Beiträge zur Rubrik Politik

Bei der Wahl 2021 sind mehr ältere Menschen wahlberechtigt als jüngere. Das heißt: Die Alten entscheiden über die Zukunft der Jungen

Das WOCHENBLATT beantwortet die wichtigsten Fragen zur Bundestagswahl
Warum ist Wählen wichtig?

(as/nw). 2021 ist ein Superwahljahr: Am 12. September finden in Niedersachsen die Kommunalwahlen statt, nur zwei Wochen später stehen am 26. September die Bundestagswahlen an. Was sind die großen Themen, welche Lösungen gibt es? Gemeinsam mit dem Recherchezentrum CORRECTIV beantwortet das WOCHENBLATT die wichtigsten Fragen zur Bundestagswahl – kompakt und verständlich. Zum Auftakt: Warum ist Wählen wichtig? Warum soll ich wählen gehen? Am 26. September findet die Bundestagswahl statt. Etwas...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.07.21
  • 13× gelesen
Spitzenkandidat der Salzhäuser Samtgemeinde-CDU: Horst Günter Jagau aus Garlstorf

Salzhäuser Samtgemeinde-CDU nominiert Kommunalwahl-Kandidaten
Horst Günter Jagau führt Salzhäuser CDU-Wahlliste an

ce. Salzhausen. Horst Günter Jagau aus Garlstorf ist Spitzenkandidat der CDU der Samtgemeinde Salzhausen für die Kommunalwahl am 12. September. Auf der Jahreshauptversammlung der Christdemokraten wurde Jagau einstimmig gewählt und ist damit auch Kandidat für den Ratsvorsitz, gefolgt vom derzeitigen Fraktionsvorsitzenden Michael Klaproth (Oelstorf) und der erst 22-jährigen Theresa Bostelmann aus Toppenstedt. Auf den weiteren Plätzen folgen: Marianne Krause-Rick (Wulfsen), Lars Jaap (Vierhöfen),...

  • Salzhausen
  • 21.07.21
  • 50× gelesen
  • 1
SPD-Ratsfrau Martina Köse   Foto: SPD Stelle

SPD beschenkt Steller Kinder und Jugendliche
Freikarten für das Freibad in Stelle

thl. Stelle. Eine gute Nachricht zum Beginn der Somnmerferien: Die SPD stellt für Steller Kinder und Jugendliche insgesamt 166 Freikarten für das Freibad zur Verfügung. "Viele Kinder und Jugendliche haben sich in Corona-Zeiten mit Computerspielen stundenlang getröstet. Freunde konnte man nicht treffen. Das Vereinsleben stand ebenfalls still. Wir alle wissen, wie wichtig Sport für Kinder ist. Nicht nur die Bewegung ist wichtig, sondern auch die Erweiterung von sozialen Kompetenzen", begründet...

  • Stelle
  • 21.07.21
  • 14× gelesen
Wiedergewählt: Christian Riech   Foto: Stadt Winsen

Stadtrat Winsen: Großes Votum für Christian Riech

thl. Winsen. Christian Riech (59) bleibt für weitere acht Jahre Erster Stadtrat und somit auch Verwaltungsvize von Bürgermeister André Wiese (CDU). Einstimmig fiel die Entscheidung allerdings nicht aus. Riech, der seit über 30 Jahren im Winsener Rathaus tätig ist, ist seit 1. April 2014 Wahlbeamter in der Besoldungsgruppe B3. Die Amtszeit endet zum 31. März 2022. Um Riech aber bereits jetzt Klarheit über seine berufliche Zukunft zu geben, hatte Wiese einen Verzicht auf die Ausschreibung der...

  • Winsen
  • 20.07.21
  • 27× gelesen
Der selbstständige Steuerberater Tim Färber kandidiert für das Bürgermeisteramt in Seevetal

Kommunalwahl
Sechster Bewerber will in Seevetal Bürgermeister werden: Tim Färber aus Fleestedt

ts. Fleestedt. Ein sechster Bewerber kandidiert bei den Kommunalwahlen am 12. September für das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Seevetal: Der selbstständige Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Tim Färber (50) will Verwaltungschef im Seevetaler Rathaus werden. Parteilos sei er, sagt Tim Färber. Und unparteiisch. Merkmale, die ihn von den anderen fünf Kandidaten und Kandidatinnen unterscheiden. "Ich bin der Überzeugung, dass der Leiter einer Behörde keiner Partei angehören sollte", sagt Tim...

  • Seevetal
  • 20.07.21
  • 660× gelesen
Der bisher einzige mobile Luftfilter an einer Schule auf dem Gebiet der Gemeinde Seevetal (das Foto zeigt seine Anlieferung) wurde ohne wissenschaftliche Begleitung am 
Gymnasium Meckelfeld getestet

Schulen und Kitas Pandemie-fest machen
Virenfilter: Seevetal will noch in diesem Sommer Experten anhören

ts. Seevetal. Eine Million Euro würde es kosten, alle Schulen und Kindertagesstätten in Trägerschaft der Gemeinde Seevetal mit mobilen Raumluftfiltern auszustatten. Diese Zahl nannte Thorsten Hein, Leiter der Gebäudewirtschaft in der Gemeindeverwaltung, im Gemeinderat. Auf sechs Millionen Euro schätzt er die Kosten für den Einbau von festinstallierten dezentralen Anlagen zum Virenschutz. Mit bis zu 16 Wochen Lieferzeit müsste die Gemeinde rechnen. Etwa sechs Wochen dauere es, die...

  • Seevetal
  • 20.07.21
  • 129× gelesen
Im Gespräch: Kathrin Bockey, Kandidatin der SPD für das Amt des Elbmarscher Verwaltungschefs, und Stefan Wickmann, Geschäftsführer der Chemiefabrik Bruno Bock

Gewinn auch für Firmen?
SPD-Kandidatin will Betriebe in Zeiten leerer Gemeindekassen an Kita-Finanzierung beteiligen

ce. Elbmarsch. Angesichts stetig steigender Einwohnerzahlen in der Elbmarsch und leerer Gemeindekassen will Kathrin Bockey, SPD-Kandidatin für das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters bei der Kommunalwahl, neue Wege bei der Finanzierung von Kindertagesstätten gehen. Die Sozialdemokratin möchte örtliche Unternehmen als Geldgeber mit "ins Boot" holen. Die Samtgemeinde verzeichnet seit Jahren ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum auf bislang über 13.000 Einwohner. Der Zuwachs ist auch auf die...

  • Salzhausen
  • 20.07.21
  • 20× gelesen
Anzeige
Vor dem Neubautrakt des Krankenhauses Buchholz: (v.l.) Landrat Rainer Rempe, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Geschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Über die Folgen der Corona-Krise und deren erfolgreiche Bewältigung
WOCHENBLATT-Interview mit Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Norbert Böttcher zur finanziellen Sicherheit von Krankenhäuser

(nw). Die Corona-Krise hat die Wirtschaft des Landes und auch die Krankenhäuser in eine finanzielle Schieflage gebracht. Wie sind die Perspektiven für das laufende Jahr? Welche Bedeutung kommt den Krankenhäusern beim wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes zu? Und welche Maßnahmen sind notwendig, um den Bestand der Krankenhäuser langfristig zu sichern? Darüber sprach das WOCHENBLATT mit Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 241× gelesen
Die Stadtverwaltung wird jetzt auch prüfen, ob dieser Acker zwischen Dibbersen und der A1 als Grundstück für ein Gewerbegebiet infrage kommt

Stadtrat gibt grünes Licht
Schlagabtausch um neue Gewerbegebiete in Dibbersen

os. Buchholz. Zu später Stunde drehten die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates noch einmal richtig auf: Bis 23 Uhr stritten sie um die Frage, ob die Stadtverwaltung ein städtebauliches Konzept für zwei Gewerbegebiete in der Ortschaft Dibbersen erstellen soll oder nicht. Gegner wie Befürworter versuchten, wohl auch im Hinblick auf die Kommunalwahl am 12. September, bei den Bürgern zu punkten. Letztlich beschloss der Rat mehrheitlich, den Plänen der Verwaltung zu folgen. Wie berichtet, sollen...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 159× gelesen
  • 1
Gabriele Wenker, hier mit ihren Ratskollegen Frerk Meyer (li.) und Kaj Zinnecker, kritisiert die zunehmende Verrohung der Sitten, in und außerhalb der lokalen Parlamente
2 Bilder

Ehrenamtliche Lokalpolitiker zunehmend Hass- und Drohmails ausgesetzt
Druck auf Ratsmitglieder

(os/sv). Ein Meilenstein: Die Straßenausbaubeitragssatzung (STRABS) wurde in der Gemeinde Hanstedt abgeschafft. Nach einem jahrelangen Kampf ist das ein klarer Sieg für die Gegner der STRABS. Doch für einige Ratsmitglieder hat die Entscheidung einen bitteren Beigeschmack. "Uns sind zwei Kandidatinnen für die Kommunalwahl im September aufgrund des ausgeübten Drucks abgesprungen", kritisierte Lars Heuer (SPD) die Vorgehensweise der STRABS-Gegner. Dass die Bürgerplattform ihre Stellungnahmen an...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 102× gelesen
Die Decatur-brücke über dem Rangierbahnhof verbindet die Seevetaler Ortsteile Maschen und Hörsten

Voraussichtlich 17 Millionen Euro Kosten
Gemeinderat Seevetal beschließt Ertüchtigung der Decatur-Brücke

ts. Maschen. Der Rat der Gemeinde Seevetal hat am vergangenen Donnerstagabend beschlossen, die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen zu ertüchtigen. Gleichzeitig nahm die Gemeinde Seevetal ihren Beschluss zum Abriss der Brücke aus dem Jahr 2016 zurück. Eine große Mehrheit stimmte dem bei nur zwei Gegenstimmen der AfD zu. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU) sprach von einer historischen Chance. Die Brücke verbindet die Ortsteile Maschen und Hörsten und ist seit dem Jahr 2017...

  • Seevetal
  • 16.07.21
  • 413× gelesen
Ist verärgert: Janine
Herzberger   Foto: Herzberger

"Winsener CDU schmückt sich mit fremden Federn"

thl. Winsen. Das riecht nach Zoff im beginnenden Wahlkampf zwischen der CDU, der Initiative "Saubere Luft für Winsen" und dem Stadtelternrat Kitas. Grund ist eine Mitteilung der Christdemokraten, dass man sich für Corona-gerechte Filteranlagen in städtischen Einrichtungen einsetzen wolle. Allerdings schränkt CDU-Chef Nils-Oliver Höppner in einer Anfrage an die Verwaltung ein: "Da die mobilen Luftfilteranlagen sich als nicht wirksam genug herausgestellt haben, sollte über die Installation...

  • Winsen
  • 14.07.21
  • 122× gelesen
So präsentierten die Planer den ersten Entwurf des neuen Gebäudes an der Eckermannstraße. Jetzt soll allerdings noch einmal nachgebessert werden   Foto: Tchoban Voss Architekten

Winsener Politik duldet Grundstückstausch und stellt Bebauungsplan auf

thl. Winsen. Der von der Stadt angestrebte Grundstückstausch mit der Arztpraxis nimmt Gestalt an. Für die entsprechende Änderung des Bebauungsplanes Winsen Nr. 1 „Baxmannsweg“, mit der eine Mischnutzung aus Wohnen, Ärztehaus und Gewerbeflächen auf einem Areal südlich der Eckermannstraße ermöglicht werden soll, hat der Verwaltungsausschuss (VA) einen modifizierten Aufstellungs- und Entwurfsbeschluss gefasst. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will die Stadt das Grundstück des Mediziners Muwafeg...

  • Winsen
  • 13.07.21
  • 1.094× gelesen
  • 1
Dörte Land ist Bürgermeister-kandidatin der Grünen in Drage

Grüne nominieren Land
Dörte Land will Bürgermeisterin von Drage werden

ts. Drage. Die frühere stellvertretende Bürgermeisterin der Samtgemeinde Elbmarsch, Dörte Land, will bei der Kommunalwahl am 12. September Bürgermeisterin der Gemeinde Drage werden. Die Grünen Elbmarsch haben die 55-Jährige aus Stove zur Bürgermeisterkandidatin nominiert. Dörte Land ist Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rat der Samtgemeinde Elbmarsch. Sie arbeitet als Programmkoordinatorin für eine internationale Jugendaustauschorganisation in Hamburg, ist verheiratet und hat zwei erwachsene...

  • Elbmarsch
  • 13.07.21
  • 77× gelesen
Mehr als zwei Jahrzehnte lang machten Bürgerinitiativen gehen eine Bahnstrecke entlang der A7 mobil

Schienenausbauprojekt Alpha-E
Plant die Bahn den Bau einer neuen Trasse an der A7?

(bim). Droht der Schienenausbau im Großraum Hamburg-Bremen-Hannover zu scheitern, weil die Deutsche Bahn am Neubau einer Bahnstrecke zwischen Hamburg und Hannover entlang der A7 - trotz anderslautender Bekundungen - festhält? Diese Befürchtung äußert der Projektbeirat Alpha-E, der die Umsetzung des Schienennetzausbaus auf Bestandsstrecken gemäß der „Alpha-E-Variante“ begleitet, nach einer Online-Konferenz. Die Bahn und Enak Ferlemann (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 13.07.21
  • 809× gelesen
  • 1
Aus geologischer Sicht sind Ton- und Salzformationen im Landkreis Harburg grundsätzlich für die Endlagerung von radioaktivem Abfall geeignet
2 Bilder

Salzstock Bahlburg
Endlagersuche: Das Bemühen um Entwarnung im Landkreis Harburg

(ts). Nachdem die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) im Landkreis Harburg Spekulationen darüber ausgelöst hat, die Region könnte Standort eines Lagers für atomare Abfälle werden, ist sie offenbar um Beruhigung bemüht. In einem Schreiben an den Landrat und die Bundestagsabgeordneten im Landkreis Harburg hat die bundeseigene Gesellschaft betont, dass die Entscheidung, den Salzstock im Winsener Ortsteil Bahlburg als sogenanntes Gebiet zur Methodenentwicklung vorzusehen, keine Vorentscheidung...

  • Winsen
  • 09.07.21
  • 214× gelesen

Fachausschuss empfiehlt mehrheitlich Verwaltungsvorlage
Planungen für Gewerbegebiete in Dibbersen gehen weiter

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz soll ein Konzept für den Bau von zwei Gewerbegebieten in Dibbersen erstellen. Das hat der Stadtentwicklungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich empfohlen. CDU, FDP und AfD stimmten für die Pläne, SPD, Buchholzer Liste und Grüne dagegen. Wie berichtet, hatte es in der vorausgegangenen Sitzung des Fachausschusses keine Abstimmung gegeben, weil diese nach heftigen Debatten und einer extralangen Fragestunde der Einwohner wegen der vorangeschrittenen...

  • Buchholz
  • 09.07.21
  • 47× gelesen
Mortimer Schmiedebach steht auf dem ersten SPD-Listenplatz für die Gemeinde Vierhöfen

47 Kandidaten stehen zur Wahl
SPD Hohe Geest schickt Kommunalwahl-Kandidaten ins Rennen

ce. Salzhausen. Insgesamt 47 Kandidaten für die Kommunalwahl am 12. September wählte der SPD-Ortsverein Hohe Geest kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung für die Samtgemeinde Salzhausen sowie für die Gemeinden Garlstorf, Garstedt, Salzhausen, Vierhöfen und Wulfsen. In den einzelnen Kommunen gehen ins Rennen:  - Gemeinde Garlstorf:  1. Sascha Rau 2. Madelaine Eggers  3. Hans-JoachimHinsch  4. Gisela Meyer 5. Malene Röber - Gemeinde Garstedt:  1. ChristaBeyer  2. Carsten Styra 3. DennisAmmann...

  • Salzhausen
  • 04.07.21
  • 233× gelesen
So sieht die Planung für das Gewerbegebiet "BAB Nord" an der Grenze zur Gemeinde Nenndorf aus
2 Bilder

Lebhafte Diskussion um Verwaltungsvorlage
Verhärtete Fronten: Bürger gegen Gewerbegebiete in Dibbersen

os. Buchholz. So viel Interesse vonseiten der Öffentlichkeit gibt es selten bei politischen Sitzungen: Mehr als 80 Bürgerinnen und Bürger aus den Buchholzer Ortschaften Dibbersen und Dangersen verfolgten die Diskussion im Stadtentwicklungsausschuss über zwei potenzielle Gewerbegebiete im Norden der Nordheidestadt - mehr als 50 davon über das Internet. Ihre Botschaft war klar: Eine Entwicklung in Dibbersen und Dangersen kommt nicht in Frage, unabhängig davon, welche Unternehmen sich dort...

  • Buchholz
  • 02.07.21
  • 862× gelesen
  • 1
  • 1
2 Bilder

Kreis und Kommunen wurden nicht informiert
Winsen als atomares Versuchsgebiet

bim/nw. Salzhausen/Winsen. Wie bewertet man die Sicherheit von Salzstöcken, wenn sie auf die Eignung als atomares Endlager überprüft werden? Das möchte die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) am Beispiel des Salzstockes Bahlburg untersuchen. Im Salzstock, der sich von Luhdorf bis hinter Garstedt erstreckt, sollen in einem Pilotprojekt für den Wirtsgestein-Typ „stehende Salzstrukturen“ Methoden für die Sicherheitsüberprüfung entwickelt werden. Der Landkreis Harburg, die Stadt Winsen und die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.07.21
  • 5.882× gelesen
  • 1

SPD-Austausch über Zukunft des Wohnens

(os). Zu einem digitalen Austausch zur Zukunft des Wohnens lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler am Freitag, den 9. Juli 2021, um 19 Uhr ein. Mit ihr diskutieren der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert (Sprecher Bauen/Wohnen) und die Bürgermeisterkandidaten Kathrin Bockey (Samtgemeinde Elbmarsch) und Frank Piwecki (Stadt Buchholz). Die Veranstaltung wird live über den Facebook-Account von Svenja Stadler (www.facebook.com/svenjastadlerspd) übertragen. Infos zu den...

  • Seevetal
  • 02.07.21
  • 22× gelesen
Die Busverkehrsinsel vor dem Bahnhof soll deutlich ausgeweitet und so mehr Platz für Busse geschaffen werden   Foto: thl

Winsen plant großen Wurf rund um den Bahnhof

thl. Winsen. Verwaltung und Politik planen den nächsten großen finanziellen Wurf für die Stadt. Diesmal rund um den Bahnhof. Im Bauausschuss wurde jetzt sowohl über den Kfz-Verkehr als auch über den Fußgänger- und Radfahrertunnel diskutiert. Mit der Einführung des ausgeweiteten Stadtbusangebotes, den Amazonverkehren und dem neuen Dreh- und Angelpunkt Bahnhof für die Buslinienverkehre hat sich in letzter Zeit eine stark erhöhte Verkehrsbündelung ergeben, die in ihrer Abwicklung optimiert werden...

  • Winsen
  • 01.07.21
  • 96× gelesen
  • 1
Die Zukunftswerkstatt in Buchholz ist und bleibt ein großes
Steckenpferd für Heiner Schönecke   Foto: Seifert

Keine neue Kandidatur
Heiner Schönecke macht Schluss

(thl). "Ich habe fertig", so läutete Giovanni Trapattoni 1998 überraschend sein Ende als Fußballtrainer beim FC Bayern München ein. Mit dem gleichen Zitat sorgt jetzt der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke (75) aus Elstorf für einen politischen Donnerschlag in der Region. "Ich habe mich entschlossen, bei der Landtagswahl im kommenden Jahr nicht mehr zu kandidieren", so Schönecke. In der vergangenen Woche habe er die Vorstände der CDU-Ortsverbände seines Wahlkreises von seinem Entschluss...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.06.21
  • 158× gelesen
  • 1
Die Kommunalwahl-Kandidaten der Freien 
Wählergemeinschaft: Silvia Selka und Ulf Riek

Freie Wähler nominierten Wahlkandidaten
Silvia Selka und Ulf Riek treten bei Wahl in Elbmarsch an

ce. Elbmarsch. Ulf Riek und Silvia Selka wurden jetzt von der Freien Wählergemeinschaft Elbmarsch ("FWG") als Kandidaten für die Kommunalwahl im September nominiert. Als Kandidat für das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters tritt Riek an. Er habe sich - so die FWG - "über Jahre in den verschiedenen Gremien durch seine sachbezogene Arbeit ausgezeichnet". Für die Gemeinde Tespe wurde Silvia Selka als Bürgermeisterkandidatin aufgestellt. Als Ziele nennt sie die stärkere Beteiligung der Bevölkerung...

  • Elbmarsch
  • 29.06.21
  • 46× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.