Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt auch mit Frühstücksbüfett - Zum fünfjährigen Bestehen gibt es Neues im "Café Winzig"

Heidrun Schröter-Saurer freut sich auf viele Gäste (Foto: thl)

Team feiert mit seinen Gästen

thl. Stelle. Herzlichen Glückwunsch! Das "Café Winzig" in Stelle (Harburger Straße 27a, Tel. 04174 - 712117) feiert am Sonntag, 12. November, sein fünfjähriges Bestehen. "Diesen Tag möchten wir feiern und mit unseren Gästen mit einem Gläschen Sekt anstoßen", sagt Inhaberin Heidrun Schröter-Saurer und möchte sich zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Petra Drope gleichzeitig für die Treue der Gäste bedanken.
"Mit vielen Veranstaltungen, wie Pizza-, Paella- oder asiatische Abende, Lesungen und Krimiwochen haben unsere Gäste erfreut", so die Gastronomin. "Jetzt möchten wir auch am Sonntag unsere Türen öffnen." Ab sofort gibt es im "Café Winzig" jeden ersten und zweiten Sonntag im Monat ab 9.30 Uhr ein abwechslungsreiches kalt-warmes Frühstücksbüfett, u.a. werden dabei selbstgebackenes Brot und selbstgemachte Aufstriche serviert. "Wir haben für jeden Gast etwas dabei, auch glutenfrei oder vegan", so Schröter-Saurer. Die Kosten betragen pro Person 15,90 Euro, incl. Kaffee und O-Saft. Für Kinder gibt es ermäßigte Preise. Wichtig: Für das Frühstücksbüfett bittet das Team vom "Café Winzig" um Voranmeldung. Das gilt übrigens auch für die beliebten Tapas-Abende, die immer am ersten Freitag im Monat stattfinden.
Neben Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten gibt es im "Café Winzig" auch Tee von der Firma Fehling aus Hamburg sowie eine Vielzahl an Südtiroler Spezialitäten.
Das "Café Winzig" hat mittwochs bis samstags von 9 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Freitags ist bis 21 Uhr geöffnet. Gerne kann das kleine gemütliche Café auch für Feiern oder Veranstaltungen gemietet werden.
• Mehr Infos unter www.cafe-winzig-stelle.de