Jobelmann-Schule mit neuem Theaterstück

Premiere in der Jobelmann-Schule ist am Donnerstag, 26. Mai
  • Premiere in der Jobelmann-Schule ist am Donnerstag, 26. Mai
  • Foto: Melanie Biesenbach
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Stade. Die Theater AG der Stader Jobelmannschule bringt ein neues Stück auf die Bühne. Es heißt „Einer von uns“ von Nuran David Calis und handelt von der Suche nach Herkunft, von Fremdheit, Identität, Freundschaft sowie von der Sehnsucht nach Heimat sowie von einem geheimnisvollen Fremden auf dem Dach eines Hamburger Abbruchhauses. Zehn Schüler der Jobelmannschule haben während des zurückliegenden Schuljahres unter der Leitung von Blanka Piede und Jochen Pankop an der Inszenierung gearbeitet. Die Aufführungen finden am Donnerstag, 26. Mai, und Freitag, 27. Mai, statt, jeweils um 19.30 Uhr im Theatersaal der Schule (Glückstädter Str. 15).
• Eintritt: 5 Euro, (ermäßigt: 2 Euro). Karten gibt es an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen