Mit 95 Jahren noch auf der Bühne

Regisseurin Luise Hering (li.) freut sich auf den Auftritt von Annemie Nitsche
  • Regisseurin Luise Hering (li.) freut sich auf den Auftritt von Annemie Nitsche
  • Foto: Peter Dermühl
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Annemie Nitsche tritt mit "Döntjes" auf. 

mum. Jesteburg/Harmstorf.
Die wohl älteste Bühnenschauspielerin Norddeutschlands macht erneut Theater: Annemie Nitsche aus Jesteburg steht im 96. Lebensjahr und kann es nicht lassen. Am heutigen Samstag, 21. September, wird sie wieder auf der Bühne des Festsaals von "Maack’s Gasthaus" in Harmstorf stehen und eine ebenso mürrisch-neugierige wie ulkige Großmutter geben.
Die Hittfelderin Luise Hering, Leiterin der "Plattdeutschen Runde", hatte unter dem Titel "Rund üm Huus, Hoff und Wotermöhl" (rund um Haus, Hof und Wassermühle) eine Reihe von "Döntjes" (plattdeutsch für Sketche, Anekdoten) bühnenreif gemacht und für ihre zwölf Mitspielerinnen in Szene gesetzt. Besagte Wassermühle wird auf der Bühne leise klappernd in Funktion sein.
Am Samstag beginnt die Vorstellung um 19.30 Uhr. Eine zweite Vorstellung ist für Sonntag, 22. September, um 15 Uhr vorgesehen. Dann gibt es sogar Kaffee und Kuchen zum Stück. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 04105 - 52921 oder 04105 - 53943 möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.