Pistolengruppe im Jesteburger Schützenverein besteht seit 50 Jahren
Uniform ist keine Pflicht

Die Mitglieder der Pistolengruppe des Jesteburger Schützenvereins feierten jetzt ihr 50-jähriges Bestehen Fotos: Schützenverein Jesteburg
2Bilder
  • Die Mitglieder der Pistolengruppe des Jesteburger Schützenvereins feierten jetzt ihr 50-jähriges Bestehen Fotos: Schützenverein Jesteburg
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Jesteburg. Das kann sich sehen lassen: Kürzlich feierte die Pistolengruppe des Jesteburger Schützenvereins ihr 50-jähriges Bestehen. Zu den Gästen zählten außer König Gunnar Jäckel noch der Vorstand des Gesamtvereins. "Den Gründungsmitgliedern wurde ein Augenblick des Gedenkens gewidmet", sagt Abteilungsleiter Dirk Röber. Im Zuge einer Präsentation zeigte er die Geschichte der Sparte von der Gründung bis zur Gegenwart. Die Gäste überraschte Röber mit einer besonderen musikalischen Darbietung: Er hatte die "Caledonian Drums & Pipes" aus Hamburg eingeladen.
Schützensplitter
Die Pistolengruppe wurde am 13. März 1969 gegründet. Inzwischen zählt sie 54 Mitglieder, die in unterschiedlichsten Disziplinen den Sport an der Kurzwaffe ausüben. "Die Mitgliederzahl schwankte im Laufe der Jahre immer ein wenig", so Röber. Nach der Fertigstellung des neuen Schießsportzentrums erfuhr die Abteilung jedoch einen großen Zulauf. "Inzwischen zählen wir zu den größeren Abteilungen innerhalb des Vereins", so Röber. Viele Mitglieder seien reine Sportschützen. "Das bedeutet, bei uns ist die Uniform keine Pflicht", so der Abteilungsleiter. Geschossen wird nach dem Regelwerk des Deutschen Schützenbundes und des Hamburger Landesverbandes. Röber sieht die rege Beteiligung als Erfolg für den geleisteten Einsatz aller Mitglieder sowie der persönlichen Ansprache. "Auf diesem Erfolg ausruhen will sich jedoch niemand", so Röber. "Die Mitglieder der Pistolengruppe werden alles daran setzen, diesen Sport sicher und interessant auch in den nächsten Jahrzehnten anbieten zu können."
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.jesteburger-sv.de.

Die Mitglieder der Pistolengruppe des Jesteburger Schützenvereins feierten jetzt ihr 50-jähriges Bestehen Fotos: Schützenverein Jesteburg
Abteilungsleiter Dirk Röber hatte die "Caledonian Drums & Pipes" aus Hamburg eingeladen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.