Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Arbeiten fast beendet

Die Sperrung der Auf- und Abafhrt in Richtung Lüneburg wird am Montagabend aufgehoben
thl. Winsen. Autofahrer können aufatmen: Die Bauarbeiten auf der A39 zwischen Winsen-West und Maschen stehen kurz vor dem Abschluss. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit.
Ab Montag, 5. Oktober, wird der Verkehr einspurig in Richtung Lüneburg auf der bereits sanierten Fahrbahn geführt. Die vollständige Freigabe erfolgt am Dienstag, 27. Oktober. Bis dahin müssen noch Restarbeiten an den Schutzplanken, den Brückenbauwerken sowie der Entwässerung im Bereich des Mittelstreifens durchgeführt werden.
Parallel wird am 5. Oktober im Laufe des Abends die Sperrung der Ausfahrt und Auffahrt Winsen-West in Richtung Lüneburg aufgehoben.
Der Verkehr in Richtung Hamburg wird weiterhin einspurig durch die Baustelle geführt.