Fundamentsteine für die Schmiede am Sniers Hus

Die mächtigen Fundamentsteine für die Schmiede am Sniers Hus wurden jetzt angeliefert
  • Die mächtigen Fundamentsteine für die Schmiede am Sniers Hus wurden jetzt angeliefert
  • Foto: Stenke
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Seppensen. Die Bauarbeiten für die neue Schmiede im Museumsdorf am Sniers Hus in Seppensen laufen auf vollen Touren. In der vergangenen Woche legten Mitarbeiter der Firma Kai Leurs aus Seevetal die ersten Fundamentsteine. Die Steine sind eine Spende der Familie Wilkens aus Meilsen. Wie berichtet, errichtet der Geschichts- und Museumsvereins Buchholz mit dem Architekten Hans-Joachim Turner bis Ende des Jahres eine Schmiede. Dafür wird ein altes Backhaus nach Buchholz transportiert. Kosten: rd. 70.000 Euro. Am Sniers Hus werden die alten Werkzeuge von Arnold Kahnenbley aus dessen alter Schmied am Radeland weiter verwendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen