Die ersten Turniersieger der neuen "Saison im Sand"

Lea Thiering (am Ball) von der B-Jugend des TuS Jahn hat sich durchgesetzt Fotos: cc
2Bilder
  • Lea Thiering (am Ball) von der B-Jugend des TuS Jahn hat sich durchgesetzt Fotos: cc
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

BEACHHANDBALL: In Hollenstedt waren 35 Teams aus 13 Vereinen am Start (cc). Im "Sandkasten" von Hollenstedt fielen die Entscheidungen über den Turniersieg im Beachhandball von der E- bis zur B-Jugend. Darum kämpften insgesamt 35 Teams aus 13 Vereinen zwei Tage lang zeitgleich auf zwei Plätzen des gastgebenden TuS Jahn Hollenstedt.
"Die zahlreichen Zuschauer auf der Anlage haben tollen Beachhandball mit Kempa-, Pirouetten- und Torwarttoren zu sehen bekommen", berichtete Turnierchefin Emma Barsch. "Highlight war das unter Flutlicht ausgetragene C-Jugendturnier, das dem Ganzen eine besondere Atmosphäre verliehen hat. Dazu gab es sehr gutes Wetter, und keinen Spieler, der sich schwer verletzt hatte." Zum Gelingen der Veranstaltung haben auch die ehrenamtlichen Helfer, Schiedsrichter und Zeitnehmer sowie Eltern der Akteure beim Verkauf von Speisen und Getränken beigetragen. "Ich bin total begeistert wie gut alles geklappt hat. Es hat Spaß gemacht", resümierte die zufriedene Turnierleiterin. "Besonders erfreulich ist aus meiner Sicht das erfolgreiche Abschneiden der Hollenstedter Teams, die es in jeder Wettkampfklasse unter die ersten drei geschafft haben."
Die Ergebnisse: E-Jugend, weiblich: 1. SV Beckdorf, 2. TuS Jahn Hollenstedt, 3. MTV Wisch. Männlich: 1. HV Lüneburg, 2. Hollenstedt, 3. HG Winsen. D-Jugend, weiblich: 1. Hollenstedt, 2. Hollenstedt II, 3. HSG Elbmarsch. Männlich: 1. „Luchse“ Buchholz 08, 2. Hollenstedt, 3. HG Winsen. C-Jugend, weiblich: 1. Hollenstedt, 2. Neu Wulmstorf, 3. TV Oyten. Männlich: 1. HG Winsen, 2. und 3. Hollenstedt. B-Jugend, weiblich: 1. Hollenstedt, 2. Horneburg, 3. Seevetal. Männlich: 1. Hollenstedt, 2. Adendorf, 3. BSV Buxtehude.

Lea Thiering (am Ball) von der B-Jugend des TuS Jahn hat sich durchgesetzt Fotos: cc
Turnierleiterin Emma Barsch ist zufrieden
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.