Kuurs Hoff spendet 1.000 Euro an Kindergarten Hollenstedt

Anette Baumbach (li.) bei der Spendenübergabe mit Mitarbeiterinnen und Kindern des Kindergarten Hollenstedt
  • Anette Baumbach (li.) bei der Spendenübergabe mit Mitarbeiterinnen und Kindern des Kindergarten Hollenstedt
  • Foto: Foto: Kuurs Hoff
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Hollenstedt. „Alt hilft Jung“: Im Rahmen ihres Neujahrsempfangs haben jetzt Senioren, Angehörige und Mitarbeiter des Seniorenzentrums „Kuurs Hoff“ die stolze Summe von 1.000 Euro an den Kindergarten Hollenstedt gespendet. Das Geld ist der Erlös des Flohmarktes, der auf dem Herbstmarkt stattfand. Die dabei zusammengekommen 500 Euro hatte die Geschäftsleitung der Einrichtung dann nochmal verdoppelt.
So konnte die Einrichtungsleiterin Anette Baumbach einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an die Erzieher und Kinder des Kindergartens in Hollenstedt überreichen.
Das Seniorenzentrum Kuurs Hoff freut sich besonders darüber, dass gerade durch die vielen kulturellen Aktivitäten im Hause, wie den regelmäßigen Besuch des Kindergartens, die Hemmschwelle zwischen „Alt und Jung“ gesenkt wird.

Autor:

Mitja Schrader

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.