Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" verschönert das Dorf

Während der Stromkasten-Verzierung: "KuKuK"-Mitglied Babette Kabbe und Geschäftsmann Ernst-Hinrich Hornbostel
ce. Salzhausen. Um einen Farbtupfer reicher ist der Ortskern von Salzhausen: Der Kunstverein "KuKuK" verschönerte jetzt in Abstimmung mit der Gemeinde und dem Energieversorger Avacon dessen Stromkasten vor dem Eisenwaren- und Haushaltswarengeschäft Hornbostel in der Eyendorfer Straße. Als Motive zieren den Kasten das Handwerker-Logo der Stellmacher und ein Wagenrad.
"Vor langer Zeit befand sich dort, wo heute unser Laden steht, eine Stellmacherei, in der Räder für Kutschen oder landwirtschaftlich genutzte Wagen gefertigt wurden", erklärt Geschäftsinhaber Ernst-Hinrich Hornbostel. Nach seinen Wünschen gestaltete "KuKuK"-Mitglied Babette Kabbe mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail den Verteilerkasten neu. "Das Ergebnis ist wirklich gelungen", sind sich Hornbostel und "KuKuK"-Vorsitzender Christoph Ehlermann einig. "Vielleicht bekommen wir ja noch weitere Gelegenheiten, unser Dorf schöner zu machen", so Ehlermann.