Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Panorama
So schön war die Märchen-Aufführung des Tanzstudios Sedello im Jahr 2018 in der Burg Seevetal
2 Bilder

Tanzstudio-Betreiberin kämpft für Märchen-Aufführung
Corona: So geht die Kultur vor die Hunde - Veranstalter brauchen Ausnahmeregelung

ts. Hittfeld. Tanzstudio-Betreiberin Sarah Sedello (35) aus Hittfeld kämpft dafür, eine an zwei Tagen im Dezember geplante Märchen-Aufführung in der Burg Seevetal unter Corona-Bedingungen auf die Bühne zu bringen, ohne sich wirtschaftlich ruinieren zu müssen. Weil bei den geltenden Abstandsregeln maximal 180 statt etwa 380 Besucher in den Saal dürfen, lässt sich eine solche Veranstaltung nicht finanzieren. Die diplomierte Theatertänzerin und Tanzpädagogin appelliert deshalb an die Gemeinde...

  • Seevetal
  • 06.10.20
Panorama
Sie holen die Welt nach Buxtehude: Vermieter Jan Busse (li.) und die Ballhaus-Betreiber 
Clara und Marcel Falk Fotos: wd
3 Bilder

Meetings und Tagungen auch in Coronazeiten möglich
Ein neues Veranstaltungszentrum: das Ballhaus in Buxtehude

Drei Säle, die separat oder auch zusammenhängend gemietet werden können, ein stilvolles Ambiente, für alle Veranstaltungsarten modernste Technik und ein perfekter Rundumservice: Mit dem Ballhaus am Westende hat Buxtehude endlich wieder ein Veranstaltungszentrum, in dem Tagungen und Meetings stattfinden sowie nach Corona auch wieder gefeiert werden kann. Die Betreiber, Marcel und Clara Falk, sind den Buxtehudern schon durch zahlreiche Tanzkurse, unter anderem am ehemaligen Standort des...

  • Buxtehude
  • 12.06.20
Service

Tipps für die Planung Ihres Events

Das neuartige Coronavirus hat in diesem Jahr einen Strich durch die Pläne vieler Menschen gemacht. Gerade im Event-Bereich mussten viele Veranstalter kommende Events absagen oder verschieben – mit teilweise ungewisser Dauer wann und wie sie diese wieder halten dürfen. Seit es aber derzeit zu diversen Lockerungen in Deutschland kommt, können auch Veranstalter wieder hoffen. Im folgenden Beitrag erhalten Sie daher wichtige Informationen, wie Sie Events verschieben und diese zukünftig sicher...

  • Buxtehude
  • 12.06.20
Wirtschaft
Die Toyota-Autohäuser im Landkreis laden zur Veranstaltung "Volle Hütte" ein

Volle Hütte: Toyota Autohäuser laden ein
Toyota C-HR mit einem stärkeren Hybridantrieb

Eine „Volle Hütte“ wartet jetzt wieder in den Toyota Autohäusern: Zum traditionellen Jahresauftakt im Handel am Samstag, 25. Januar, präsentiert sich der Toyota C-HR erstmals mit einem stärkeren, 135 kW/184 PS starken Hybridantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,0 l/100 km; Kohlendioxid-Emissionen kombiniert 92 g/km). Wer einen der teilnehmenden Partnerbetriebe besucht, kann nicht nur eine Probefahrt mit dem Crossover-Coupé machen. Neben einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie gibt...

  • Buchholz
  • 22.01.20
Service

Leuchtende Fontänen am Rosenbornteich

sc. Harsefeld. Spektakuläre Fontänen zu stimmungsvoller Musik, Lagerfeuer am See, ein geheimnisvoller Walkact und ein vom Spielmannszug begleiteter Laternengang: Das alles, und noch einiges mehr erwartet die Harsefelder am Mittwoch, 2. Oktober, am Rosenbornteich. Der Eintritt ist frei, um 19 Uhr geht es los. Vom Rathaus aus können Eltern und Kinder mit Laternen gemeinsam mit dem Spielmannszug zum Rosenbornteich gehen. Alle anderen sind direkt am Teich herzlich willkommen, sich bei etwas zu...

  • Harsefeld
  • 01.10.19
Service

Die Festivalzeit beginnt: Tipps für bessere Festival Fotos

Festivals sind ein großartiger Ort, um eine Vielzahl von fotografischen Situationen für jeden Fotografen zu erlernen. Mit viel Action an einem zentralen Ort, oft über ein paar Tage oder mehr, gibt es die Möglichkeit, alles auszuprobieren: Porträtfotografie, Straßenfotografie, Landschafts-, Nachtfotografie, schnelle Action und mehr, sowie das Spiel mit allen Arten von Licht und Motiven und die Möglichkeit, eine fotografische Geschichte zu erzählen. Natürlich kann man auch hier seine neuste...

  • 02.05.19
Service
Gerd Becker (li.) und Dennis Ciminski-Tees holen Reiseabenteuer auf die Greundiek Foto: Dennis Ciminski-Tees
2 Bilder

Weltenbummler weckt Fernweh und Reiselust
Neue Veranstaltungsreihe in Stade: "Mit der Greundiek in die Welt"

jab. Stade. Fernweh und große Abenteuer - das verspricht das neue Kulturprogramm, das Dennis Ciminski-Tees für Stades Kulturszene geplant hat. Als Veranstaltungsort für die neue Vortragsreihe hat er sich das Museumsschiff "Greundiek" im Stadthafen von Stade ausgeguckt. "Es fehlt etwas in der Stader Kulturlandschaft", sagt Ciminski-Tees. Aber nicht meckern, sondern machen ist seine Devise. "Wir haben so ein tolles Schiff hier liegen, das muss man doch nutzen", erklärt er. Er möchte regelmäßig...

  • Stade
  • 15.04.19
Service

Tina Turner – Ein Stück Musikgeschichte betritt die Musicalbühnen

Tina Turner ist ein Name, der mit Musikgeschichte in Verbindung gebracht wird. Am 26. November 1939 erblickte die heutige Sängerin und Schauspielerin das Licht der Welt. Jedoch nicht unter ihrem heutigen Namen, sondern als Anna Mae Bulllock. Ihr Vater war ein afroamerikanischer Baptisten -Diakon, ihre Mutter war eine Arbeiterin aus Indien. Sicherlich waren dies nicht direkt die besten Voraussetzungen für ein Leben, das von Karriere und Erfolg geprägt war. Erste musikalische Erfahrungen...

  • 24.10.18
Politik

Seniorenbeirat plant Veranstaltungen

tp. Himmelpforten. Auf der Seniorenbeiratssitzung der Gemeine Himmelpforten am Mittwoch, 17. Oktober, um 15 Uhr in der Villa von Issendorff steht der Ausblick auf Veranstaltungen, Treffen und Kurse auf dem Programm. Weiter geht es um interne Planungen.

  • Stade
  • 15.10.18
Politik
Viel Erfahrung im Veranstaltungsmanagement: Silke Schaerffer

Neue Event-Managerin in Stader hat "Service im Blut"

Silke Schaerffer lernte das Hotelfach von der Pike auf / "Gute Ideen für die Stadt" tp. Stade. Die neue Event-Managerin der Stadt Stade heißt Silke Schaerffer (50). Die Altländerin, die den neu geschaffenen Posten seit Anfang November besetzt, stellte sich auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Freizeit den Fachpolitikern vor. Silke Schaerffer, die in Guderhandviertel aufwuchs und in Stade die Schule besuchte, hat "Service im Blut". Nach dem Abitur am...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
Das Organisatorenteam der Harsefelder Jungschützen hat sich schon viele knifflige Aufgaben für die Orientierungsfahrt ausgedacht

Ein Riesenspaß für alle: Harsefelder Jungschützen laden am Sonntag zur Orientierungsfahrt ein

Zur großen Orientierungsfahrt laden die Harsefelder Jungschützen am Sonntag, 16. April ein. In der Zeit von 11 Uhr bis 12.30 Uhr können sich die Gruppen am Schützenplatz in Harsefeld auf die rund 50 Kilometer lange Strecke machen. Rund 30 Teams im Schnitt mit drei Personen sind durchschnittlich dabei, darunter Familien, Mofa­freunde, Quad- und Motorradgruppen und viele mehr. „Auch Trecker und andere Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen sind herzlich willkommen“, erzählt Oliver Dreist vom...

  • Harsefeld
  • 11.04.17
Politik
Das Brunkhorst'sche Huus soll Veranstaltern im fortgeschrittenen Alter vorbehalten bleiben. Alternative für Jüngere: das Clubheim des "MC Nighthawks" im Gewerbegebiet

Feten-Sperre in Oldendorfer Kulturstätte auf dem Prüfstand

Politik diskutiert Nutzungsbeschränkungen für Brunkhorst'sches Huus tp. Oldendorf. Mehrfach machte die Gemeinde Oldendorf schlechte Erfahrungen mit lärmenden, jungen Partygästen und schob bereits vor Jahren einen symbolischen Riegel vor das große Tor des schmucken Bauernhauses „Brunkhorst'sches Huus“. Seitdem sind Mieter der Generation U30 in dem kleinen Kulturzentrum als Feten-Veranstalter unerwünscht. Nun denkt die Politik über eine Änderung der vertraglich geregelten Nutzungsbeschränkungen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.12.16
Wirtschaft
Gerhard Oestreich (Regionaldirektor, links), Andreas Sommer (Vorstandsmitglied, mittig) und Stepan Tiedemann (Filialleiter Buchholz, rechts) freuen sich auf den Investmenttag

Investmenttag der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Sparkassen-Investmenttag am Vorabend der Präsidentenwahl Dr. Holger Bahr von der DekaBank referiert am Montag, 7. November, in der Empore Buchholz. Sparkasse Harburg-Buxtehude lädt alle Interessierten ein. Hillary Clinton oder Donald Trump, Demokraten oder Republikaner, wieder ein Mann oder erstmals eine Frau? Auch wenn die Herausforderungen der Weltgemeinschaft angesichts von islamistischem Terror, politischen Turbulenzen in der Türkei und der Flüchtlingsproblematik mannigfaltig sind,...

  • Buchholz
  • 04.10.16
Wirtschaft
Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock hat gut lachen. Sein Unternehmen ist weiterhin auf Erfolgskurs
2 Bilder

Harsefelder Viebrockhaus AG baut sogar in Kasachstan

jd. Harsefeld. Jahresauftakt-Veranstaltung des Harsefelder Bauunternehmens / Zahl der Mitarbeiter weiter gestiegen. Die Geschäfte laufen gut und die Zahl der Beschäftigten steigt ständig: Auf dem Jahresauftakt-Treffen der Harsefelder Baufirma "Viebrockhaus AG" in der örtlichen Festhalle konnte Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock 41 neue Mitarbeiter begrüßen, die im Vorjahr eingestellt wurden. Zum 1. Januar sind noch 17 weitere Arbeitsplätze hinzugekommen. Damit beschäftigt das...

  • Harsefeld
  • 11.01.14
Politik

Verkehrspolitik - für wen eigentlich?

bc/nw. Rübke. Mit der zwischen Neu Wulmstorf und dem Ortsteil Rübke verlaufenden A26 und der dort geplanten Anschlussstelle soll ein Spagat zwischen Bürgerbeteiligung, Landesgrenzen überschreitenden Eigentumsverhältnissen und benötigten Finanzmitteln versucht werden. Bei all diesen Themen geht es auch um die Frage, für wen Verkehrspolitik in erster Linie gemacht wird und wie sich Bürger in die Gestaltung einbringen können. In der Veranstaltung, zu der die SPD-Bundestagskandidatin für den...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.07.13
Politik
Serkan Tören, Bundestagsabgeordneter der FDP, hatte zu einem Fachgespräch über Waffenrecht eingeladen

Serkan Tören: "Waffensteuer ist ein ideologisches Mittel"

tk. Jork. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Serkan Tören aus Stade hatte sich jüngst mit Vertretern der Jägerschaft und Schützen zu einem Fachgespräch über Waffenrecht getroffen. Der Jurist Tören ist Berichterstatter der Liberalen für dieses Thema. Tören sagte, dass es kein Problem mit legalen, sondern mit illegalen Waffen gebe. "Dort muss angesetzt werden." Bei den gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen gebe es bei eingetragenen Waffen kaum Verstöße. Der Aufwand sei aber hoch. Vor allem bei...

  • Buxtehude
  • 06.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.