Uhren in unserer heutigen Gesellschaft – Warum wir nicht auf sie verzichten sollten

Unsere Gesellschaft hat sich im Zuge der Digitalisierung stark verändert. So ist es inzwischen beispielsweise ganz normal, dass wir Smartphones im Alltag nutzen. Unter anderem um mit anderen Menschen zu kommunizieren oder die Uhrzeit abzulesen. Da stellt sich natürlich die berechtigte Frage, welche Funktion Uhren in unserer Gesellschaft noch haben. Schließlich ist es auch ohne problemlos möglich, Informationen über die aktuelle Uhrzeit zu bekommen. Trotz Smartphones lässt sich nicht bestreiten, dass Uhren ihre Daseinsberechtigung haben und einige Vorteile mitsichbringen. Welche das sind und weswegen Sie nicht auf das Tragen einer Uhr verzichten sollten, möchten wir uns gerne näher anschauen.

Uhren sind oft praktischer als Smartphones

Im Grunde spielt es absolut keine Rolle, ob es sich um eine IWC bei CHRONEXT oder eine günstige Armbanduhr aus dem Discounter handelt – Uhren sind in vielen Situationen praktischer als Smartphones.

Natürlich lässt sich auch mit einem Smartphone die Uhrzeit ablesen. Doch es ist nun mal Tatsache, dass es unhöflich rüberkommen kann, während eines Dates oder Meetings auf das Smartphone zu schauen. Ein kurzer Blick auf das Handgelenk, fällt den meisten Menschen hingegen nicht einmal auf. Ganz zu schweigen davon, dass es um einiges schneller ist. Des Weiteren kümmern sich moderne Uhren genauso automatisch um die Zeitumstellung wie es ein Smartphone tun würde.

Das ist also kein Gegenargument.

Uhren sind ein tolles Accessoire

Uhren lassen sich mit den unterschiedlichsten Modestilen kombinieren Sie sind sowohl für Männer als auch Frauen ein beliebtes Accessoire – kein Wunder, schließlich eignen sie sich wunderbar zur Selbstdarstellung.

Die passende Uhr ist ein gutes Indiz dafür, ob jemand eher sportlich oder elegant ist. Außerdem sind Uhren ein gutes Statussymbol. Viele Menschen nutzen sie, um ihren sozialen Stand zum Ausdruck zu bringen. Gerade Luxusuhren sind dafür bestens geeignet. Generell werden Uhren gerne genutzt, um etwas über die eigene Persönlichkeit auszusagen. Dass es eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen gibt, trägt dazu bei.

Uhren helfen beim Zeitmanagement

Obwohl es Smartphones gibt, sind Uhren die weit bessere Option, wenn es um das Zeitmanagement geht. Es lässt sich nicht leugnen, dass viele Menschen ihre Zeit besser im Griff haben, wenn sie eine Uhr nutzen. Indirekt wirken sich Uhren auf unsere Einstellung zur Zeit aus. Natürlich ist der Effekt nicht bei allen Menschen derselbe, doch es gibt viele Menschen, die durch das Tragen einer Uhr weniger Probleme mit ihrem Zeitmanagement haben. Ein Smartphone erfüllt diesen Zweck in der Regel nur bedingt. Das liegt unter anderem daran, dass wir nicht dieselbe Beziehung zu einem Smartphone haben. Wir nehmen es oft nicht als Gerät wahr, das die Zeit misst.

Uhren sind Kunst

Wenn von Kunst die Rede ist, werden wohl nur wenige Menschen an Uhren denken. Doch das ist eigentlich nicht berechtigt, denn genau genommen sind auch Uhren Kunstwerke. Das trifft nicht nur auf Luxusuhren, sondern auch weitere Arten von Uhren zu. Die populären Zeitmesser haben eine lange Tradition, so gibt es Uhrmacher bereits seit vielen hunderten von Jahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.