Im Winter wird eine Extra-Zufuhr empfohlen
Auf Vitamin D achten

Im Herbst und Winter ist die körpereigene Produktion von Vitamin D eingeschränkt Foto: LaVita/txn
  • Im Herbst und Winter ist die körpereigene Produktion von Vitamin D eingeschränkt Foto: LaVita/txn
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

(wd/txn). Insgesamt 82 Prozent der Männer und 91 Prozent der Frauen erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht. Das ergab eine nationale Verzehrstudie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Dabei ist Vitamin D gerade im Winter besonders wichtig für die Gesundheit, denn es unterstützt die Funktion des Immunsystems und darüber hinaus den Erhalt von Knochen, Gelenken und Muskeln. Somit ist es besonders auch für Senioren und Kinder relevant.
Der Körper ist in der Lage, rund 80 Prozent des Vitamin-D-Bedarfs mit Hilfe des Sonnenlichts über die Haut selbst herzustellen. Doch das hört sich einfacher an, als es ist: Denn in den Monaten von Oktober bis März steht die Sonne so tief, dass die wichtige UV-B-Strahlung durch die Atmosphäre herausgefiltert wird und eine ausreichende Produktion nur eingeschränkt möglich ist. Zwar kann ein Teil der Vitamin-D-Versorgung auch über die Ernährung gedeckt werden, doch das Angebot an Lebensmitteln, die Vitamin D beinhalten, ist überschaubar und nicht jedermanns Geschmack.
Experten empfehlen daher besonders im Winter die Einnahme von zusätzlichem Vitamin D. Die Auswahl an entsprechenden Präparaten ist groß und Verbraucher haben hier oft die Qual der Wahl - angefangen bei der Darreichungsform als Tabletten, Kapseln oder in flüssiger Form bis hin zu Produkten mit einzelnen Vitaminen oder komplexen Präparaten.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen