Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Modernes Zuhause für Oldtimer": In Winsen wurde Grundstein für "Home of Classics" gelegt

Bei der Grundsteinlegung (v. li.): Dirk Lehmann, Andreas Eggers, Jan Detjen, Gert Schuchardt und Michael Piskorski (Foto: Home of Classics)
ce. Winsen. Insgesamt 132 moderne Hallen-Stellplätze für Oldtimer entstehen derzeit im „Home of Classics“ (HoC) an der Porschestraße im Winsener Gewerbegebiet Luhdorf. Kürzlich legten HoC-Geschäftsführer Dirk Lehmann, Projektmanager Andreas Eggers, Bauträger Jan Detjen, Bausachverständiger Gert Schuchardt und Michael Piskorski den Grundstein für das Vorhaben. Voraussichtlich am 30. August soll die Eröffnung des ganz auf die Ansprüche seiner Nutzer zugeschnittenen, 3.200 Quadratmeter großen Neubaus gefeiert werden.
Einen sicheren Stellplatz, umfangreiche Serviceleistungen und dazu ein Netzwerk aus gleichgesinnten Freunden von Oldtimern – all das wird es im „Home of Classics“ geben. „Egal, ob Oldtimer, Youngtimer oder Instant Classic, wir schaffen für Liebhaberstücke ein echtes Zuhause“, kündigt Bauherr Dirk Lehmann (52) aus Scharmbeck an. Der Schiffbauingenieur sammelt selbst seit vier Jahren begeistert Oldies auf vier Rädern.
Auf dem parkähnlichen Gelände im Gewerbegebiet Luhdorf können Angebote von der fachmännischen Wartung durch Kfz-Meister Torsten Jobmann über Do-it-yourself-Pflegeplätze mit Hebebühne bis hin zur Ersatzteilbeschaffung in Anspruch genommen werden. Als kaufmännischer Leiter kümmert sich Andreas Eggers um die Kunden. Als besonderes Highlight sind in der geschlossenen Halle interaktive Stellplätze mit moderner IT-Ausstattung geplant. So kann jeder Nutzer sein Fahrzeug von überall stets online als Live-Bild sehen.
Das „Home of Classics“ ist dabei auch als Treffpunkt gedacht. Dort wird es für die Nutzer einen eigenen „Club of Classics“ und ein Café mit Snackbar geben. Auf den Eventflächen und dem Außengelände werden darüber hinaus Veranstaltungen wie Oldtimer-Treffen, Fachmessen und Ausstellungen stattfinden.
"Die unmittelbare Nähe des 'Home of Classics' zur A39 bietet zudem eine hervorragende Verkehrsanbindung nach Hamburg, Lüneburg und Umgebung", nennt Dirk Lehmann einen weiteren Vorzug.
- Infos unter www.home-of-classics.de.