Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radfahrer stirbt nach Sturz in Wassergraben

tk. Dammhausen. Ein Radfahrer (51) ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall ums Leben gekommen.
Der Mann war auf einem unbefestigten Feldweg in Dammhausen unterwegs. Aus ungeklärten Gründen kam er von seiner Fahrspur ab und stürzte kopfüber in einen Graben mit Wasser. Nach Polizeiangaben tauchte er dabei mit dem Oberkörper so tief ins Wasser ein, dass sich das Unfallopfer nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte. 
Spaziergänger fanden den bereits verstorbenen Fahrradfahrer und alarmierten den Notarzt. Doch der konnte nur noch den Tod feststellen.