Gemeinsam für das Freibad

Das hat Tradition: Bevor das Jesteburger Freibad eröffnet wird, packen die Bürger gemeinsam an, um es fit für die neue Saison zu machen
  • Das hat Tradition: Bevor das Jesteburger Freibad eröffnet wird, packen die Bürger gemeinsam an, um es fit für die neue Saison zu machen
  • Foto: Unser Freibad
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Gemeinde Jesteburg findet genug Personal für Aufsicht / Arbeitseinsatz am Samstag.

mum. Jesteburg. Das sind richtig gute Nachrichten! "Der Gemeinde Jesteburg ist es gelungen, die erforderliche Anzahl Mitarbeiter für unser Freibad einzustellen", freut sich Carola Boos, Mitglied des Vorstands des Fördervereins "Unser Freibad Jesteburg". Nach dem Hilferuf des Fördervereins via Facebook und im WOCHENBLATT folgten erfreulich viele Bewerbungen. "Somit steht das Freibad den Gästen im Sommer wieder jeden Tag zur Verfügung."
Doch bevor es ins kühle Nass gehen kann, müssen die Spuren der vergangenen eineinhalb Jahre Baustelle beseitigt werden. Deswegen ruft der Förderverein zu einem Arbeitseinsatz am Samstag, 6. April, ab 9.30 Uhr auf. Mehr denn je ist der Verein auf viele Helfer angewiesen, um die umfangreichen Arbeiten durchführen zu können. Jeder ist willkommen und die Aufgaben sind vielfältig, "so dass es für jeden auch das zu tun gibt, was ihm Spaß macht", sagt Boos. Und nach getaner Arbeit schmeckt die Bratwurst - gegrillt von Bürgermeister Udo Heitmann persönlich - in der Gemeinschaft noch um einiges besser.
Ein weiterer Arbeitseinsatz ist für Samstag, 11. Mai geplant. "Falls es der Arbeitsaufwand erforderlich macht, wird noch ein dritter Termin eingeschoben, der dann am Samstag, 27. April, stattfinden soll", so Boos. Dazu werde es einen rechtzeitigen Hinweis geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.