Schulenburg

2 Bilder

Richtfest am Auedamm / "Horneburg wird sich stark verändern"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 16.08.2016

lt. Horneburg. "Das Ortsbild wird sich stark verändern und Horneburg nicht wiederzuerkennen sein", sagte Horneburgs Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje jetzt am Rande eines Richtfestes am Auedamm. Wo jahrelang eine leer stehende Penny-Filiale das Ortsbild störte, entsteht gerade ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus mit 25 attraktiven Wohneinheiten plus Tiefgarage (das WOCHENBLATT berichtete). Geplant wurde der Neubau in...

1 Bild

Jetzt wird in Horneburg Richtfest am Auedamm gefeiert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.08.2016

Horneburg: Mehrfamilienhaus | wd. Horneburg. Neue, moderne Eigentumswohnungen in Horneburg: Am Mittwoch, 10. August, 15 Uhr, wird am Auedamm 2 Richtfest für ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus gefeiert. Mit dem Neubau erstellt die Buxtehuder SG Bau- und Immobilienvertriebsgesellschaft als Generalübernehmer im Ortskern von Horneburg ein KfW-Effizienzhaus 70 mit 25 attraktiven Wohneinheiten sowie einer Tiefgarage. Die Fertigstellung ist Anfang des neuen...

1 Bild

Sind diese Häuser zu groß?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.07.2016

bc. Jork-Königreich. Es ist eines der Top-Themen derzeit im beschaulichen Jork-Königreich: der geplante Bau des Buxtehuder Investors Schulenburg auf einer alten Hofstelle an der Königreicher Straße 81. Um die Dimensionen aufzuzeigen, hat einer der direkten Nachbarn jetzt eine Visualisierung anfertigen lassen, die nach seinen Aussagen die wahren Größenverhältnisse der drei neuen Mehrfamilienhäuser zur umliegenden Bebauung...

1 Bild

Jork-Königreich: Nachbarn setzen sich zur Wehr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.07.2016

bc. Jork.Königreich. Anwohner in Jork-Königreich wollen jetzt mit juristischen Mitteln verhindern, dass drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohneinheiten an der Königreicher Straße gebaut werden dürfen. Das Bauordnungsamt des Landkreises hat bereits ein Schreiben der Buxtehuder Rechtsanwältin Dr. Nina Freudenthal erhalten, in dem sie mit ausführlicher Begründung darlegt, dass das Bauvorhaben unzulässig sei. Wie berichtet,...

2 Bilder

Jork-Königreich: Umstrittenes Bauprojekt beginnt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.07.2016

bc. Jork-Königreich. Startschuss in Jork-Königreich: Das Buxtehuder Architekturbüro Schulenburg hat mit den vorbereitenden Erdarbeiten für das umstrittene Bauprojekt an der Königreicher Straße begonnen. Der Landkreis Stade hat kürzlich die Baugenehmigung für drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohnungen erteilt. Da hat auch der verspätete Widerruf des Einvernehmens der Jorker Politik nichts mehr gebracht. Die Crux: Das...

1 Bild

Königreicher Straße: Gemeinde soll Einvernehmen widerrufen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.05.2016

bc. Jork-Königreich. Die Einwohner der Königreicher Straße in Jork haben sich zu großen Teilen gegen das geplante Bauvorhaben des Buxtehuder Architekturbüros Schulenburg in ihrem Dorf ausgesprochen. In der jüngsten Bauausschuss-Sitzung übergaben sie Bürgermeister Gerd Hubert eine Liste mit 270 Unterschriften. Wie berichtet, plant Schulenburg in Jork-Königreich, auf einer alten, rund 3.000 Quadratmeter großen Hofstelle an...