Kindergarten Hollenstedt

Beiträge zum Thema Kindergarten Hollenstedt

Politik

Infos im Hollenstedter Samtgemeinderat: Kindergarten und Straßensanierung

bim. Hollenstedt. Nach nur dreimonatiger Bauphase wurde der Kindergarten Hollenstedt Anfang August wieder in Betrieb genommen (das WOCHENBLATT berichtete). Darüber informierte Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers in der Samtgemeinderatssitzung am Montagabend. In den drei Monaten erfolgte eine Kernsanierung des Gebäudes. Auch wurde ein Anbau für eine Krippengruppe realisiert. Der Kostenrahmen von 850.000 Euro wurde eingehalten. Albers dankte allen beteiligten Bauunternehmen, den Architekten...

  • Hollenstedt
  • 03.10.18
Panorama
Freuen sich, dass die Sanierung des Kindergartens so schnell geklappt hat: 
Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers (v. li.), Kita-Leiterin Svenja Thomfohrde 
und Daniel Heins, Leiter der Bauabteilung
8 Bilder

Kindergarten Hollenstedt: Sanierung in Rekordzeit

Der Kindergarten in Hollenstedt wurde in nur drei Monaten saniert und angebaut as. Hollenstedt. Wenn alle mit anpacken, geht es blitzschnell: Der Kindergarten in Hollenstedt (Jahnstraße 4) wurde in nur drei Monaten kernsaniert und hat einen Anbau erhalten. "Dass alles so reibungslos läuft und der enge Zeitplan eingehalten wird, ist nicht selbstverständlich. Dafür wollen wir uns bei unserem Architekten, den beteiligten Baufirmen und Handwerkern bedanken", sagen Samtgemeinde-Bürgermeister...

  • Hollenstedt
  • 18.09.18
Panorama
Anette Baumbach (li.) bei der Spendenübergabe mit Mitarbeiterinnen und Kindern des Kindergarten Hollenstedt

Kuurs Hoff spendet 1.000 Euro an Kindergarten Hollenstedt

mi. Hollenstedt. „Alt hilft Jung“: Im Rahmen ihres Neujahrsempfangs haben jetzt Senioren, Angehörige und Mitarbeiter des Seniorenzentrums „Kuurs Hoff“ die stolze Summe von 1.000 Euro an den Kindergarten Hollenstedt gespendet. Das Geld ist der Erlös des Flohmarktes, der auf dem Herbstmarkt stattfand. Die dabei zusammengekommen 500 Euro hatte die Geschäftsleitung der Einrichtung dann nochmal verdoppelt. So konnte die Einrichtungsleiterin Anette Baumbach einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an...

  • Hollenstedt
  • 23.01.18
Politik
Ausreichend Platz für eine Erweiterung ist in Regesbostel vorhanden. Die Gemeinde  will das Grundstück stellen
2 Bilder

Krippenstandort: Regesbostel ist perfekt. Nur fehlen die Kinder!

mi. Hollenstedt. Die Debatte um den Standort der nächsten Krippengruppe in der Gemeinde Hollenstedt geht in die heiße Phase: Am kommenden Montag, 15. Mai, soll im Fachausschuss (19.30 Uhr, Gasthaus Heins in Holvede) eine Standortempfehlung erfolgen. 26 Seiten stark ist die Verwaltungsvorlage zur Standortfrage für die nächste Krippengruppe. Detailliert sind dort die einzelnen Vor- und Nachteile aller infrage kommender Standorte aufgelistet. Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers macht...

  • Hollenstedt
  • 09.05.17
Panorama
Martina Beythien (re.) mit ihrer Nachfolgerin Svenja Hinsch

"Ich bin in der Samtgemeinde super aufgenommen worden"

Hollenstedts Kindergartenleiterin Martina Beythien wurde verabschiedet bim. Hollenstedt. "Man muss Spaß haben, mit Kindern zu arbeiten und ein Team zu leiten", sagt Martina Beythien (60). Und das ist ihre Berufung, denn sie arbeitete über 40 Jahre in ihrem Beruf als Erzieherin und leitete in den vergangenen zwölf Jahren den Hollenstedter Kindergarten. 300 Mädchen und Jungen hat sie in dieser Zeit mit betreut. Jetzt wurde sie von ihren elf Kolleginnen im Rahmen eines Betriebsausflugs und mit...

  • Hollenstedt
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.