++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Statt Weihnachtspräsente: "Zum Dorfkrug" spendet für guten Zweck
5.000 Euro für LeA in Neu Wulmstorf

Die symbolische Scheckübergabe von André Freudenberg (v.li.) und Marketingleiterin Sarah Lischick vom Dorfkrug an Sabine Stadthoewer und Dr. Joachim Köhne von LeA
  • Die symbolische Scheckübergabe von André Freudenberg (v.li.) und Marketingleiterin Sarah Lischick vom Dorfkrug an Sabine Stadthoewer und Dr. Joachim Köhne von LeA
  • Foto: Zum Dorfkrug
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Neu Wulmstorf. Traditionell verzichtet das Unternehmen "Zum Dorfkrug" in Neu Wulmstorf auch in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente für seine Kunden und spendet stattdessen für einen guten Zweck. Inhaber Thomas Hauschild und sein Team entschieden sich, 5.000 Euro für die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf e.V. (kurz LeA) zu spenden. „Die Spende soll als Mutmacher für eine Zeit nach Corona oder auch als Unterstützung in dieser Zeit dienen", sagte Marketingleiterin Sarah Lischick bei der Übergabe.
In diesem Jahr stand bei LeA eigentlich die Freude über den Neubau für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Vordergrund. Das zusätzliche Gebäude wurde Anfang des Jahres enthusiastisch eingeweiht und bietet Platz für zwölf Bewohner sowie Teilnehmer der hauseigenen Tagesförderung. Doch das Virus hat auch LeA ausgebremst: „Neue Mieter konnten lange Zeit nicht einziehen. Die Werkstätten wurden geschlossen, so dass wir plötzlich viel mehr Personal brauchten, um die Bewohner auch tagsüber zu betreuen. Dank der Spende kann das Plus an Personalkosten und das Minus an Einnahmen aus Miete und Eingliederungshilfe jetzt abgemildert werden“, berichtet LeA-Einrichtungsleitung Sabine Stadthoewer. „Und die Projekte, zu denen wir in diesem Jahr nicht mehr gekommen sind, können wir hoffentlich im neuen Jahr anpacken.“
Die großzügige Spende reiht sich ein in die vielen Ideen, die Thomas Hauschild, Inhaber der Firma "Zum Dorfkrug" und Erfinder der Sylter Salatfrische, in den letzten Jahren hatte und die sein Neu Wulmstorfer Familienunternehmen in kürzester Zeit erfolgreich gemacht haben.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen