Bei Edeka Subey in Buchholz wird der Einkauf zum Erlebnis

Emily Seidel (li.) von der "Wunderbar" lud Andrea Weist und alle anderen Kunden auf ein Glas Sekt ein
4Bilder
  • Emily Seidel (li.) von der "Wunderbar" lud Andrea Weist und alle anderen Kunden auf ein Glas Sekt ein
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Buchholz. Diesen Tag haben die Kunden des Edeka-Marktes Subey an der Soltauer Straße 85 herbeigesehnt: Nach der mehrwöchigen Modernisierung hat der Markt vergangenen Donnerstag wiedereröffnet. Beim Late-Night-Shopping am Samstag konnten die Besucher an den Ständen der Lieferanten aus der Region allerlei Köstlichkeiten probieren und freuten sich über ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm, das vor allem, aber nicht nur, die Jüngsten in Staunen versetzte. Alle waren sich einig: Die Neugestaltung des Marktes ist gelungen.
Auf 2.000 Quadratmetern bietet der neugestaltete Edeka-Markt Subey mit rund 30.000 Artikeln eine große Auswahl. Große Schilder an den Gängen sorgen für eine gute Orientierungsmöglichkeit. Wer dennoch Hilfestellung braucht, kann sich bei den Mitarbeitern am Tresen im Eingangsbereich informieren.
"Die neue Gestaltung ist optisch ein großer Unterschied. Sie ist sehr augengefällig, das gefällt mir gut", sagte Stammkunde Tim Carstens, der am Stand von Dijana Hoffmann-Sulejmani Obst- und Gemüsespießchen probierte. Auch Kundin Sandra Wichern war angetan: "Der Markt hat in den Wochen, in denen er geschlossen war, gefehlt. Aber die Neugestaltung ist schön geworden", sagte sie. Und Andrea Weist lobte: "Es ist alles sehr übersichtlich, das gefällt mir gut."
Während die "Großen" das neue Ambiente genossen und ihre Einkäufe erledigten, freuten sich die Kinder über die Späße und Zauberkünste vom "Weltmeister der Luftballonmodellage", Salvatore Sabbatino, der ihnen auch Luftballons mit Tiermotiven schenkte.
Echte Hingucker waren die "Waldelfen", Wiebke Wollenweber und Johanna Kulenkampff. "Wir verzaubern die Menschen und verführen sie mit Poesie und interaktivem Spiel", erläuterten die beiden Fabelwesen. Sie luden u.a. zum Kinderschminken ein und schenkten den Kunden umweltfreundliche Einkaufsbeutel.
Mit den Probier-Aktionen und der Unterhaltung wurde der Einkauf für Jung und Alt zum echten Erlebnis.
Geschäftsführerin Catharina Subey-Hübner freute sich über die große Resonanz nach der Wiedereröffnung des Marktes. "Wir haben durchweg positives Feedback bekommen. Alle sind zufrieden mit dem neuen Markt. So kann es weitergehen", sagte sie.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama

12. April: Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Landkreis Harburg
Die Gemeinde Hollenstedt beklagt einen Corona-Toten

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 12. April, einen Corona-Toten aus der Samtgemeinde Hollenstedt. In Hollenstedt sind nun drei von insgesamt 98 Menschen im Landkreis am oder mit dem Coronavirus verstorben. Der Inzidenzwert geht heute wieder leicht zurück, von 66,42 am Sonntag auf 60,53 am heutigen Montag. Die aktiven Fälle sinken auf 225, das sind 30 weniger als am Vortag. In den letzten sieben Tagen meldete der Landkreis 154 Fälle. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie...

Service
Die Grafik zeigt, wie stark die Zahlen in dieser Woche gestiegen sind

Inzidenzwert im Landkreis Stade über 100: Jetzt droht verschärfter Lockdown
Wert in vier Tagen verdoppelt: Höchste Sieben-Tage-Inzidenz in diesem Jahr im Kreis Stade

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade gehen gerade durch die Decke: Erstmals in diesem Jahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz über den Wert von 100 gestiegen. Am Sonntag, 11. April, wird ein Inzidenzwert von 113,0 gemeldet. Zuletzt gab es einen so hohen Wert am 28. Dezember (112,5). Damit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb von nur vier Tagen verdoppelt. Am Mittwoch lag sie noch bei 56,2. Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz von 113,0 ist Folge der seit Tagen steigenden Zahl an...

Wirtschaft
Das Dow-Werk in Stade-Bützfleth

Chemiewerk führt Verkaufsgespräche über Unternehmensteile
Dow Stade: Verkauf wird konkreter

sb/jd. Stade. Die Pläne der Dow in Stade, Teile des Chemiewerks an der Elbe zu verkaufen, werden konkreter. Erste Verhandlungen seien angelaufen, teilt das Unternehmen mit. Betroffen sind Teile der Infrastruktur und des Dienstleistungsbereichs. Verkaufs-Überlegungen für Stade seien Teil einer weltweiten Firmen-Strategie, teilte Firmensprecher Stefan Roth mit. Bereits im Juli 2020 habe Dow global angekündigt, die Nicht-Produktionsbereiche zu überprüfen im Hinblick auf die Möglichkeit, eine...

Sport
Den 31:19-Sieg über Ketsch bejubelte das Luchse-Team euphorisch
2 Bilder

1. Handball-Bundesliga
"Luchse" mit verdientem 31:19-Heimsieg

(cc). Die Hoffnung auf den Klassenverbleib in der 1. Bundesliga lebt: Am Samstagabend hat sich die abstiegsbedrohte Mannschaft der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten verdient mit 31:19 (Halbzeit: 16:10) Toren in heimischer Nordheidehalle gegen die Kurpfalz Bären aus Ketsch durchgesetzt. Beste Werferin war Kim Berndt mit acht Toren. "Meine Mannschaft hat zu 90 Prozent das umgesetzt, was ich ihr vorgegeben habe. Bis auf unsere kurze Schwächephase in der ersten Halbzeit ist uns ein...

Panorama

Corona-Ausbrüche in vier Betrieben: Fälle hängen miteinander zusammen
Inzidenzwert im Landkreis Stade liegt drei Tage hintereinander über 100

jd. Stade. Drei Tage hintereinander eine Sieben-Tage-Inzidenz jenseits der 100er-Marke: Der Landkreis Stade gilt jetzt als Hochinzidenzgebiet. Welche Konsequenzen das haben kann, ist allerdings noch offen. Am Sonntag lag der Inzidenzwert erstmals in diesem Jahr über 100. Gemeldet wurden 113,0 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Am Montag war der Wert mit 112,0 Fällen pro 100.000 Einwohner nur unwesentlich niedriger. Für den heutigen Dienstag wird eine Inzidenz von 113,9...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen