Im Landesfinale 20 Medaillen geholt

Die erfolgreichen Turnerinnen und Turner von Blau-Weiss Buchholz mit ihren Trainerinnen
  • Die erfolgreichen Turnerinnen und Turner von Blau-Weiss Buchholz mit ihren Trainerinnen
  • Foto: Eggenstein
  • hochgeladen von Roman Cebulok

AEROBICTURNEN: Gelungener Saisonstart für die Turnerinnen und Turner von Blau-Weiss Buchholz


(cc).
Von den offenen Landesmeisterschaften im Aerobicturnen in Wolfenbüttel kamen die Turnerinnen und Turner von Blau-Weiss Buchholz mit insgesamt zwanzig Medaillen im Gepäck zurück. Davon 13 in Gold, vier in Silber, und drei in Bronze. „Im Vorjahr waren es nur zwölf Medaillen. Diesmal ist die Medaillenausbeute weitaus größer,“ freute sich Jenna Eggenstein, die gemeinsam mit Anja Schönherr, Katharina Huth, Charlotte Densch, Luka Bitsch, und Jule Kohl das erfolgreiche Team trainiert.
Vor allem die Jüngsten aus dem Blau-Weiss-Team präsentierten ihre neuen Choreografien mit Freude, und holten in den Altersklassen (AK 6 bis 8 Jahre) Gold gleich in drei Kategorien: Im Duo siegten Haylie Hampfe und Lennja Reemts, im Trio Sophie Schönherr, Leni Hunscheidt und Haylie und im 5er-Team gewannen das Quartett gemeinsam mit Ella Gebert eine Goldmedaille. Silber gab es auch noch für Leni Hunscheidt.
In der AK 9-11 Jahre (Level 1) gab es in zwei Kategorien jeweils Bronze; Im Trio für Maivi Fuchs, Annelie Both und Emma Eggenstein, und im Duo für Luna Förthmann und Emma Friedrich. Zusammen toppten die Fünf noch das Ergebnis mit einer gemeinsamen Choreografie als 5er-Team mit Gold. In der AK 9 bis 11 Jahre, Level 2, sicherten sich Luna Förthmann im Einzel sowie Lena Nicklisch und Hannah Birkenfeld im Duo jeweils eine Goldmedaille. Das neu formierte Blau-Weiss-Trio mit Eva Berger, Louisa Milord und Jana Krieger holten Silber vor Marie Sikorski, Smilla Wiemann und Hannah Meyer, die mit Bronze belohnt wurden. Weitere Medaillen in Gold gab es in der AK 12-14 für das Duo (Level 1) mit Klara Lensing und Maivi Fuchs, und für das 5er-Team mit Leonie Steffen, Mia Walter, Mia Andresen, Rabea Etzel und Penelope Guthnow. Silber im Einzel (Level 2) holte Emma Förthmann. In der AK 15-17 und 18+ sorgten die erfahrenen Blau-Weiss-Turnerinnen mit fünfmal Gold für die absolute Krönung. Das Edelmetall holten Jule Kohl im Level 1 zusammen mit dem Leistungsstützpunkt Aerobicturnzentrum Nord, Charlotte Densch gemeinsam mit dem Aerobicturnzentrum West im Dance Gold, Tiia Fuchs im Einzel Level 2, sowie Tiia und Nouree Bien im Duo, und erreichten auch zusammen mit Nathalie Kröger, Jolina Kushov und Olivia Kushov von unserem Kooperationsverein TSV Buxtehude-Altkloster das Siegerpodest. Für die Jungen Elias Garzon Caceres, Maximilian Hartz und Jasper Förthmann) war es im Dance AK 6-11 der erste Wettkampf, bei dem sie mit ihren Vereinskameradinnen Emma Lindemann, Ella Gebert, Gwendolin Guthenow, Antonia Frey, Leni Oldhaver und Lotta Schröder mit einer Silbermedaille belohnt wurden.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen