Firma Grimm eine Woche ohne Telefon: "Uns gibt es noch"

Jörg Sendtko kann das Festnetztelefon wieder nutzen
  • Jörg Sendtko kann das Festnetztelefon wieder nutzen
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Die vergangene Woche war für Inhaber Jörg Sendtko und seine Mitarbeiterinnen besonders stressig. Sieben Tage lang war die Telefon- und Faxleitung der Buchholzer Holz-, Alu- und Kunststoffverarbeitungsfirma Grimm tot. "Viele Kunden kamen bei uns vorbei und fragten, ob es uns noch gibt", berichtet Jörg Sendtko. Grund war eine Störung in der Vodafone-Leitung. Erst seit Donnerstag funktionieren die Telefondienste wieder.
Sendtkos Hilferufe bei der Vodafone-Hotline nutzten nichts. "Erst sollte die Leitung innerhalb von 24 Stunden wieder frei sein, dann sollte das Ganze drei bis vier Wochen dauern", sagt Sendtko. So ganz traut er dem (Telefon-)Frieden noch nicht: Zusätzlich zur bekannten Festnetz- und Handynummer sind noch die Handys 0152-24511564 und 0152-24333348 freigeschaltet.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen