Viel Fußball-Prominenz bei Einweihung des BFC-Vereinsheims

BFC-Vorsitzender Klaas Jensen (v. li.) und 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Lorenschat übergaben ein Geschenk an DFB-Präsident Reinhard Grindel
5Bilder
  • BFC-Vorsitzender Klaas Jensen (v. li.) und 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Lorenschat übergaben ein Geschenk an DFB-Präsident Reinhard Grindel
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. "Ohne die hervorragende Arbeit an der Basis wären die Erfolge in der Spitze nicht möglich. Mein Besuch heute ist auch ein Zeichen meiner Anerkennung, was Sie hier geleistet haben!" Das sagte Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), am Samstagmorgen bei der Einweihung des neuen, rund 750.000 Euro teuren Vereinsheims des Buchholzer Fußball-Clubs (BFC). Neben Grindel kamen auch HSV-Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen, HSV-Clubmanager Bernd Wehmeyer sowie Entertainer und HSV-Stadionsprecher Lotto King Karl zur Feierstunde an die BFC-Arena am Holzweg - neben rund 300 Gästen aus Verein, Politik und Gesellschaft.

Einen ausführlichen Bericht zur Einweihung lesen Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.