Summerparty meets "Sunday Session"

13Bilder

Niels Battenfeld lädt für Sonntag, 1. September, zu Musik, Essen und Getränken ein.

mum. Bendestorf.
Niels Battenfeld ist einfach glücklich. "Ich kann gar nicht oft genug sagen, dass ich allen Gästen dankbar bin, dass sie unser Konzept so gut annehmen." Seit der Eröffnung des neuen "Meinsbur Boutique Hotels" und des angeschlossenen Restaurants "Buur. Feinschmeckerei" ist der Landkreis Harburg um einen gastronomischen Leuchtturm reicher. Hotel und Restaurant sind nahezu komplett ausgelastet. "An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem ganzen Team bedanken", so Battenfeld. Etwa 20 Mitarbeiter sorgen im Hotel und im Restaurant dafür, dass sich jeder Gast rund um die Uhr wohlfühlt. "Ihnen möchte ich danken, denn sie sind ein wesentlicher Faktor unseres Erfolgs."
Battenfeld selbst ist längst in Bendestorf angekommen. Das wird allein daran deutlich, dass er das traditionelle Sommerfest der "Lieblingsplatz"-Häuser dieses Jahr nicht in Travemünde, sondern in Bendestorf organisiert. Eingebettet ist die Veranstaltung für Freunde und Partner des Unternehmens in die dritte "Sunday Session" am Sonntag, 1. September, zwischen 11 und 16 Uhr. Battenfeld freut sich, dass seine neue Interpretation des Jazz-Frühschoppens so gut angenommen wird. Die Gäste können selbst entscheiden, ob sie etwas trinken oder essen möchte - oder einfach nur der Musik lauschen wollen. Battenfeld hat für Sonntag die großartige Sängerin Sandra Cazzato eingeladen. Sie wird die Besucher mit einer Mischung aus Jazz, Swing, und Slow-Evergreens begeistern. Außerdem tritt das Duo David Herzel und Steve Clayton auf. Sie stehen für Blues und Rock 'n' Roll. Der Eintritt ist frei.
Eine Empfehlung: Die Gäste sollten am Sonntag das Frühstück zu Hause ausfallen lassen. Battenfeld lässt ein Barbeque-Büfett vorbereiten, das seinesgleichen sucht. Fleisch, Fisch und Gemüse werden unter anderem auf Holzkohlegrills zubereitet.
Ein Hingucker dürfte dabei vor allem die neuste Errungenschaft von Niels Battenfeld sein. In England ließ er einen Pferdeanhänger zu einem Streetfood-Wagen umbauen. Die "Horsebox" bietet Platz für Getränke und Grills und soll etwa bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Auch für Cateringeinsätze kann das Gefährt gebucht werden.

Event-Villa für moderne Tagungen
Wer Niels Battenfeld kennt, weiß, dass der junge Unternehmer stets auf der Suche nach neuen Projekten ist. In Bendestorf hat er jetzt damit begonnen, ein wesentliches Puzzleteil mit Leben zu füllen. Battenfeld mietete kürzlich eine 200 Quadratmeter große Villa auf einem benachbarten Grundstück an. "Ich möchte daraus eine Art Event-Villa machen", verrät Battenfeld. Das Haus steht unter anderem für Tagungen und Veranstaltungen bis zu 30 Personen zur Verfügung.
"Gäste bekommen dort die Möglichkeit, Meetings neu zu erleben", so Battenfeld. Aus diesem Grund stehen acht hochwertige E-Mountainbikes zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Trial-Sportler Matthias Schulz hat Battenfeld Touren entwickelt. "Die Landschaft rund um Bendestorf ist perfekt gemacht, um den Kopf für neue Ideen frei zu bekommen. Warum nicht eine Stunde durch die Natur fahren und dann das nächste Projekt besprechen?" schlägt der Unternehmer vor. Die Bikes können auch auf einen Hänger geladen werden, damit die Tour direkt in der Heide beginnen kann.
Vor allem der Gesundheitsbereich hat es Battenfeld angetan. "Well-being" sei mehr als ein Trend. "Ich stelle mir vor, dass unsere Gäste in der Villa einen Yoga- oder Kochkursus machen, dann gutes Essen genießen, um schließlich in einem unserer Zimmer zu entspannen", so Battenfeld.
Mit der "Event-Villa" sind sind die Erweiterungpläne noch nicht abgeschlossen: Unter anderem soll auf 1.000 Quadratmetern ein neues Bettenhaus mit einem Wellnessbereich entstehen. Das neue Boutique-Hotel könnte dann noch ein paar Zimmer dazubekommen. Besonders interessant sind die Pläne für eine Orangerie im Garten - eine "spektakuläre Konstruktion aus Stahl und Glas". Dort werden Empfänge für bis zu 100 Personen möglich sein.

Family-Style -so genießt man heute
Unkompliziert, ehrlich und offen - so könnte man Niels Battenfeld am besten beschreiben. Und genauso möchte er seinen Gästen auch das Essen servieren. Family-Style lautet das Motto. Unterschiedliche Gerichte kommen zu unterschiedlichen Zeiten auf den Tisch. Nach und nach - immer mehr Genuss. Jeder  greift zu, probiert, lässt sich überraschen. „Für viele ist diese Art des Restaurantbesuchs neu. Aber wer  es einmal probiert hat, wird es immer wieder wollen“, weiß Battenfeld aus Erfahrung. „Mein Ziel ist es, den Gästen eine besondere Atmosphäre zu schaffen“, sagt er. „Kulinarisch bringen wir Japan, Tel Aviv und  die East Coast (USA) im Family-Style auf den Tisch und erfinden das Erlebnis alle 14 Tage neu. Inspiration pur.“ 
Gäste können in der„Buur“ täglich frühstücken. Sie erwartet selbst gemachte Marmelade, Honig aus der Heide, Müsli und Obst, Backwaren aus der Region sowie Eierspeisen à la carte.
Zum Mittagessen trifft man sich in Bendestorf, um eine leichte, vitale Küche zu genießen.  Angeboten werden etwa Bowls sowie „Soul & Street“-Food. Am Abend ist die „Buur“ so etwaswie der kleine Bruder der „Feinschmeckerei“.  Mit der „Feinschmeckerei“ (Donnerstag bis Sonntag von 18 bis 22.30 Uhr) verwirklicht
Niels Battenfeld seine Vorstellung des perfekten Restaurants. „Mein Ziel ist es, den Gästen eine besondere Atmosphäre zu schaffen“, sagt  er. Unter anderem gibt es Tische, an denen sich unterschiedliche Gäste treffen und ins Gespräch kommen können.

Jetzt schon an Weihnachten denken
Zugegeben - bei 30 Gradfällt es schwer, an Weihnachten zu denken. Aber  Niels Battenfeld rät denen,  die eine Weihnachtsfeier im  „Meinsbur“ erleben möchten, zeitnah einen Platz zu  reservieren. „Wir freuen uns  über die ersten Weihnachts- und Silvesterreservierungen und arbeiten derzeit an den besonderen Inhalten und  Überraschungen für diese Tage.“
Die „Buur“ kann für private Veranstaltungen oder Firmen-Events für bis zu 90 Personen reserviert werden.

Auf einen Blick
Meinsbur - Boutique-Hotel
Gartenstraße 2
21227 Bendestorf
Telefon: 04183 - 77990
E-Mail: restaurant@meinsbur.de (für Tischreservierungen)
willkommen@meinsbur.de (für Zimmerreservierungen)
Internet: www.meinsbur.de und www.lieblingsplatz-hotels.de

"Buur"
Frühstück:
Montag bis Sonntag
von 7 bis 11 Uhr
Mittag:
Montag bis Sonntag
12 bis 15 Uhr
Abend:
18 bis 22.30 Uhr

"Feinschmeckerei"
Donnerstag bis Sonntag:
von 18 bis 22.30 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.