Pokal-Aus für Buchholz 08

(cc). Im Viertelfinale um den Oddset-Pokal musste TSV Buchholz 08 am Dienstagabend beim Spitzenreiter der Fußball-Oberliga, TuS Dassendorf, antreten, und verlor mit 0:2. Zweifacher Torschütze beim Gastgeber war Marcel von Walsleben-Schied, dem noch am vergangenen Wochenende im Krankenhaus eine tiefe Schnittwunde am linken Fuß genäht werden musste.
Nach einer torlosen ersten Halbzeit hatte Ex-Profi von Walsleben-Schied (u.a. Hansa Rostock, Eintracht Braunschweig) nach einer Ecke den Ball volley genommen, der vom Innenpfosten zum 1:0 (56. Minute) ins Tor sprang. Beim 2:0 (70.) konnte der Dassendorfer Torjäger einen Eckball einköpfen. Buchholz 08 hatte zwar in der letzten Viertelstunde noch die Chance zum Anschluss. Aber erst scheiterte Jakob Schulz am überragenden Gästekeeper André Tholen (76. Minute), dann setzte Dominik Fornfeist den Ball aus zehn Metern über das Tor (87.).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.