarm im Alten Land

sla. Altes Land. Vergangene Woche hat es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Teilen Niedersachsens gefroren. Mitten im Frühling kam der Winter mit Eis und Schnee und klirrend kalten Nächten zurück. Auch im Alten Land herrschten Minusgrade. Die Obstbauern waren in großer Sorge um ihre Obstbäume. Wetterprognosen und Warnungen der regionalen Wetterstationen, die ihre Warnungen auf das Handy der Obstbauern senden, sorgten für Alarmbereitschaft. "Die Prognosen mit minus drei bis vier Grad waren...

  • Jork
  • 08.04.22
  • 147× gelesen
  • 1
Panorama
Die Initiatoren der Gruppe Klimawandel-Hanstedt aktiv (v. li.): Heinke Schlünzen, Günter Meschkat, Gerhard Schierhorn, Hermann Krekeler, Wolf Böckler und Angela Böckler Foto: Klimawandel-Hanstedt aktiv

Für eine klimaneutrale Samtgemeinde
Neue Initiative "Klimawandel - Hanstedt aktiv"

as. Hanstedt. Wie kann eine klimaneutrale Samtgemeinde Hanstedt erreicht werden und wie kann jeder/jede Einzelne dazu beitragen? Das sind die Themen, für die sich die Initiative "Klimawandel - Hanstedt aktiv" einsetzt. Jetzt lädt die Initiative alle Interessierten ein zur Auftaktveranstaltung. Am Mittwoch, 30. März, um 19 Uhr im Alten Geidenhof (Buchholzer Straße 1) in Hanstedt sollen Wege für eine klimafreundliche Samtgemeinde aufgezeigt und Aktivitäten initiiert werden. Im Gebäude gilt die...

  • Hanstedt
  • 21.03.22
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Die öffentliche Ladesäule am Horneburger Bahnhof - eine von einer Million Ladepunkte, die bis 2030 zur Verfügung stehen sollen

Förderung von über 34.000 Euro
Elektromobilität nimmt Fahrt auf

sla. Horneburg/Jork. Die Klimaschutzregion Altes Land und Horneburg unterstützt das Ziel der Bundesregierung, Mobilität klimafreundlich und zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Daher lässt sie in diesem Jahr ein kommunales Elektromobilitätskonzept erstellen. Das Elektromobilitätskonzept Altes Land und Horneburg wird im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität des BMDV mit insgesamt 34.320 Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert. Die Förderrichtlinie wird von...

  • Horneburg
  • 10.03.22
  • 91× gelesen
Panorama
Die Auszubildenden Sarah-Saskia Treuel und Asghar Abasi (re.) mit ihrem Ausbilder Alexander Wildgrube bei der Arbeit

Ersatz für Baumfällungen
Azubis packen mit an: 158 neue Bäume für Stade

jd. Stade. In den vergangenen Wochen wurden durch die Stadt Stade im Stadtgebiet 158 neue Bäume gepflanzt. Das sind deutlich mehr Neupflanzungen als aufgrund von Baumfällungen erforderlich. Bei der Auswahl der neuen Bäumchen wird darauf geachtet, dass es sich um Sorten handelt, die sich leichter dem Klimawandel anpassen können. Auf der städtischen Fällliste für den Herbst und Winter 2021/2022 standen 122 Bäume, für die Ersatz her musste. „Laut Baumschutzsatzung hätten wir lediglich 73 neue...

  • Stade
  • 07.03.22
  • 47× gelesen
Panorama
Der Aufenthalt in einem kühlen Waldareal ist in Gefahr

Satellitendaten zeigen es
Klimawandel vernichtet riesige Flächen im deutschen Wald

Satellitenaufnahmen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigen, dass der Klimawandel dem Wald viel stärker zusetzt als bislang angenommen: Fast fünf Prozent der Wälder gingen zwischen 2018 und 2021 durch Hitze und Dürre verloren. Die aktuelle Auswertung der Daten durch das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt zeichnet ein erschreckendes Bild. Die Analyse übertrifft alle bisherigen Aussagen. Der Deutsche Wald hat einen schier irreparablen Schaden erlitten. Die Bilder...

  • Buchholz
  • 22.02.22
  • 15× gelesen
Politik
Klimaschutz beginnt vor Ort, zum Beispiel mit einer Photovoltaikanlage

Thema: Klimaschutz vor Ort
SPD Hanstedt lädt ein zum digitalen Bürgergespräch

as. Hanstedt. „Der Klimawandel schreitet voran. Das Bundesverfassungsgericht hat einen generationengerechten Klimaschutz eingefordert. Diese Solidarität zwischen den Generationen ist richtig und wir müssen sie einlösen“ sagt Günter Meschkat vom SPD-Ortsverband Hanstedt. Wo kann Energie gespart werden, was kann jeder von uns tun und was kann die Samtgemeinde zum Klimaschutz beitragen? Darüber will sich der SPD-Ortsverein mit allen Interessierten am Freitag, 25. Februar, ab 19 Uhr, im „digitalen...

  • Hanstedt
  • 18.02.22
  • 47× gelesen
Panorama
Heinrich Reincke (re.) übergibt Minister Olaf Lies (li.) die Studie. Bei der Übergabe dabei: Stades Landrat Kai Seefried

Ein Werkzeugkasten für die Zukunft
Umweltminister Olaf Lies von Machbarkeitsstudie begeistert

ig. Wischhafen. Diese Studie lockte in den vergangenen Monaten viel Politik-Prominenz nach Nordkehdingen. Zuletzt am vergangenen Donnerstag Olaf Lies (SPD): Der niedersächsische Umweltminister ist - wie auch alle anderen Besucher - von der Machbarkeitsstudie, die ihm von Professor Dr. Heinrich Reincke beim Ortstermin in Oederquart überreicht wurde, begeistert. Reincke ist Vorsitzender des Unterhaltungsverbands (UHV) Kehdingen und forderte auf der Veranstaltung, dass etwas gegen die Klimakrise...

  • Nordkehdingen
  • 15.02.22
  • 46× gelesen
Panorama
Bei der Fütterung eines stark geschwächten Igels: Antje Fabrizius-Vogt, Vize-Vorsitzende des Igelhilfe-Vereins, und Stadtwerke-Mitarbeiter Marcel Rieckmann, der die Station ehrenamtlich unterstützt
3 Bilder

2.500-Euro-Spende vom Energieversorger
Stadtwerke Winsen unterstützen Igelhilfe Amelinghausen

ce. Amelinghausen/Winsen. Ein großes Herz für Tiere zeigen die Stadtwerke Winsen: Mit einer Spende von 2.500 Euro unterstützen sie den ehrenamtlich geführten Verein "Die kleine Igelhilfe Amelinghausen“. Die größte Igelstation in Norddeutschland wird geleitet vom Gründer und Vereinsvorsitzenden Ralph Götting sowie von der 2. Vorsitzenden Antje Fabrizius-Voigt. 27 ehrenamtliche Helfer unterstützen die Leiter zurzeit bei der Versorgung der aktuell 196 Tiere. Der Klimawandel ist den Experten...

  • Winsen
  • 28.01.22
  • 130× gelesen
Service

Der Klimawandel kommt immer näher - was können Sie selbst für Klima und Natur Gutes tun?

Nicht erst seit den immer häufiger auftretenden Wetter-Kapriolen und den weltweiten Protesten gegen die derzeitige Umweltpolitik ist der Klimawandel in aller Munde. Schon in wenigen Jahren soll sich die Erwärmung der Erde so stark beschleunigen, dass ganze Regionen und Länder von Dürre oder dem steigenden Meeresspiegel betroffen sein werden. Aber auch in Mitteleuropa und damit in Deutschland werden die Veränderungen erkennbar sein. Mit immer weiter steigenden Temperaturen werden die Sommer...

  • Buxtehude
  • 17.01.22
  • 120× gelesen
Politik
Matthias Mueller kümmert sich um alle Themen rund um den Klimaschutz

Im Einsatz für das Klima
Neuer Klimaschutzmanager hat in Stade seinen Dienst angetreten

jd. Stade. Wie können in der Hansestadt Stade allgemein und bei der Stadtverwaltung im Besonderen Treibhausgasemissionen eingespart werden? Das ist eine der vielen Fragen, mit denen sich Matthias Mueller künftig beschäftigt. Er ist der neue Klimaschutzmanager der Hansestadt Stade. 20 Jahre lang befasste sich Siegrun van Bernem mit den Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in Stade. Seit dem Jahreswechsel befindet sie sich im Ruhestand und Matthias Mueller hat ihre Aufgaben übernommen....

  • Stade
  • 11.01.22
  • 81× gelesen
Wirtschaft
Nicht überall in Niedersachsen sieht der Wald so gesund aus
Video

Forstministerium: Waldzustandsbericht
2021: Niedersachsens Wälder weiter in Not

Der Waldzustandsbericht für das Jahr 2021 informiert über die Schäden des Gesamtwaldes in Niedersachsen. Im Vergleich zum Jahr 2020 sind die starken Schäden auf 4,1 Prozent gestiegen und liegen damit mehr als doppelt so hoch wie das langjährige Mittel. Die Absterberate ist im Gegensatz zum Vorjahr zwar gesunken, doch auch sie übersteigt den langjährigen Mittelwert. Infos unter www.ml.niedersachsen.de. „Der Waldzustandsbericht steht immer noch im Zeichen der Auswirkungen der Wetterextreme auf...

  • Buchholz
  • 12.12.21
  • 86× gelesen
Panorama
Bei der Spendenaktion „Gute Taten bewegen!“ kamen 8.250 Euro für den gemeinnützigen Verein "KinderLicht" zusammen. Landrat Kai Seefried übergab Claudia Haf, alias Karotti, den 
Spendenscheck

Stadtradeln: 492.875 Kilometer
Neuer Rekord im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Fürs Klima und für einen sozialen Zweck waren dieses Jahr 2.548 Radelnde beim Stadtradeln im Landkreis Stade unterwegs – das sind 346 Menschen mehr als 2020. Sie radelten zusammen beachtliche 492.875 Kilometer und haben damit statistisch mehr als zwölfmal die Erde umrundet. Verglichen mit dem Verbrauch eines Autos auf dieser langen Strecke vermieden sie damit Emissionen in Höhe von 72 Tonnen Kohlendioxid.Landrat Kai Seefried überreichte bei der Stadtradeln-Prämierung jüngst...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 64× gelesen
Wirtschaft
Mit Hilfe von Satellitendaten und Lidar-Messungen können präzisere Windvorhersagen gemacht werden Visualisierung: DLR

Windenergie noch besser ausnutzen
Einzigartige Anlage für Forschung in Krummendeich

sla. Krummendeich. Die Energiewende ist das größte Zukunftsprojekt Deutschlands. Zentraler Bestandteil ist die Stromwende. Diese spielt zum einen für die Transformation der Industrie eine zentrale Rolle, außerdem ist Strom aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken. Auch Vorhaben wie E-Mobilität oder die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland hängen eng mit der Stromwende zusammen. Während erneuerbare Energien im Stromsektor im Jahr 2020 mit rund 44 Prozent im Energiemix vertreten waren,...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 70× gelesen
Wirtschaft
Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Wir investieren gerne, aber Schritt für Schritt“
Nachhaltigkeits-Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Andreas Sommer

Der Nachhaltigkeits-Begriff ist schon längst mehr als ein Trend. Für immer mehr Menschen wird Nachhaltigkeit zur Lebensphilosophie und auch Unternehmen, darunter auch die Banken und Sparkassen, unternehmen große Anstrengungen, um sich nachhaltig aufzustellen. Auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat sich auf den Weg gemacht. Warum dieses Thema für die Sparkasse als Finanzinstitut einen hohen Stellenwert hat, wie nachhaltig die Sparkasse bereits unterwegs ist und welche Herausforderungen zu...

  • Buchholz
  • 23.11.21
  • 152× gelesen
  • 1
Politik
Das Luftbild zeigt das Sanierungsgebiet in der Stader Altstadt. Die farbig unterlegten Bereiche sind ausgeklammert

Denkmal- und Klimaschutz miteinander verbinden
Eine große Herausforderung: Die historische Stader Altstadt klimagerecht umgestalten

jd. Stade. Die Stadt Stade hat sich viel vorgenommen Sie will die bestehenden Gebäude in der historischen Stader Altstadt klimagerecht gestalten. Für die Innenstadt soll ein sogenanntes integriertes Quartierkonzept erstellt werden. Der Hauptfokus liegt dabei auf der Verbesserung der Energieeffizienz bei den dortigen Häusern und auf der Infrastruktur. Immerhin steht jetzt fest: Stade erhält für dieses Projekt Fördergelder des Bundes. Die Mittel werden vom Bundesinnenministerium bereitgestellt,...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 84× gelesen
  • 1
Politik

Grüne laden zum öffentlichen Expertengespräch ein
Diskussionsabend: Das geplante Stader LNG-Terminal und der Klimaschutz

jd. Stade. Unter dem Titel "Das LNG-Terminal Stade: Bestandteil oder Hemmnis der Energiewende?" veranstaltet der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen am Dienstag, 23. November, um 19 Uhr in der Seminarturnhalle Stade eine Expertenanhörung zum geplanten LNG-Terminal am Stader Seehafen. Die Kreisverbands-Mitglieder haben sich bereits bei mehreren Gelegenheiten über die Position und die Argumente der Umweltverbände BUND Niedersachsen und Deutsche Umwelthilfe (DUH) informiert. Doch es bestand...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 73× gelesen
Panorama
Norbert Leben

Nachhaltige Nutzung von Holz ist die Zukunft
Waldbesitzerverband: Norbert Leben ist enttäuscht vom Klimagipfel

(sv). Bis 2030 soll die globale Abholzung gestoppt werden, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen. Das hat der Klimagipfel mit 100 teilnehmenden Ländern vor Kurzem in Glasgow beschlossen. Norbert Leben, Ehrenpräsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen und Geschäftsführer der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, hält die Beschlüsse für den Einzelnen für wenig greifbar. Er zweifelt daran, dass das 1,5-Grad-Ziel noch erreichbar ist und wünscht sich konkretere Ziele für die...

  • Winsen
  • 05.11.21
  • 54× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.