Ev. Jugend Buchholz bietet Freizeiten zu Pfingsten an
Kinder entdecken den Zauberwald

Bei den Kinderfreizeiten erkunden die Kinder den Wald
  • Bei den Kinderfreizeiten erkunden die Kinder den Wald
  • Foto: Maren Waldvogel
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Unter dem Motto "Komm' mit uns in den Zauberwald" laden die ev.-luth. Kirchengemeinden in Buchholz zu zwei Kinderfreizeiten an Pfingsten ein. Diese finden jeweils von Freitag bis Dienstag, 29. Mai bis 2. Juni, statt. Die Fahrt für Kinder von fünf bis acht Jahren wird von den Kirchenvorsteherinnen Ute Stauss sowie Christiane Stenzel begleitet und führt nach Kirchlinteln/Hasenheide (Landkreis Verden). Erstmals angeboten wird zudem eine Freizeit für Kinder zwischen neun und zwölf Jahren: Diese wird von Diakonin Maren Waldvogel begleitet und führt nach Oese (Landkreis Rotenburg).
Bei beiden Freizeiten geht es um Zauber und Magie, Elfen, Riesen, Hexen und Zauberer im Zauberwald. Die Programme werden auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmt. "Es gibt viele kreative Aktionen, aber auch viel Zeit und Platz zum gemeinsamen Spielen und Entdecken", erklärt Maren Waldvogel. Es gehe immer auch um Gemeinschaft, es werde z. B. gemeinsam gesungen und Theater gespielt.
Die Plätze sind auf 24 bzw. 25 begrenzt, zeitiges Anmelden lohnt sich also. Anmeldung und Infos unter Tel. 04181-2168867 bei Maren Waldvogel (maren.waldvogel@evj-buchholz.de) oder Ute Stauss (Tel. 04181-31645, ute@stauss.de) oder unter www.evj-buchholz.de/kinderfreizeit.
Wie immer bei Freizeiten der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hittfeld entscheiden die Eltern, welchen Preis sie zahlen wollen bzw. können. Dieser liegt bei 120 Euro (geförderter Preis), 130 Euro (Regelpreis) oder 140 Euro (Förderpreis).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.