Sven Burmester regiert jetzt den Schützenverein in Buxtehude Süd
"Endlich König von Altkloster"

Überwältigt vor Freude: Schützenkönig Sven Burmester mit seiner Königin
Hella Ahrens Fotos: sc
3Bilder
  • Überwältigt vor Freude: Schützenkönig Sven Burmester mit seiner Königin
    Hella Ahrens Fotos: sc
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc. Buxtehude. Die Freudentränen kullerten ihm über das Gesicht - Sven Burmester (49) strahlt mit den feiernden Altklosteraner Schützen um die Wette, als Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt ihn zum neuen Schützenkönig proklamiert.
"Mein Ziel war es, einmal im Leben König von Altkloster zu sein", sagt der sichtlich gerührte Burmester, der bei seiner Krönung im Festzelt auf dem Schafmarkt laut von seinen Schützenbrüdern und -schwestern bejubelt wurde. Zusammen mit seiner Königin, Hella Ahrens, regiert der kaufmännische Angestellte nun den Schützenverein.

Erfahrung bringt Burmester mit: Im vergangenen Jahr begleitete er den vorherigen König Frank Nath als Adjutant und erreichte zwei Mal die Würde des Königs der Musikzüge sowie die des Besten Mannes. Doch jetzt habe es endlich mit der Königskrone geklappt, freut sich der stolze Altklosteraner. Denn: "Das Schönste ist es, in Altkloster Schützenkönig zu werden."

Der neue König bringt viel musikalisches Gefühl in das kommende Regierungsjahr. In verschiedenen Musikzügen ist er großgeworden und auch im Blasorchester hat er bereits gespielt. Zudem ist er aktiver Sportschütze und nimmt in der Mannschaft an der Winterrunde teil. Musik und Schützenverein gehören für "König Burmester" einfach zusammen.

An Burmesters Seite stehen im kommenden Schützenjahr die Adjutanten Ralf Richter, Rolf Peper und Holger Ahrens. Erster Ritter beim Königsschießen wurde Martin Lemmel und die Würde des Zweiten Ritters erschoss sich Björn Heibült.

Auch einen neuen Vogelkönig gibt es in diesem Jahr in Altkloster: Nach langem Wettschießen auf den Holzvogel - die Proklamation der höchsten Würden begann mit einer Stunde Verspätung - gelang Andreas Cord der goldene Schuss. Zielsicher schaffte Cord es, das Vogelmodell fallen zu lassen, und wurde zum neuen Vogelkönig gekrönt.

Die weiteren Würdenträger: Damenkönigin: Sandra Stackmann, Bester Mann: Matthias Prigge, Beste Dame: Nagja Dulies, König der Könige: Frank Nath, Königin der Damenköniginnen: Sabine Hofmann, Papageienkönig: Marko Lemmel, König der Musikzüge: Rolf Peper, Jungschützenkönigin: Sina Meinking, Jungschützenkönig: Thoralf Lemmel, Kinderprinzessin: Jule Fuchs, Kinderprinz: Karl Egger, Kinderkönigin: Lara Schreiber, Kinderkönig: Cavin Bösch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.