++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Wilfried Kock wechselt zu den LKR
Austritt aus der AfD

sla. Neu Wulmstorf. Mit dem Übertritt eines weiteren Neu Wulmstorfer Ratsmitglieds in die LKR bildet Wilfried Kock zusammen mit Klaus Petermann zukünftig in Neu Wulmstorf eine Gemeinderatsfraktion der „Liberal-Konservativen Reformer" – kurz LKR.
Neue Fraktion
im Rat
Die Beweggründe Wilfried Kocks für den Übertritt sind ähnlich wie bei dem bereits im November ausgetretenen Ratsherren Klaus Petermann. Petermann hatte aufgrund der veränderten politischen Ausrichtung sowohl den AfD-Kreisverband als auch die Gesamtpartei der AfD verlassen und erst als fraktions- und parteiloses Mitglied im Gemeinderat Neu Wulmstorf fungiert.
Petermann hatte sich inzwischen der LKR angeschlossen und gründet nun zusammen mit Kock die LKR-Gemeinderatsfraktion in Neu Wulmstorf.
Das sei ein weiterer konsequenter Schritt, liberalkonservative Politik jenseits von jeglicher Radikalität und Nationalismus den Wählern als rechtsstaatlich einwandfreies, liberal-konservatives Angebot zu dem kommenden Wahlen unterbreiten zu können, äußert Petermann in einer Presseerklärung.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen