Sharks lösen Ticket für die Hauptrunde

Lenny Liedtke (re.) von den Sharks auf dem Sprung zum nächsten Korbwurf
  • Lenny Liedtke (re.) von den Sharks auf dem Sprung zum nächsten Korbwurf
  • Foto: Willner
  • hochgeladen von Roman Cebulok

BASKETBALL: Mit einem 95:38-Start-Ziel-Sieg

(cc). Mit einem deutlichen und nie gefährdeten 95:38-Erfolg im Mittwochspiel gegen Rist Wedel konnten die JBBL-Sharks (Haie) Hittfeld-Hamburg vorzeitig in die Hauptrunde einziehen.
Die Gastgeber legten sich mächtig ins Zeug und zogen mit einem beeindruckenden 21:0-Lauf binnen sieben Minuten auf und davon. Mit 25:4 endete das erste Viertel. Den zweiten Durchgang konnte Wedel etwas ausgeglichener gestalten, so dass es mit einem 46:20 für die Sharks in die Pause ging.
Nach dem Seitenwechsel hielten die Gäste noch bis zur 24. Minute den Anschluss (55:30). Dann zogen die Sharks erneut das Tempo an, und Jakob Quandt konnte mit zwei erfolgreichen Drei-Punkte-Würfen in Folge für eine (Vor-) Entscheidung sorgen (67:32). Im letzten Viertel gaben die Rister sich dann geschlagen. Die Haie ließen nur sechs Punkte zu und erhöhten die Punktedifferenz um weitere 20 zum 95:38-Endstand.
Das nächste Heimspiel der Sharks findet am Sonntag, 28. Oktober, 12 Uhr, in der Halle Peperdieksberg in Hittfeld gegen die bisher sieglosen Lübeck Lynx statt.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen