Mike Wille soll Hollenstedts Samgemeindebürgermeister werden

Mike Wille

gb. Hollenstedt. Mike Wille soll Hollenstedts neuer Samtgemeindebürgermeister werden. Das beschlossen die CDU-Mehrheitsfraktion im Samtgemeinderat sowie der Vorstand des CDU-Ortsverbands Hollenstedt in einer nicht öffentlichen Sitzung. Der 49-jährige Diplomverwaltungsfachwirt soll damit Nachfolger von Uwe Rennwald werden, der sich nach achtjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl stellt.
„Herr Wille bringt alle Voraussetzungen mit, um unsere Samtgemeindeverwaltung kompetent zu leiten, und darüber hinaus noch gemeinsam mit uns neue politische Akzente zu setzen“, sagte Manfred Cohrs, Vorsitzender der CDU-Samtgemeinderatsfraktion.
Mike Wille ist wie der bisherige Amtsinhaber Diplom-Verwaltungsfachwirt, und seit 1982 beim Landkreis Harburg beschäftigt. Dort leitet er seit 2004 den Betrieb Informationsverarbeitung. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung, und glaube mit meiner langjährigen Berufserfahrung in der Kreisverwaltung vieles für die Samtgemeinde und natürlich auch für ihre Mitgliedsgemeinden bewegen zu können“, erklärte der frisch gekürte Kandidat.
Die Wahl des neuen Samtgemeindebürgermeisters wird voraussichtlich zeitgleich mit der Bundestagswahl im September stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen