Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Royaler Besuch in Egestorf

Zu Gast in Egestorf: Kartoffelkönigin Luisa aus Bad Bevensen Foto: www.bad-bevensen.de

Königin Luisa besucht das Kartoffelfest am Samstag.

mum. Egestorf. Ritterschlag für das beliebte Kartoffelfest in Egestorf! Die Heidekartoffelkönigin aus Bad Bevensen wird erwartet. Luisa wurde bereits im vorigen Jahr gewählt. Ihre Amtszeit endet Ende September. Die Proklamation der Königin ist eine Gemeinschaftsaktion von Erzeugern und Gastronomen, die das Ziel hat, die Heidekartoffel in den Fokus zu setzen. Damit soll verdeutlicht werden, dass die leckere und gesunde Knolle weit mehr als nur eine Sättigungsbeilage ist. Als Spezialität soll sie ab sofort die Hauptrolle auf dem Teller spielen.
Die Veranstaltung in Egestorf ist ein Muss für alle, die eine Schwäche für Kartoffeln haben, denn auf dem Dorfplatz vor der St. Stephanus-Kirche in Egestorf können die Besucher am Samstag, 8. September, ab 11 Uhr alles rund um die leckere Knolle probieren.
Die örtlichen Vereine organisieren unter der Leitung des Verkehrsvereins Egestorf eine "kulinarische Meile" rund um den Erdapfel: Vom Kartoffelpuffer mit hausgemachtem Apfelmus, über Kartoffelsuppe, Kartoffelschnaps, Quarkkartoffeln und "Landfrauenquark" mit Frucht bis zum Kuchenbüfett ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und natürlich können die Besucher auch wieder Kartoffeln und Kürbisse kaufen.
Diverse Hobbykünstler werden zudem ihre Kunstwerke anbieten.
• Übrigens: Es gibt noch freie Plätze für Hobbykünstler. Anmeldung nimmt der Verkehrsverein Egestorf unter der Telefonnummer 04175 - 1516 entgegen.