alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Erst Burger schlemmen, dann entspannt durch die Geschäfte bummeln

Dierk und Annelie Oberüber machten es am Sonntag genau richtig. Erst genossen die beiden Buchholzer auf dem Peets Hof leckere Burger, dann ging es in die Geschäfte
2Bilder
  • Dierk und Annelie Oberüber machten es am Sonntag genau richtig. Erst genossen die beiden Buchholzer auf dem Peets Hof leckere Burger, dann ging es in die Geschäfte
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Buchholz. Den ersten echten Sommer-Sonntag nutzen zahlreiche Menschen aus dem Landkreis Harburg für einen Abstecher nach Buchholz. Dort fand nicht nur ein verkaufsoffener Sonntag statt, sondern zugleich auch die Craft-Days. Auf dem Peets Hoff boten Bierbrauer und Foodtruck-Betreiber kühle Getränke und leckere Gerichte an. "Wir sind total begeistert", so Dierk Oberüber. Der Buchholzer genoss mit seiner Frau Annelie die sommerliche Atmosphäre in der Innenstadt. "Ich finde es toll, dass der Verein Buchholz Marketing solche Veranstaltungen organisiert. Das ist eine echte Bereicherung für Buchholz." Das Ehepaar machte es am Sonntag genau richtig. Erst genossen die beiden schmackhafte Burger, dann ging es zum Shoppen durch die Geschäfte. "Wir wollen nach Schuhe schauen. Mal sehen, ob wir etwas finden."
Einen ausführlichen Bericht sowie viele Fotos von dem gelungenen Event gibt es am Mittwoch im WOCHENBLATT.

Dierk und Annelie Oberüber machten es am Sonntag genau richtig. Erst genossen die beiden Buchholzer auf dem Peets Hof leckere Burger, dann ging es in die Geschäfte
Die Craft-Days lockten viele tausend Menschen nach Buchholz
Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.