Theaterstück

1 Bild

Jobelmann-Schule mit neuem Theaterstück

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.05.2016

bc. Stade. Die Theater AG der Stader Jobelmannschule bringt ein neues Stück auf die Bühne. Es heißt „Einer von uns“ von Nuran David Calis und handelt von der Suche nach Herkunft, von Fremdheit, Identität, Freundschaft sowie von der Sehnsucht nach Heimat sowie von einem geheimnisvollen Fremden auf dem Dach eines Hamburger Abbruchhauses. Zehn Schüler der Jobelmannschule haben während des zurückliegenden Schuljahres unter der...

1 Bild

"Düwelswiew" sinnt auf Rache

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.04.2016

Radbruch: Gasthaus Sasse | thl. Radbruch. "Herr Mann - dat Düwelwiew" ist der Titel der plattdeutschen Komödie in drei Akten, die die Radbrucher Laienspielgruppe im 45. Jahr ihres Bestehens im Gasthaus Sasse (Bardowicker Straße 19) aufführt. Die Premiere findet am Samstag, 30. April, um 16 Uhr statt. Dabei sorgt der Posaunenchor Vögelsen/Radbruch für die musikalische Abwechslung. Weitere Termine sind Sonntag, 1. Mai, um 16 Uhr, Samstag, 7. Mai, um 19...

3 Bilder

"Koma" im Egons

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 28.02.2016

bs. Winsen. Ein eindrucksvolles Theaterstück zum Thema Alkoholprävention, erlebten jetzt rund 200 Schüler der 8. Klassen verschiedener Winsener und Steller Schulen im Jugendzentrum Egons. Inszeniert wurde das Solo-Stück "Koma", in dem das Mädchen Marie, gespielt von der Jung-Schauspielerin Katharina Ritmeier, nach einem exzessiven Trinkgelage ins Koma fällt und verstirbt, vom Schauspielkollektiv "Neues Schauspiel Lüneburg"....

2 Bilder

"Die Bühne ist ein Geschenk"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.08.2015

Im Theater zu Hause: Die Neu Wulmstorferin Birgit Steinhart hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht ab. Neu Wulmstorf. "Caramba!" macht weiter! Die vor zehn Jahren unter dem Dach des Neu Wulmstorfer Kulturvereins von Birgit Steinhart (51) ins Leben gerufene Laien-Theatergruppe wurde im Mai dieses Jahres kurzzeitig heimatlos: Der Kulturverein löste sich auf - niemand war bereit, den Vorstand zu bilden. "Das ist bei einigen...

1 Bild

"Mien Mann de fohrt to See": Plattdeutsches Theater in "Maacks Gasthaus"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.03.2014

Harmstorf: Maacks Gasthaus | mum. Harmstorf. Nach einer erfolgreichen Vorstellungsreihe am Theater Lüneburg, startet die Niederdeutsche Bühne Sülfmeister nun ihre Tournee. Dabei macht das Ensemble auch Station in "Maacks Gasthaus" in Harmstorf (Hauptstraße 22). Gespielt wird am Samstag, 5. April, ab 19 Uhr das Stück "Mien Mann de fohrt to See". "Niemand muss Angst vor dem Plattdeutschen haben", sagt Sprecher Johannes Möddel. Georg Becker inszenierte die...

2 Bilder

"Frikadellen" auf Plattdeutsch

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.03.2014

mi. Nenndorf. "Frikadellen" heißt das neue plattdeutsche Stück der Nenndorfer Theatergruppe „Bickbeern-Schweizer-Speeldeel“. Termine der Aufführung: 19., 20., 21., 27., 28. und 29. März, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 23. und 30. März, um 16 Uhr in Böttchers Gasthaus in Nenndorf. Die Handlung: Karl Burmann, von Beruf Postobersekretär und ein Geizkragen wie er im Buche steht, hat Geburtstag. Auf Gäste kann er...

Chaos beim Gras-Volk

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.02.2014

Buchholz: Jugendzentrum | Theaterstück über die "Grazzowis" im Jugendzentrum os. Buchholz. Was für ein schöner Titel: "Die Grazzowis und der Immergrünleuchtende-singsangtönende-Klingklangkugel-Tag" heißt das Theaterstück, das am Freitag, 21. Februar, ab 17 Uhr im Jugendzentrum Buchholz (Rathausplatz 2) zu sehen ist. Das Stück um das kleine Gras-Völkchen entstand als Auftragswerk der Wolfgang-Sawallisch-Stiftung an die Texterin und Regisseurin Loretta...

Theater am Gymnasium Hittfeld: "Andorra"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 08.01.2014

Seevetal: Gymnasium Hittfeld | kb. Hittfeld. Das Theaterstück "Andorra" von Max Frisch führt die Klasse 10d am Donnerstag, 16. Januar, um 19 Uhr im Gymnasium Hittfeld auf. Der Eintritt kostet 2 Euro bzw. für Schüler 1 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

"Der Märchenkompass": Schauspiel für Kinder in der Johanniskirche Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2013

Stade: Johanniskirche | bo. Stade. Das Theaterstück "Der Märchenkompass" wird für Kinder am Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr in der Johanniskirche in Stade, Sandersweg 69, aufgeführt. Darin begegnen einer kleine Elfe auf der Suche nach dem Nikolaus im Märchenwald viele bekannte Märchenfiguren. • Kartenreservierung im Johannis-Kindergarten, Nettelbeckweg 24, oder unter Tel. 04141 - 61750

Auseinandersetzung mit dem Sterben

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.03.2013

kb. Maschen/Winsen. Der bewusste Umgang mit dem Ende des Lebens ist das zentrale Thema des Theaterstücks "Und es ist gut", das am Montag, 8. April, im Cura Seniorencetrum in Maschen und am Dienstag, 9. April, im Cura Seniorencentrum in Winsen jeweils um 19 Uhr gezeigt wird. Unterhaltend, informativ und mutmachend ist die Aufführung des Theaters Galli, die exklusiv für die Einrichtungen der Cura und Materna Seniorencentren...