Motorradfahrer in Stade schwer verletzt

tk. Stade. Ein Motorradfahrer (58), der am frühen Mittwochmorgen mit seiner Harley in Stade auf der Hansestraße unterwegs war, ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
Der Fahrer (21) eines VW Golf hatte den Motorradfahrer übersehen, als er nach links abbiegen wollte.Der 58-Jährige wurde von dem Auto erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend über das Fahrzeugdach geschleudert.
Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus. Der 21-Jährige erlitt einen Schock. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen