In Suerhop wird mit Spenden eine stationäre Pumpe angeschafft
Genügend Luft für die Radfahrer

Installierten die Luftpumpe: die Initiatoren 
(stehend, v. li.) Jens Renken, Klaus Burfeind und Thomas Winkelmann sowie (knieend) Jörg Bruhns (li.) und Franz Kitzhöfer
  • Installierten die Luftpumpe: die Initiatoren
    (stehend, v. li.) Jens Renken, Klaus Burfeind und Thomas Winkelmann sowie (knieend) Jörg Bruhns (li.) und Franz Kitzhöfer
  • Foto: Imme-Janne Schoof
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Suerhop. Radfahrern, die im Buchholzer Ortsteil Suerhop leben oder dort vorbeikommen, geht ab sofort nicht mehr die Luft aus: Engagierte Bürger haben an der Buskehre am Seppenser Weg/Ecke Suerhoper Koppelweg eine stationäre Pumpe installiert. Sie steht allen Nutzern zur Verfügung.
Die Bürger hatten sich eine Pumpe nach dem Vorbild der "Buchholzer Pumpe" gewünscht. Wie berichtet, waren im vergangenen Jahr mit Hilfe der Buchholzer Stadtwerke, der Stadt Buchholz und des Bau-Unternehmens Groth öffentlich nutzbare Luftpumpen an vier Stellen installiert worden - am Bahnhofsvorplatz Nord, in der Poststraße vor der Post, in der Breiten Straße/Ecke Adolfstraße sowie vor dem Eingang des Buchholzer Schwimmbads am Holzweg.
Zur Finanzierung nahmen die Suerhoper den Gewinn von 200 Euro, den sie im vergangenen Jahr beim Klimawettbewerb "Stadtradeln" in der Kategorie "Team mit den meisten Teilnehmern" mit dem Team "Dynamo Suerhop & friends" gewonnen hatten, und stockten diese Summe mit privaten Spenden um das Fünffache auf. Mitarbeiter des Baubetriebshofs bereiteten die Fläche vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.