Alles zum Thema Altkloster

Beiträge zum Thema Altkloster

Panorama
Julia Haß (re.)  mit Trainerin Heike Leider   Foto: Rolf Brandt

Modernste Trainingsmethoden

Die Besten der Besten übten in Altkloster tp. Buxtehude. Die neue Sportstätte des Schützenvereins (SV) Altkloster war kürzlich Treffpunkt der besten Nachwuchsschützen des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB). Der Leistungskader der Jugendklasse trainierte. Dabei erwies sich Buxtehude als richtige Wahl des Trainerteams um Landesjugendleiter Torsten Meinking. "Die Räume des SV sind ideal für die Bedürfnisse des Landeskaders. Luftgewehrstand, Aufenthaltsräume, die Veranstaltungs- und...

  • Stade
  • 27.11.18
Panorama
Juli Freudenthal (8) schießt unter Anleitung von Ralf Richter mit dem Lichtpunktgewehr
2 Bilder

"Endlich alle unter einem Dach" - Schützenverein Altkloster weiht neue Schießsportanlage ein

sc. Altkloster.Die Altkloster Schützen weihten am Samstag, 3. November, ihren neuen Schießstand mit einem Tag der Offenen Tür ein. Die Bogenschützen, der Schießsport und die Musiker vom Schützenverein Altkloster können im 600 Quadratmeter großen Neubau ungestört trainieren. Nicht nur die Mitglieder des Schützenvereins sind willkommen, sondern durch die Kooperation mit dem TSV Altkloster und dem Post SV dürfen auch diese Mitglieder die neue Anlage nutzen.  "Wir haben eine gute Gemeinschaft...

  • Buxtehude
  • 15.11.18
Panorama
Im Neukloster Forst läuft Hans-Heinrich Peper eine Trainingsstrecke mit vielen Anstiegen  Foto: wd

Sehr lange langsam laufen: Hans-Heinrich Peper aus Buxtehude bereitet sich auf Ultra-Lauf in Thüringen vor

"Am schwersten ist es, langsam genug zu laufen und die Mitstreiter vorbeiziehen zu lassen", sagt Hans-Heinrich Peper aus Buxtehude-Altkloster. Als Ultra-Läufer legt der Altklosteraner Strecken von mindestens 45 km, oft auch 100 und mehr Kilometer am Stück zurück. "Wer dabei zu schnell rennt und sich verausgabt, kommt nicht ans Ziel", sagt Peper. Sein Trick: Statt die Arme beim Laufen zum sogenannten Läuferdreieck anzuwinkeln, lässt er sie baumeln. "Das bremst die Geschwindigkeit." Gelassen zu...

  • Buxtehude
  • 25.09.18
Panorama
Der Vorstand (hi. v.l.n.r.): Birgit Radtke-Kraus, Ulf Brümmer, Dietmar Thoden, Walter Tibke; (vorne, v.l.n.r.): Ute Burghard, Nina Freudenthal und Leba Lechelt

Helfende Hände sind willkommen: 270 Mitglieder im Bürgerverein Altkloster engagieren sich für ihren Stadtteil

Sie stellen tolle Feste auf die Beine, um ihren Stadtteil zu beleben, setzen sich für eine ansprechende Gestaltung der Straßen ein und sind Ansprechpartner für Sorgen und Nöte ihrer Mitbürger: Im Bürgerverein Altkloster engagieren sich 270 Mitglieder für ihren Stadtteil. "Wir können jede helfende Hand gebrauchen", sagt Dr. Nina Freudenthal, Erste Vorsitzende des Vereins. "Es gibt jede Menge zu tun." Im Vorstand sind es sechs Altklosteraner und eine Pressesprecherin, auf deren Schultern die...

  • Buxtehude
  • 05.02.18
Wirtschaft
Mitten in Altkloster entsteht ein modernes Mehrfamilienhaus
3 Bilder

Ein neues Schmuckstück: Buxtehuder-Hof baut ein modernes Mehrfamilienhaus in Altkloster

 Mitten im Ortskern von Altkloster, Am Eichholz 29, baut die Buxtehuder-Hof Immobiliengesellschaft ein modernes Mehrfamilienhaus mit 16 Einfamilienwohnungen. Im November sind die Wohnungen bezugsfertig. "Damit haben wir ein weiteres Schmuckstück in Altkloster geschaffen", freut sich Horst-Wilhelm Plötzky, der den Buxtehuder-Hof gemeinsam mit seinem Sohn, Dipl.-Ing. Christian Plötzky leitet. Bei allen ihren Bauvorhaben legen Vater und Sohn höchsten Wert auf Exklusivität und eine hochwertige...

  • Buxtehude
  • 03.10.17
Panorama
Andrang vor der Bühne: So voll war es auf dem Herbstmarkt nie
4 Bilder

Der "Tag der Vereine" in Altkloster war erfolgreich

Gelungene Premiere in Altkloster / Viel mehr los als bei den Herbstmärkten tk. Altkloster. Premiere gelungen! Der "Tag der Vereine" am vergangenen Samstag in Altkloster war eine runde und gut besuchte Veranstaltung. Was der Bürgerverein Altkloster und das Stadtmarketing als Versuchsballon gestartet hatten kam gut an. Helmut Knoefel, Ex-SPD-Ratsherr und heute Vorsitzender vom TSV Buxtehude-Altkloster, brachte es auf den Punkt: "Das sollte keine Eintagsfliege sein." Bürgerverein und...

  • Buxtehude
  • 19.09.17
Panorama
Große Freude bei der Proklamation: König Bernd Bokelmann und seine Frau Marianne  Foto: Boklemann
3 Bilder

Einmal wollte er's noch wissen: Bernd Bokelmann war zum dritten Mal König von Altkloster

"Wir freuen uns schon riesig auf Freitagabend", sagt Bernd Bokelmann, Schützenkönig von Altkloster. "Der Zapfenstreich im Jahnstadion ist neben der Proklamation der Höhepunkt im Königsjahr eines Altklosteraners." Gemeinsam mit seinem Hofstaat wird die Majestät dann ins voll besetzte Jahnstadion einmarschieren. "Das ist Gänsehaut-Feeling pur", stimmt seine Königin Marianne zu. Das Königspaar weiß genau, wovon es spricht: Bernd Bokelmann ist bereits zum dritten Mal Schützenkönig von Altkloster....

  • Buxtehude
  • 01.08.17
Sport
Seit zwei Jahren gibt es auch Bogenschützen im Schützenverein Altkloster

Probeschießen mit Pfeil und Bogen im Schützenverein Altkloster

 Lust auf Bogenschießen? Der Schützenverein Altkloster lädt alle Kinder im Alter ab zehn Jahren, Jugendliche und Erwachsene im Rahmen des Kinderschützenfestes am Samstag, 5. August, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr zum Probeschießen im Schießstand am Jahnstadion ein. Darüber hinaus sind Interessierte auch herzlich eingeladen, zum Training der Bogensportler zu kommen und das Schießen auszuprobieren. Die Bogenabteilung trainiert immer montags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr, bei Bedarf auch bis 20 Uhr....

  • Buxtehude
  • 01.08.17
Panorama
Richtfest am Schießstand des Schützenvereins Altkloster
10 Bilder

Ein neuer Schießstand: Schützenverein Altkloster feierte Richtfest

Vor fünf Jahren im Rahmen der traditionellen Hänseltour entwickelten vier Mitglieder des Schützenvereins Altkloster, darunter auch der damalige Bürgermeister Jürgen Badur, die Idee, einen neuen Schießstand zu bauen. Vergangenen Freitag wurde in der Nachbarschaft des Jahnstadions und der alten Schießanlage an der Apenser Straße 7 Richtfest gefeiert. Schützenpräsident Uwe Gährs und sein Vize Dietmar Thoden nutzten in ihren Ansprachen die Gelegenheit, allen zu danken, die das ehrgeizige...

  • Buxtehude
  • 23.05.17
Panorama
Sie planen eine neue Veranstaltung in Altkloster (v.li.): Walter Tibke und Dr. Nina Freudenthal (beide vom Bürgerverein Altkloster) bereiten den Tag der Vereine mit Doreen Eichhorn und Torsten Lange von der Stadtverwaltung vor

Eine Bühne für die Vereine aus Altkloster

Der Frühjahrs- und Herbstmarkt Altkloster wird durch eine neue Veranstaltung abgelöst tk. Altkloster. Anstelle von Frühjahrs- und Herbstmarkt Altkloster gibt es etwas Neues: den Tag der Vereine, der erstmals am Samstag, 16. September, auf dem Schafmarktplatz stattfinden wird. Der Bürgerverein Altkloster und das Stadtmarketing Buxtehude legen sich gemeinsam für diese neue Veranstaltung ins Zeug. "Das wird eine tolle Sache", ist Dr. Nina Freudenthal, Erste Vorsitzende des Bürgervereins...

  • Buxtehude
  • 31.01.17
Panorama
Der Architekt Christoph Frenzel (v. li.), Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Schulleiter Ulrich Mayntz freuen sich auf die neue Mensa
17 Bilder

Versprechen gehalten: Die Schule Altkloster hat Richtfest für die Mensa gefeiert

Grundschulleiter Ulrich Mayntz ist glücklich: Nach mehreren Jahren der Planung haben Lehrer, Schüler, Vertreter der Stadt Buxtehude, Politiker, Planer und Handwerker mit Gästen am Donnerstag das Richtfest für die Mensa der Grundschule Altkloster gefeiert. „Schon im Februar 2009, als ich hier neuer Schulleiter war, hat mir die Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, damals noch Erste Stadträtin, versprochen, dass wir eine Mensa bekommen“, sagt Mayntz. „Sie hat ihr Versprechen gehalten.“...

  • Buxtehude
  • 18.09.15
Panorama
Der Schützenkönig Dietmar Burfeindt mit Ehefrau Petra und Tochter Maxi

Immer ausgiebig gefeiert: Schützenkönig Dietmar Burfeind hat die Altklosteraner mit Stolz repräsentiert

wd. Altkloster. Mit dem Schützenfest in Altkloster von Freitag bis Dienstag, 31. Juli bis 4. August geht ein ereignisreiches Jahr für Schützenkönig Dietmar Burfeindt (51) zu Ende. Montagabend, 20 Uhr, wird im Festzelt auf dem Schafmarktplatz proklamiert. „Wir haben ausgiebig und auch immer bis zum Schluss gefeiert“, erzählt das Mitglied des schwarz-weißen Rotts im Schützenverein. Von seinen Adjutanten Andreas Cord und Reinhard Fürste sei er zuverlässig begleitet und betreut worden. Zudem...

  • Buxtehude
  • 28.07.15
Blaulicht
Der Bus des TSV Buxtehude-Altkloster und der Imbisswagen gingen in Flammen auf

Wut nach einem "hirnlosen Anschlag"

tk. Altkloster. Wut und Fassungslosigkeit: Das sind die Reaktionen nach dem Brandanschlag auf einen Imbisswagen am vergangenen Samstag in Altkloster. Dabei fackelte auch ein Bus des TSV Buxtehude Altkloster ab. "Das war ein gehirnloser Brandstifter", schreibt ein Vater anonym in einem Wutbrief an die Redaktion. Sein Sohn ist Mitglied im TSV. Der zerstörte Bus wurde vor allem als Transporter für die Nachwuchssportler eingesetzt. Walter Tibke, Zweiter Vorsitzender des TSV Buxtehude-Altkloster:...

  • Buxtehude
  • 15.05.15
Panorama
Für Spaziergänger kaum ein Durchkommen: Sturm Nikolas hat viele Bäume niedergerissen
2 Bilder

Wilder Müll bei „Bambi“

Das Naherholungsgebiet im Estetal wird von Besuchern als Abfallplatz missbraucht Früher trainierten hier Bundeswehrsoldaten und legten Schützengräben in frisch gebuddelten Löchern an. Heute ist der ehemalige Bundeswehrwald im Süden Buxtehudes für viele Menschen Naherholung inmitten schönster Natur. Doch zahlreiche Waldgäste setzen dem Forst kräftig zu. Am Estestrand findet sich immer wieder Unrat, randalierende Jugendliche zerstörten die kleine Hütte neben den derzeit trockengelegten...

  • Buxtehude
  • 28.04.15
Politik
Auch die Goethestraße soll saniert werden. Das lehnen manche Anwohner und die Fraktion der Grünen ab

Buxtehude: Straßenausbau am Bürgerinteresse vorbei?

tk. Buxtehude. Die Hermann-Löns-Straße und die Goethestraße in Altkloster sollen saniert werden. Rund 490.000 Euro wird diese Maßnahme kosten. Dagegen laufen mittlerweile Anlieger Sturm und die Fraktion der Grünen hat sich ebenfalls eingeschaltet: Das Vorhaben sei viel zu kurzfristig angekündigt worden. Angesichts der hohen Anliegerbeiträge sei das nicht akzeptabel. Das ist geplant: Die beiden Straßen sollen komplett saniert werden. Die Anwohner müssen davon rund 75 Prozent der Kosten...

  • Buxtehude
  • 24.02.15
Wirtschaft
Dieter Kebernik in seinem Laden. Das umfangreiche Sortiment lädt zum Stöbern ein

Erotik-Shop in Buxtehude bietet Riesenauswahl und diskrete Beratung

Seit mehr als 17 Jahren bietet Dieter Kebernbik seinen Kunden im Erotik-Shop „Sie & Er“ in Buxtehude-Altkloster, Hauptstr. 9, nicht nur eine große Auswahl, sondern vor allem auch eine ausführliche und diskrete Beratung rund um das Erotik-Sortiment. Diese Beratung weiß seine Kundschaft zu schätzen. Während seine Mitbewerber – oft aufgrund des konkurrierenden Onlinehandels – längst aufgegeben haben, führt Dieter Kebernik sein Geschäft auch 2015 fort. Durch die Nähe zum Bahnhof und...

  • Buxtehude
  • 13.01.15
Wirtschaft
Filialleiterin Marlies Beilfuß (Mitte) und ihr Team in Altkloster

Sparkasse Harburg-Buxtehude: Die Vorsorge ist wichtig

Ich wünschte, dass mein lieber Karl mehr Zeit damit verbracht hätte, Kapital anzuhäufen statt nur darüber zu schreiben“, soll Jenny Marx gesagt haben. Wer sich und seine Familie für die Zukunft absichern möchte, sollte eine ausführliche Beratung in einer Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude vereinbaren. Die Experten rund um sämtliche Finanz- und Vorsorgeangelegenheiten beraten dabei ganzheitlich, das heißt, es werden alle Aspekte, die zur Lebensplanung gehören, berücksichtigt. Nach diesem...

  • Buxtehude
  • 09.12.14
Panorama
Haben ausgiebig gefeiert (v. li.): die Würdenträger von Altkloster mit Papageienkönig Marko Lemmel, Damenkönigin Maike Huster,  Jörg Ahrens (König aller Könige), das Königspaar Petra und Dietmar Burfeindt, Vogelkönig Thomas Bredey, die Beste Dame Nicole Klensang (lila), Jungschützenkönig Robin Gust,  Jungschützenkönigin Svantje Peper und Bester Mann Gerhard Herkt

Lang, laut und lustig: Altklosteraner Schützen feierten beim Königsball

Rund 300 Gäste folgten der Einladung des Schützenvereins Altkloster zum Königsball im Gasthof Heins in Holvede. Neben der Familie und den Freunden des Schützenkönigs Dietmar Burfeindt sowie den Altklosteranern Schützen und ihren Familien kamen auch Abordnungen der befreundeten Schützenvereine und -gilden aus Buxtehude, Ovelgönne, Neukloster, Apensen und Estebrügge zum Ball. „Es war lustig, laut und lange“, sagt Vereinspräsident Uwe Gährs. „Neben dem Schützenfest in Altkloster ist der...

  • Buxtehude
  • 14.10.14
Politik
An den Grundschulen ist die Inklusion ein wichtiges Thema

Inklusion in Niedersachsen: Ganz gut gemeint, doch ziemlich miserabel umgesetzt?

(jd). "Förderstunden reichen hinten und vorne nicht": Grundschulleiter blicken mit Sorge auf das zweite Inklusionsjahr in Niedersachsen . Die großen Ferien enden erst in vier Wochen. Doch viele Grundschulleiter bekommen schon jetzt Bauchschmerzen, wenn sie an das neue Schuljahr denken. Grund ist die Inklusion: Die Idee sei gut gemeint, doch die Umsetzung miserabel, lautet das Fazit vieler Pädagogen, nachdem die Grundschulen das erste Inklusions-Jahr hinter sich haben. Es geht vor allem um die...

  • 19.08.14
Wirtschaft
Das Mehrfamilienhaus in der ersten Reihe bietet sechs Wohnungen und eine Ladenfläche
2 Bilder

In Altkloster entstehen zehn neue und attraktive Mietwohnungen

Gleich zwei attraktive Neubauten in bester Lage in Buxtehude-Altkloster: Mit dem modernen Mehr-Familien-Haus an der Hauptstraße in erster Reihe sowie einer „Reihenhauszeile “ in zweiter Reihe bietet die Firma Puttkammer mit Sitz in Neu Wulmstorf als Makler insgesamt zehn neue und komfortable Wohneinheiten an. Die Wohnungen sind ab Februar kommenden Jahres bezugsfertig und verfügen über zwei, zweieinhalb oder drei Zimmer. Sie sind hochwertig ausgestattet, u.a. mit modernen Einbauküchen (z.B....

  • Buxtehude
  • 04.07.14
Wirtschaft
Hat die VGH-Agentur in Buxtehude vom Vater übernommen: Karsten Holst

Kompetenz, Ruhe und Kontinuität: Karsten Holst leitet die Buxtehuder VGH-Agentur in dritter Generation

Mit dem Wirtschaftsförderungsverein fühlt sich VGH-Agentur-Inhaber Karsten Holst eng verbunden. Der Versicherungskaufmann ist nicht nur seit zwei Jahrzehnten Mitglied im Verein, sondern war vor rund 15 Jahren auch Vorstandsmitglied. "Ich habe schon im Alter von Anfang 20, nach dem plötzlichen Tod meines Vaters, seine Agentur übernommen“, erzählt Karsten Holst. „ Die erfahrenen Buxtehuder Unternehmer, insbesondere Rolf Eberstein, gaben mir damals den Tipp, dem WFV beizutreten." Er schätzt den...

  • Buxtehude
  • 31.03.14
Panorama
Torben Schwarz kauft gerne auf dem Wochenmarkt in Altkloster ein
2 Bilder

Frischer geht es kaum: Auf zwei Wochenmärkte bieten Erzeuger in Buxtehude ihre Waren an

Gleich auf zwei Wochenmärkten können sich die Buxtehuder mit frischen Produkten direkt vom Erzeuger versorgen: Der Wochenmarkt in Altkloster findet dienstags und samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Schafmarkt statt. Der Wochenmarkt in der Altstadt ist zur Zeit wegen der Umbauarbeiten im Rathausviertel vom Petri-Platz an den Hafen gezogen und findet mittwochs und samtags von 7 bis 12 Uhr statt. Von frischem Obst und Gemüse über Imker-Produkte bis hin zu Käse-Spezialitäten, Fleisch und Fisch aus...

  • Buxtehude
  • 13.12.13
Panorama
Ronald Mahnke bringt die alten Drahtesel unters Volk
2 Bilder

Fundsachenversteigerung zum Auftakt des Herbstmarktes in Altkloster

tk. Altkloster. Wenn Fundsachen versteigert werden, herrscht Andrang. So war der Herbstmarkt in Altkloster am Freitagnachmittag gut besucht. Dutzende Fahrräder, die irgendwo in Buxtehude vergessen wurden, kamen zu Schnäppchenpreisen unter den Hammer. Ronald Mahnke als Auktionator holte so machen Euro für die Stadtkasse. Der Jahrmarkt-Trubel mit Autoscooter, Kinderkarussell und anderen Vergnügungen dauerte noch bis Sonntag.

  • Horneburg
  • 25.10.13
Panorama

In Buxtehude gibt es wieder eine Silvesterparty

tk. Altkloster. Der Jahreswechsel ist zwar noch einige Monate entfernt, doch die Frage, ob es in Buxtehude eine große Silvesterparty gibt, hatte in den vergangenen zwei Jahren das Zeug zum Politikum. Gute Nachricht für alle Partyfans: Der Jahreswechsel 2013/2014 wird wieder gefeiert. Allerdings nicht auf dem Petri-Platz, dort ist noch die Baustelle für das Rathausquartier, sondern auf dem Schafmarktplatz in Altkloster. Als Veranstalter ist der Bürgerverein Buxtehude in die Bresche gesprungen....

  • Buxtehude
  • 20.08.13
  • 1
  • 2