Berufliche Zukunft gut planen
Der Jobtreff steht seit 25 Jahren für Informationen aus erster Hand / Jubiläumspreisübergabe

Leon Kunze (li.) erhielt von Oliver Bachmann vom Hauptzollamt Hamburg einen Gutschein für ein Tagespraktikum
2Bilder
  • Leon Kunze (li.) erhielt von Oliver Bachmann vom Hauptzollamt Hamburg einen Gutschein für ein Tagespraktikum
  • Foto: Jobtreff
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Die Berufsinformationsmesse Jobtreff feierte im vergangenen Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung hat sich in dieser Zeit zur größten Informationsmesse für Jugendliche und Schüler im Landkreis Harburg - und über dessen Grenzen hinaus - entwickelt.
"Das Ziel des Jobtreffs war und ist es, Schülern optimale Bedingungen zur Berufswahl zu geben und sie bei ihrer Entscheidung zu unterstützen", sagt Kristina Dombrowski von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die zum Organisationsteam gehört. Zum Erfolgsrezept der Berufsinformationsmesse gehört, dass die Schüler kompetente Gesprächspartner aus verschiedenen Berufssparten - vom Handwerk bis zur IT-Technik - vor Ort treffen können. Neben den Ansprechpartnern der Ausbildungsbetriebe sind auch Auszubildende beim Jobtreff, die über ihre Tätigkeit berichten.
Bei der Jubiläumsveranstaltung waren 62 Aussteller vertreten, um die Fragen der jungen Leute zu beantworten. Neben der Information gab es das Gewinnspiel "25 Jahre Jobtreff" der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK), des Landkreises Harburg, der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, der Berufsbildenden Schulen Buchholz (BBS) und der Landesschulbehörde, an dem 230 Besucher teilnahmen. Die Preisübergabe erfolgte in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Harburg. Neben Kristina Dombrowski waren Andreas Hermann von der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, Jens Althans von der AOK und Pressesprecher Oliver Bachmann vom Hauptzollamt Hamburg anwesend.
Den ersten Preis, ein Tee-Cocktail-Event im Wert von 350 Euro im Hamburger Meßmer Momentum (gestiftet von der Laurens Spethmann Holding/Seevetal) gewann Marie Zack. Den zweiten Preis, 250 Euro für ein Sparkonto bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, übergab die Tostedter Sparkassenmitarbeiterin Miriam Kartzig an ihren Kunden Hendrik Raap. Über ein Tagespraktikum beim Zoll freut sich Leon Kunze. Er darf auf einen abwechslungsreichen Tag gespannt sein, an dem er mobile und stationäre Röntgenkontrollen kennenlernt, Fahrten im Boot und im Streifenwagen unternehmen darf und das Zollmuseum besuchen kann. Den vierten Preis, ein Gutschein für ein Wochenende im Hanstedter Ringhotel Sellhorn, erhielt Annika Schimansky. Der fünfte Preis, ein Akku-Schlagbohrschrauber der Marke Markita (gestiftet von Rudolf Sievers/Seevetal) ging an Theresa Jänsch. Insgesamt wurden 25 Preise vergeben.
Das Organisationsteam bereitet für dieses Jahr erneut eine interessante Berufsmesse mit diversen Höhepunkten vor.

Leon Kunze (li.) erhielt von Oliver Bachmann vom Hauptzollamt Hamburg einen Gutschein für ein Tagespraktikum
14 der insgesamt 25 Gewinner des Gewinnspiels "25 Jahre Jobtreff" trafen sich mit Organisatoren und Sponsoren in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.