Männgergesangverein Dibbersen: Viele erfolgreiche Auftritte absolviert

Der Männergesangverein Dibbersen (MGV) trat beim Benefiz-Adventskonzert in der Nenndorfer Kreuzkirche auf
  • Der Männergesangverein Dibbersen (MGV) trat beim Benefiz-Adventskonzert in der Nenndorfer Kreuzkirche auf
  • Foto: MGV
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Buchholz. Der Männergesangverein Dibbersen von 1897 e.V. (MGV) hielt seine Jahreshauptversammlung im Landgasthof Frommann in Dibbersen, in der die Sänger auf  2018 zurückblickten. 2019 nahm der Chor an zahlreichen Veranstaltungen teil. Ein schöner Jahresausklang war das Adventskonzert in der Kreuzkirche Nenndorf, das der Chor mit dem Frauenchor und den Sängern der Liedertafel Amphion Klecken veranstaltete.
Auf der Versammlung erhielt Hermann Hartmann die "Goldenen Ehrennadel" für 40 Jahre passive Chormitgliedschaft vom Deutschen Chorverband Niedersachsen/Bremen.
Bei den Wahlen wurde der Vorstand gewählt: Herbert Gania als Vorsitzender und Peter Wagner als 2. Vorsitzender. Manfred Klöhn ist weiterhin Kassenwart, Hans-Uwe Geistler wurde als Pressewart bestätigt. Zum Festausschuss gehören Horst Gollnick, Otto Czerwonka und Willi Meisohle. Hans-Peter Schulze ist Notenwart und Helmut Liebel sein Stellvertreter.
Für dieses Jahr sind erneut diverse Auftritte geplant. Am 30. Mai singt der Chor an der Dibberser Mühle (Gottesdienst an Himmelfahrt) um 10 Uhr, und am 10. Juni um 13 Uhr  (Pfingsmontag) im Olen Försterhus in Rosengarten-Klecken.
Der MGV sucht noch Männer, die Spaß am Singen und an der Gemeinschaft haben. Geübt wird immer montags von 19 bis 20.30 Uhr in der Schützenhalle in Dibbersen. Weitere Infos bei Herbert Gania (Tel. 04181-293562) und Peter Wagner (Tel. 04181-30310).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen