Sportler hielten Jahreshauptversammlung im Heimathaus ab
Ehrungen beim MTV Wangersen

Die 1. Damenmannschaft wurde für ihren Aufstieg in die 1. Faustball-Bundesliga geehrt
  • Die 1. Damenmannschaft wurde für ihren Aufstieg in die 1. Faustball-Bundesliga geehrt
  • Foto: MTV Wangersen
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc/nw. Wangersen. Der MTV Wangersen hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Heimathaus Wangersen ab. Fast 100 Vereinsmitglieder nahmen teil. Neben Berichten und Wahlen standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Mitglieder wurden für langjährige Treue zum Verein und aktive Sportler für besondere Leistungen geehrt.

So zeichnete Knut Willenbockel, Vorsitzender des Kreissportbundes Stade, Bernd Schnackenberg für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Verein, beim Kreissportbund und als Vorsitzender der Faustballer auf Landesebene mit einer Urkunde und der silbernen Ehrennadel des Landessportbundes aus.
Der Vereinsvorsitzende Dieter Kröger gab einen umfangreichen Jahresrückblick auf die Arbeit des Vorstands, die Aktivitäten in allen Sparten und die großen Erfolge, die insbesondere die Faustballer zu verzeichnen hatten. Einstimmig gewählt wurden die Vorstandsmitglieder Thomas Brunkhorst (2. stellvertretender Vorsitzender), Annett Steffens (Kassen- und Mitgliederwartin), Bernd Schnackenberg (Faustballwart) und Rika Albers (Fußballwartin).

Elfriede Meyer, Uwe Steffens und Ulrich Steffens wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Susanne Maskow, Sascha Maskow, Hildegard Heins und Anneliese Viebrock mit Urkunde und der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Christian Dahms, Stephan Tomfohrde, Florian Schubert, Andre Sebastiani, Sabine Brey und Ralf Eckhoff erhielten die Vereinsleistungsnadel mit Urkunde. Jens Weber wurde für besondere Leistungen als Fußballer geehrt, bei Rosi Brinkmann und Marcus Thrun bedankte sich der Vorsitzende für deren großes ehrenamtliches Engagement.

Für herausragende sportliche Leistungen wurden wieder Faustballerinnen und Faustballer geehrt: die Mädchen U14 als Deutscher Vizemeister, die Jungen U16 als Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaft und die 1. Frauen für den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen